Model-Porträt: Alessandra Ambrosio

Model-Porträt: Alessandra Ambrosio

Model-Porträt: Alessandra Ambrosio

Wer kennt sie nicht, die wunderschönen Topmodels von Victoria’s Secret. Jedes Model träumt davon, einmal für diesen Dessous-Hersteller laufen zu dürfen. Unter den wunderschönen Frauen befindet sich auch eine Brasilianerin, die mit ihrem Temperament und ihrem Aussehen schon alle Laufstege dieser Welt für sich erobert hat. Die Rede ist von Alessandra Ambrosio.

Biografie

Geboren wurde sie unter dem Namen Alessandra Corine Maria Ambrósio am 11.April 1981 in Erechim, Rio Grande do Sul. Ihr Vater stammt aus Italien und ihre Mutter hat polnisch-brasilianische Wurzeln. Liiert ist sie seit 2005 mit James Mazur, einem Geschäftsmann aus Amerika. Zusammen bekamen sie zwei Kinder: Die kleine Anja, die im August 2008 das Licht der Welt erblickte und ihren Sohn Noah, der am 7.Mai 2012 auf die Welt kam.

Ihre ersten Modelstunden nahm Alessandra schon in jungen Jahren bei Dilson Stein und später bei Brazilian Elle. Im Alter von 15 Jahren bekam sie ihre große Chance und wurde bei einer Modelveranstaltung entdeckt. Sie bekam einen Vertrag bei der renommierten Modelagentur „Elle“, bei der schon große Stars der Szene, wie Heidi Klum, Cindy Crawford und Tyra Banks gewesen sind. Schon nach kurzer Zeit bekam sie ihre ersten Aufträge und modelte für den Bekleidungshersteller „Guess“. Ihr erstes Magazinshooting hatte sie für die Zeitschrift „Marie Claire“, welche nicht nur in Brasilien, sondern auch in Frankreich veröffentlicht wurde. Neben unzähligen Covershootings absolvierte sie auch viele Jobs auf dem Laufsteg für Designer wie Laura Biagiotti, Christian Dior, Oscar de la Renta und dem japanischen Designer Kenzo.

Ihr Gesicht war aber auch auf vielen Werbeplakaten für Kosmetikhersteller zu sehen, wie zum Beispiel Revlon, Gap und Georgio Armani. Sie war ebenfalls Werbegesicht für die Optik-Linie von Calvin Klein. 2010 ist sie Werbeträger für den elektronischen Hersteller LG Electronics in Korea gewesen. Ihren großen Durchbruch feierte sie jedoch als Laufstegengel für Victoria’s Secret, wo sie schon seit Jahren in heißen Dessous über den Catwalk läuft und auch für den Hersteller auf Plakaten und bei Werbeterminen zu sehen ist.

Neben einer erfolgreichen Karriere als Model kann Alessandra jedoch auch eine kleine Schauspielkarriere vorweisen. Im James Bond Film „Casino Royal“ war sie an der Seite von Daniel Craig als Tennisspielerin vor dem Ocean Club zu sehen. Sie hatte ebenfalls in der ersten Folge von der vierten „Entourage“-Staffel einen kleinen Auftritt. In der zehnten Folge der dritten Staffel von „How I Met Your Mother“ hatte sie einen kurzen Gastauftritt.

Aktuell lebt Alessandra in New York mit ihrer Familie. Zuletzt nahm das schöne Model am „Supermodel Cycle“ im New Yorker Fitnessstudio „Soulcycle“ teil und strampelte auf einem Sportrad für einen guten Zweck. Vor einigen Wochen startete sie einen Modeblog, auf dem sie nicht nur Tipps fürs Modeln gibt, sondern sich selbst auch als Designerin präsentiert. Ihr kompletter Designprozess wird hier präsentiert und so können auch ihre Fans dem Model noch näher sein. Inspirieren lässt sie sich dabei von ihrer Heimat Brasilien, die nicht nur ausgefallene Mode, sondern auch eine interessante Küche und eine wunderbare Kultur zu bieten hat. Wir dürfen also gespannt sein, was sich das Topmodel als Nächstes ausdenkt.
 

Foto: London Fog PR

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Tina Dico: Ihr Leben, ihre Musik und ihr neues Album „Fastland“

Tina Dico: Ihr Leben, ihre Musik und ihr neues Album „Fastland“

Was gibt es Schöneres, als sich an einem Freitagmittag mit einer liebevollen Dänin zu treffen, um über ihr Leben

MEHR
Was wurde eigentlich aus Stefan Raab?

Was wurde eigentlich aus Stefan Raab?

2015 nahm eine Legende ihren Abschied vom Fernsehen – zumindest vor der Kamera: Stefan Raab ging in Frührent

MEHR
Karoline Schuch: Ihr Spagat zwischen  Dreharbeiten und  Quality-Time

Karoline Schuch: Ihr Spagat zwischen Dreharbeiten und Quality-Time

Seit über 18 Jahren ist Karoline Schuch aus der deutschen Filmszene nicht mehr wegzudenken. Angefangen bei „Verb

MEHR
Was wurde eigentlich aus Jason  Priestley?

Was wurde eigentlich aus Jason Priestley?

Ende der 90er Jahre war Jason Priestley ein gefeierter Jungstar. Durch seine Rolle in „Beverly Hills 90210” sch

MEHR

Kommentieren