Buchtipp:

Bereits auf Instagram begeisterte uns Katy Beskow mit ihren leckeren veganen Rezepten. Mit ihrem Buch „Einfach Vegan 5“ zeigt sie, wie einfach veganes Kochen sein kann – mit wenig Zutaten und geeignet für die ganze Familie. Vegan bedeutet nicht direkt schwierig, du musst nur wissen, wie es geht.

Du hast oft den Wunsch, vegan zu leben, denkst aber, es ist viel zu zeitaufwendig und schwierig? Deine Familie denkt, dass vegane Rezepte langweilig und öde sind?
Genau dafür ist das Kochbuch von Katy Beskow perfekt. Sie stellt uns nicht nur leckere Gerichte vor, sondern die ersten Seiten sind gefüllt mit wertvollem Knowhow. So gibt sie beispielsweise Tipps zum unkomplizierten Kochen oder eine vegane Lebensmittelliste an die Hand, mit der du immer gut ausgerüstet bist. Das Kochbuch ist sowohl für Einsteiger sowie auch für Fortgeschrittene geeignet.

 

 

Über Katy Beskow

Katy Beskow setzt sich privat für viele Naturschutzorganisationen ein und lebt bereits seit 13 Jahren vegan. Beruflich ist sie Köchin, Kochschullehrerin und Kochbuch-Autorin und schreibt Kolumnen, beispielsweise zu Themen wie Nachhaltigkeit oder Lebensmittelverschwendung.
Sie betreibt einen Blog mit vielen weiteren veganen Rezepten auf katybeskow.com.

Jetzt lesen:  3 nervige Fragen, die garantiert kein Mann hören will

Einfach Vegan 5: Die Rezepte

Im Kochbuch „Einfach Vegan 5“ gibt es über 100 verschiedene vegane Rezepte. Aufgeteilt sind diese in Suppen, Mittagessen, Abendessen, Süßes und Basisrezepte. Somit ist für jeden Anlass etwas dabei. Alle Rezepte sind unkompliziert und einfach zu verstehen.

Jetzt lesen:  Wie Palmöl den Regenwald zerstört und was du dagegen tun kannst

Besonders vorteilhaft sind die kurzen Zutatenlisten und die Tipps, welche bei jedem Rezept am Ende dabeistehen. Obwohl sie meistens aus nur 5 Zutaten bestehen, sind sie sehr abwechslungsreich.

Die Gerichte sind familientauglich und Kinder werden sich vor allem über die Rezepte wie „Wassermeloneneis am Stiel“ oder „Schoko-Haselnuss-Schnecken“ freuen. Bei jedem Rezept stehen neben Zutatenliste und Tipp auch eine einfache Anleitung dabei und natürlich Bilder vom jeweiligen Gericht. Die Mahlzeiten sind schnell und einfach zuzubereiten, sodass du auch nach einem anstrengenden Arbeitstag ein leckeres veganes Essen zaubern kannst.

Das Besondere am Kochbuch „Einfach Vegan 5“

Das Kochbuch ist nicht nur für Veganer geeignet, sondern auch für Personen, die einfach gerne etwas Neues ausprobieren möchten. Auf den ersten Seiten gibt Katy Beskow einen Überblick über das einfache, vegane Kochen und erleichtert somit den Einstieg. Denn wenn du weißt, was du zuhause haben musst, fällt dir der vegane Essenstil viel leichter.

Jetzt lesen:  Edamame: Entdecke den gesunden Soja-Snack aus Japan!

Unser Fazit

Das Kochbuch „Einfach Vegan 5“ zeigt dir, wie du als Anfänger oder auch als Profi das vegane Kochen einfach gestaltest. Vegan heißt nicht immer direkt aufwendig. Das bringt Katy Beskow in ihrem Buch gekonnt zum Ausdruck. Die Rezepte sind sehr vielfältig und lassen sich gut für die ganze Familie kochen. Vor allem für Kinder sind leckere Rezepte dabei. Unser Favorit: Die pikanten Bohnen-Avocado-Wraps, die man auch wunderbar mit weiteren Zutaten ergänzen kann.

Veganes Kochen ganz ohne Stress und Hektik – mit diesem Kochbuch weißt du, welche Lebensmittel du einkaufen musst und bist bestens ausgestattet. Überzeuge mit diesen leckeren und einfachen Rezepten dich und dein Umfeld vom veganen Essen. Das tut nicht nur deiner Gesundheit gut, sondern du tust auch aktiv etwas für den Umweltschutz.
 

Einfach Vegan 5
Einfach vegan 5: Schnelle Rezepte mit 5 Zutaten für jeden Tag // auf Amazon kaufen

 

Fotos: ars vivendi, Luke Albert