Der richtige Sonnenschutz für jeden Hauttyp

Schon in unserer Kindheit durften wir nicht raus in die Sonne, ohne dass Mama uns vorher mit Sonnenmilch dick eingecremt hat. Und auch heute sollte das nicht anders sein! Denn die UV-Strahlung produziert viele freie Radikale, die Hautzellen angreifen. Kurzfristig zeigt sich der Schaden als Sonnenbrand, langfristig im schlimmsten Fall als Hautkrebs.

Aber auch Falten und Pigmentflecke sind eine unschöne Folge vom falschen Umgang mit den Sonnenstrahlen. Deshalb gilt auch noch heute und bis ins hohe Alter: gründlich eincremen!

Mittlerweile gibt es für alle Hautbedürfnisse den richtigen Pflegeschutz. Und immer daran denken: Je höher der Lichtschutzfaktor, umso besser bist du auch vor UVA-Strahlen geschützt!
 

Normale Haut:

 

Empfindliche Haut:

 

Trockene Haut:

 

Mischhaut:

 

Anti Aging:

 

Foto: Philipp Nemenz / Getty Images