Regeln für kleine Mädchen in der Modewelt

Regeln für kleine Mädchen in der Modewelt

Regeln für kleine Mädchen in der Modewelt

Im Land der Models als kleineres Wesen zu bestehen, benötigt etwas Übung.

Ich habe nie darüber nachgedacht, dass ich nicht die Größte bin. Also rein auf die Körpergröße bezogen natürlich 😉
Dann kam der Moment, in dem ich den Kosmos Mode betreten habe. Ein Planet voll langbeiniger Gazellen ,die sogar größer sind, als die meisten Männer die ich kenne. Ich trage eigentlich schon immer High Heels und habe mir nie Gedanken darüber gemacht. Das war einfach normal für mich, weil diese Meisterwerke jedes Outfit pimpen. Als ich zur Uni ging, hat dort niemand High Heels getragen und es regnete direkt abschätzige Blicke, wenn man sich stöckelnd über den Campus bewegte. Also durften auch ein Paar Biker Boots und Sneakers in meinen Schuhschrank einziehen. Und dann wurde meine Leidenschaft Mode zum Beruf… was natürlich großartig ist. ABER: Auf verschiedenen Events und auch beim Anprobieren verschiedener Designerteile, werde ich eiskalt mit der Wahrheit konfrontiert:

Ich bin ein Zwerg, ein Hobbit… ja, ich bin definitiv der kleinste Mensch der Welt!

Naja, wir Mädels haben ja gerne mal den Hang zum Drama. Eigentlich bin ich 1,65m, also ein relativ großer Zwerg. Trotzdem entsteht dieses Gefühl der Beklemmung, wenn alle anderen Frauen um einen herum, mindestens 15 cm größer sind. Ich habe mir also ein Herz genommen und möchte ein paar Tipps an meine Zwergenfreundinnen weitergeben. Es wird schwierig, da mache ich euch gar nichts vor, aber es ist nicht unmöglich!
 

Regeln für kleine Mädchen in der Modewelt:

1. Niemals, auch nur darüber nachdenken, mit einem Model zu posen. Nein, ihr werdet nicht süß und zierlich daneben aussehen. Ganz im Gegenteil! Ihr werdet total aus dem Rahmen fallen. Das wollt ihr nicht sehen! Also sucht euch eine noch kleinere Erscheinung und macht mit ihr ein Foto. Oder noch besser: Macht es ganz alleine, da kann euch garantiert niemand in der Sonne stehen.

2. High Heels mit weniger als 10 cm Absatz, sind für andere Menschen gemacht – nicht für uns! Tut mir leid, ich weiß viele finden diese gruseligen Mini Heels ja sooooo bequem. Es geht aber nicht darum es möglichst kuschelig zu haben! Ihr wollt gut aussehen, oder? Also beißt die Zähne zusammen und investiert in ein paar rasante 15 cm Heels.

3. Zwei Wörter: Prada Platforms. Sie sind Miuccia´s Geschenk an uns Miniaturexemplare und am Besten werden sie in jeder Farbe gesammelt.

4. Falls ihr nicht in der Front Row sitzen könnt. Ja Ladies, so etwas kann hin und wieder vorkommen und ist an sich schon furchtbar genug.
Deshalb platziert euch in der dritten oder noch höheren Reihe. Es gibt nichts Schlimmeres, als sich zu fühlen, als ob man in einer Welt voller Hüte und Hochsteckfrisuren sitzt.

5. Immer an die Olsen Twins denken. Die Zwillinge tragen sehr viele Oversize Pieces, Volumen und Lagenlooks. Richtig, sie gehen trotzdem niemals unter im Dschungel der Giraffen. Mary Kate und Ashley haben Stil und wissen genau wie sie sich in Szene setzen müssen. Der Schnitt und die Passform sind das Allerwichtigste, ganz egal was ihr tragt!
 

Versteht mich nicht falsch: Akzeptiert eure Statur und fühlt euch pudelwohl damit. Aber es fühlt sich trotzdem großartig an auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Es ist nun mal ein “großer“ Modezirkus, in dem wir leben 😉
 

 

Du hast genau das gegenteilige Problem und findest durch deine Größe keine passenden Kleidungsstücke? Hier kommt unser Style Guide für große Frauen:

Style Guide für große Frauen

 

 

Foto: © victor zastol’skiy – Fotolia.com


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So kombinierst du ein weißes Basic T-Shirt immer wieder neu

So kombinierst du ein weißes Basic T-Shirt immer wieder neu

Dein Kleiderschrank ist voll, trotzdem findest du ständig nichts Passendes zum Anziehen? Kombinieren ist der Trick

MEHR
Finde die passende Sonnenbrille für deine Gesichtsform

Finde die passende Sonnenbrille für deine Gesichtsform

Sobald es auch nur ein paar Sonnenstrahlen in unsere Richtung geschafft haben, werden sie ausgepackt: Ob nun als st

MEHR
So bleibt deine Lieblingskleidung lange schön

So bleibt deine Lieblingskleidung lange schön

Jeder hat Lieblingsteile, die nur selten im Kleiderschrank hängen bleiben. Damit diese trotz des häufigen Tragens

MEHR
So stylst du deinen  Rollkragenpullover für den Frühling

So stylst du deinen Rollkragenpullover für den Frühling

Er ist alles andere als langweilig und spießig: der gute, alte Rolli. Denn was Woody Allen und Steve Jobs bereits

MEHR

Kommentieren