Spannende Filme auf Netflix: Diese Thriller solltest du dir nicht entgehen lassen

Nervenaufreibende Spannung, eine Handlung, die zum Mitdenken auffordert und unerwartete Plot Twists an jeder Ecke: Thriller-Fans wissen, was sie an ihrem Lieblingsgenre haben! Egal ob du die Spannung alleine erleben möchtest, dich beim Date bei gruseligen Passagen in den Arm nehmen lässt oder zum gemeinsamen Raten mit deinen Freundinnen triffst – Netflix bietet für jede Gelegenheit den passenden Thriller. Die besten davon stellen wir dir in unserer Topliste vor.

Top-Thriller Nr. 1: Shutter Island (2010)

Auf einer abgelegenen Insel vor Massachusetts befindet sich eine psychiatrische Anstalt, in der in den 1950er Jahren ein Patient auf mysteriöse Art und Weise verschwindet. Zwei Polizisten, gespielt von Leonardo DiCaprio und Mark Ruffalo, sollen den Fall aufklären. Doch je weiter sie in ihren Ermittlungen vordringen, umso mehr erhärtet sich der Verdacht, dass es in der Anstalt nicht mit rechten Dingen vorgeht.

Dieser Thriller von Mastermind Martin Scorsese wartet nicht nur mit einem hochkarätigen Cast auf, sondern auch mit Wendungen, die du nicht kommen siehst. Daher eignet sich Shutter Island mehr als andere Filme, mehrmals gesehen zu werden.

Jetzt auf Netflix streamen


Nr. 2: Bird Box (2018)

Bird Box wurde eigens für Netflix produziert und entwickelte sich dort zum Geheimtipp. In diesem postapokalyptischen Thriller leben Monster auf der Erde, die Menschen in den Selbstmord treiben, sobald sie diese Monster zu Gesicht bekommen. Sandra Bullock spielt eine Mutter, die zwei Kinder trotz aller Schwierigkeiten in Sicherheit bringen möchte. Aufgrund der ständig lauernden Gefahr müssen sie die Reise mit verbundenen Augen antreten. Doch die Monster sind ihnen stets ich auf den Fersen und bringen dadurch auch Horrorelemente in den Film. Nichts für schwache Nerven!

Jetzt auf Netflix streamen


Top Thriller Nr. 3: Sieben (1995)

Diese Geschichte eines irren Killers kann getrost als Klassiker des Genres angesehen werden. Der Serienmörder ist besessen von den sieben Todsünden Wollust, Völlerei, Neid, Zorn, Habgier, Hochmut und Trägheit und widmet jeder davon einen grausamen Mord. Die entstellten Leichen und auch die Beschreibung der Todesarten sind teilweise schwer zu verdauen.

Brad Pitt und Morgan Freeman spielen zwei Polizisten, die die Mordserie aufklären müssen. Obwohl die Todsünden vorgegeben sind, ist der Film an keiner Stelle vorhersehbar. Die Schlussszene gehört heute zu einer der bekanntesten der Filmgeschichte.

Jetzt auf Netflix streamen


Nr. 4: Berlin Syndrom (2017)

Ein harmloser Urlaubsflirt endet in diesem Netflix-Thriller in einem Alptraum. Die australische Fotografin Clare trifft bei ihrem Deutschlandbesuch auf den charismatischen Andi, mit dem sie sogleich im Bett landet. Nach dem vermeintlichen One-Night-Stand wacht sie aber in einer verschlossenen Wohnung auf und das Unglück nimmt seinen Lauf. Andi hat nämlich nicht vor, Clare jemals wieder gehen zu lassen.

Jetzt auf Netflix streamen


Top Thriller Nr. 5: Zodiac – Die Spur des Killers (2007)

Ende der 1960er bis Anfang der 1970er Jahre treibt der sogenannte Zodiac Killer sein Unwesen in San Francisco. Mit kryptischen Botschaften foppt er die Polizei, die ihm machtlos gegenübersteht. Erst einem Journalisten (Robert Downey Jr.) und einem Karikaturisten (Jake Gyllenhaal) gelingt es, in mühsamer Kleinarbeit die Nachrichten zu entschlüsseln und entdecken dabei, dass der Mörder in ihnen seine Taten ankündigt.

Richtig gruselig wird der Film vor dem Hintergrund, dass diese Mordserie tatsächlich stattgefunden hat, der Mörder aber bis heute nicht gefasst werden konnte. Wir wissen also nicht, ob der Zodiac Killer noch immer unter uns weilt.

Jetzt auf Netflix streamen


Nr. 6: Departed: Unter Feinden (2006)

Auch in dieser Mischung aus Gangsterfilm und Thriller führt Martin Scorsese Regie und spielt Leonardo DiCaprio die Hauptrolle. Während sich ein Undercover Polizist in eine Gangsterbande einschleust, ist wiederum einer der Verbrecher in der Polizei als Maulwurf unterwegs. Die beiden Männer versuchen einander zu identifizieren, ohne dass die beiden Gruppen Wind von den geheimen Tätigkeiten bekommen.

Die spannende Katz-und-Maus-Jagd, in der jeder versucht, sich stets den entscheidenden Schritt vor seinem Widersacher zu befinden, wurde völlig zurecht mit dem Oscar zum besten Film prämiert. Überraschenderweise ging der Cast bei derselben Preisverleihung leer aus, und dieser kann sich mit DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson, Mark Wahlberg, Martin Sheen und Alec Baldwin durchaus sehen lassen.

Jetzt auf Netflix streamen


Top Thriller Nr. 7: Inception (2010)

Und noch einmal Leonardo DiCaprio. In diesem wahnwitzigen Thriller von Christopher Nolan versucht der von DiCaprio gespielte Cobb mit moderner Technologie in das Unterbewusstsein seiner Opfer vorzudringen. Auf diese Weise verschafft er seinen zahlungskräftigen Kunden die erwünschte Information deren Widersacher. Als er bei einer Mission kein Wissen stehlen, sondern stattdessen Information ins Unterbewusstsein seines Opfers einpflanzen soll, verstrickt sich Cobb in immer kompliziertere Abgründe.

Nolans Meisterwerk gilt als äußerst fordernder Film, dem du in jeder Sekunde deine Aufmerksamkeit schenken solltest. Der Film eignet sich daher weniger für Dates und mehr für verregnete Tage, die du alleine auf der Couch verbringst.

Jetzt auf Netflix streamen


Nr. 8: Der unsichtbare Gast (2016)

Schön langsam mausert sich Spanien zum Land beachtenswerter Serien- und Filmproduktionen. Dieser Psychothriller von Regisseur Oriol Paulo ist dafür der beste Beweis. Was als traditioneller Krimi beginnt, entwickelt sich dank zahlreicher Rückblenden zum waschechten Thriller. Der Unternehmer Adrian wird in einem Hotelzimmer neben der Leiche seiner Affäre Laura gefunden. Der Mörder scheint festzustehen und dennoch besteht Adrian auf seine Unschuld. Doch es drängt die Zeit, gemeinsam mit seiner Anwältin eine passende Verteidigung vorzubereiten. Je weiter sie die Geschehnisse der Mordnacht aufarbeiten, umso mehr zerbröselt der anfangs angenommene Ablauf der Ereignisse.

Jetzt auf Netflix streamen


Top Thriller Nr. 9: Prisoners (2013)

Hugh Jackman, den man vor allem aus charmanten und fröhlichen Rollen kennt, wächst in diesem packenden Thriller über sich hinaus. Als seine Tochter spurlos verschwindet und die Ermittlungsarbeiten der Polizei nur schleppend vorangehen, greift ein verzweifelter Familienvater zu drastischen Mitteln. Er wählt Selbstjustiz, um seine Tochter zu retten. Mit jeder vergangenen Stunde schwinden die Chancen, sie noch lebend wiederzusehen. Und niemand weiß, ob der einzige Verdächtige auch tatsächlich der Täter ist. In der Rolle des leitenden Polizisten brilliert Jake Gyllenhaal in einer ebenso für ihn ungewöhnlichen Rolle.

Jetzt auf Netflix streamen


Nr. 10: Collateral (2004)

Für Taxifahrer Max (Jaime Foxx) ist es eine Nacht wie viele auf den Straßen von Los Angeles, bis ein gut gekleideter Mann in sein Taxi steigt und ihm ein unwiderstehliches Angebot macht. Für einen festgesetzten Preis von 600 Dollar soll Max den Mann zu fünf Destinationen fahren. Erreichen sie anschließend rechtzeitig den Flughafen, locken weitere 100 Dollar. Angesichts des vermeintlich einfach verdienten Geldes nimmt Max freudig an. Doch schon beim ersten Halt erkennt Max, dass er gerade einen Auftragskiller von Opfer zu Opfer fährt. Auf packende Weise zeigt der Film, wie der ahnungslose Taxifahrer versucht, seinen brandgefährlichen Gast nicht zu verstimmen, um sein eigenes Leben zu retten.

Jetzt auf Netflix streamen


Special Tipp: Victoria (2015)

Zum Ende dieser Liste wollen wir dir auch noch ein deutsches Meisterwerk schmackhaft machen. Die Spanierin Victoria ist neu in Berlin und sucht Anschluss. In einem Club lernt sie eine Gruppe Einheimischer kennen und freundet sich mit diesen an. Was als harmlose Partynacht beginnt, zieht Victoria immer weiter ins Unglück, bis sie sich in einem Banküberfall wiederfindet.

Als große Besonderheit wurde dieser Film in nur einer einzigen Kameraeinstellung aufgenommen. Dieser Vorgehensweise gingen naturgemäß lange Probezeiten voraus, damit beim eigentlichen Dreh nichts mehr schiefgeht. Die ungewöhnliche Machart wurde auf der 65. Berlinale frenetisch bejubelt und bescherte dem Film eine Reihe an Filmpreisen.

Jetzt auf Netflix streamen

 

Foto: Netflix