Zoe Saldana

Zoe wer??? Hierzulande noch nicht überall angekommen, doch spätestens seit dem Megablockbuster Avatar allen Filmfans ein Begriff: Zoe Saldana ist auf dem Weg nach ganz oben.

Die Rolle der Neytiri in James Camerons Avatar katapultierte die lateinamerikanische Schauspielerin in die erste Liga Hollywoods. Doch angefangen hat alles viel früher…

Durch ihre Leidenschaft zum Tanz ergatterte die damals 22-Jährige ihre erste Hauptrolle im Tanzfilm Center Stage. Es folgten mehrere Auftritte in mittelklassigen Streifen (unter in anderem Britney Spears‘ missglücktem Hollywood-Experiment Crossroads). Auch in größeren Filmhits wie Fluch der Karibik oder Terminal konnte sie in Nebenrollen glänzen. Und dann kam das Jahr 2009: Neben Avatar zog Zoe auch eine Rolle im Blockbuster Star Trek an Land und ganz Amerika wurde auf die südländische Schönheit aufmerksam.

Jetzt lesen:  „Den Alltag für einen Moment vergessen“ - Stylistin Sayuri Bloom im Interview

Avatar

Heute – mit 34 – ist Zoe erfolgreicher denn je. Auch im Fashion Business hat sie mittlerweile Fuß gefasst, war Kampagnenmodell für Calvin Klein Underwear. Auf den roten Teppichen strahlt sie in eleganten Kleidern, privat mag sie es eher cool und einfach, nicht jedoch ohne das ein oder andere It-Piece. Wieso sie das Zeug zur Stilikone hat? Ihre natürliche Lässigkeit gepaart mit ihrer klassischen Schönheit und schauspielerischem Talent machen aus ihr einen ganz besonderen Star. Ein Star ohne Allüren, dafür aber mit viel Feingespür für anspruchsvolle Rollen und den richtigen Stil.

Jetzt lesen:  Susan Sideropoulos über ihre neue Daily-Comedy „Mila – Allein war gestern“

Zoe Saldana

Ihr Privatleben schützt der Hollywoodstar so gut es geht und Gerüchte rund um ihre On-Off-Beziehung mit Schauspielkollegen Bradley Cooper oder ihre angebliche Essstörung lacht sie gekonnt ab. „Ich esse wie ein Zehnkämpfer“, sagt sie dazu nur. Zumindest karrieretechnisch kann ihr keiner ins Wort reden: Bald stehen die Dreharbeiten zu den Avatar-Sequels an, weitere Projekte in Planung. Zoe Saldana hat erst spät den endgültigen Durchbruch geschafft, dafür aber stets Stärke und Durchhaltevermögen bewiesen. Und das hilft ihr auch, im dramabefülltem Filmgeschäft ganz sie sebst zu bleiben.

Jetzt lesen:  Was wurde eigentlich aus Jim Carrey?

 

Fotos: Zoe Saldana in Colombiana / EuropaCorp Distribution; Avatar: Twentieth Century Fox; Original image: Sgt. Michael Connors – 302nd Mobile Public Affairs Detachmentderivative work: MyCanon. – 82nd_Academy_Awards,_Zoe_Saldana_-_army_mil-66451-2010-03-09-180348.jpg, Gemeinfrei, Link