Mode-Trends 2019

Ein neues Jahr liegt vor uns und wir sind gespannt, was uns die Modewelt im Jahr 2019 zu bieten hat! Einige Trends stehen jetzt schon fest – und zaubern sowohl Fans von bequemer Kleidung, als auch Fans ausgefallener Details ein Lächeln ins Gesicht. Glaubt man den Designern internationaler Modelabels, wird 2019 modetechnisch gesehen bunt, alltagsfähig und extravagant – eben alles außer langweilig!

Radlerhosen

In Radlerhosen aufs Fahrrad schwingen? Das war früher. 2019 wird die Radlerhose ein fulminantes Comeback erleben – jedoch nicht, weil man damit beim Sport eine bessere Figur macht. Sondern weil die Radlerhose zu einem heißgeliebten Kleidungsstück des ganz normalen Alltags werden wird!

Designer wie Miu Miu und Roberto Cavalli machen es uns vor. Wer modetechnisch also etwas auf sich hält, sollte sich schon jetzt das eine oder andere Paar zulegen, damit der neue Look startklar ist, sobald die warmen Tage kommen. Denn die Radlerhose schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen ist sie bequem und formt die Figur, zum anderen sieht sie, je nach Kombination, einfach hinreißend stilsicher aus!

Kombiniert man sie beispielsweise mit einer schicken Lederjacke, ist sie auf jeden Fall ein Hingucker. Und auch im Fitnessstudio wird sie gern gesehen.

Animal Prints & Africa Muster

Tiermuster kommen nie außer Mode. Vor allem Tiger- und Leopardenmuster haben es uns Frauen angetan – vielleicht, weil wir damit mehr Macht ausstrahlen und uns mit Animal Prints selbstsicherer fühlen? Vielleicht auch einfach nur, weil wir in Kleidung dieser Art todschick bzw. super sexy aussehen und auf diese Art und Weise unsere wilde Seite zeigen können! Fashion-Ikonen wie Victoria Beckham haben den Zauber von Animal Prints schon längst erkannt und werden ihn auch im Jahr 2019 fortführen. Leopardenmuster passen übrigens toll zu brauner Haut, sodass Tops oder luftige Jumpsuits mit entsprechendem Muster auch im Sommer perfekt geeignet sind.

Und wem das alles zu tierisch und immer noch zu wenig Farbe ist, der kann auf Africa Prints setzen. Diese werden im nächsten Jahr nämlich auch häufiger zu sehen sein.
Dabei gilt: je bunter und knalliger, desto schöner!

Power Suits

Hosenanzüge in kraftvollen Farben sind ebenfalls ein Must-have für 2019. Es reicht, wenn man nur einen davon im Schrank hat, diesen aber wie z. B. bei Salvatore Ferragamo in knalligen Farben wählt und damit auf der Arbeit alle Blicke auf sich zieht. Denn einerseits entspricht das Kleidungsstück modernen Business Chic-Regeln, andererseits gehört durchaus ein bisschen Mut dazu, einen so auffälligen Look zu tragen.

View this post on Instagram

What would you do if you weren’t afraid? -anzeige

A post shared by Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) on

An weiteren Anlässen zum Tragen mangelt es nicht: zur Konfirmation der Nichte, zur Cocktailparty der Freundin, …

Bamboo Bags & XXL Handtaschen

Auch im Jahr 2019 wird die Handtasche der liebste Begleiter der Frau bleiben. Interessant ist dabei jedoch, dass auf den Laufstegen außergewöhnliche Modelle aus Bambus präsentiert wurden – diese sind herrlich exotisch und fallen direkt ins Auge. In der Welt der Handtaschen mal etwas ganz anderes!

View this post on Instagram

Willow💙

A post shared by CULT GAIA (@cultgaia) on

Mit ihrem exotischen und vor allem luftdurchlässigen Design erinnern sie ein bisschen an den Regenwald und machen Lust auf lange Sommernächte, bei denen die Handtasche als treuer Begleiter und modisches Accessoire zugleicht dient. Wer noch etwas mehr Platz haben möchte, kann auf XXL Bags setzen – denn auch diese werden 2019 absolut in sein.

Wickelkleider

Wickelkleider haben auch den schönen Beinamen „Wrap Dresses“, weil man sich in ihnen einpacken kann wie die Zutaten in einem Wrap – mit dem schönen Vorteil, dass sie absolut figurfreundlich sind und kleine Unebenheiten in der Linie direkt kaschieren.

Die Trägerin bestimmt selbst, wie eng oder luftig ihr Kleid gewickelt sein soll und kann im neuen Jahr somit munter durch Frühling und Sommer gehen.

Taillengürtel

Ein Trend aus früheren Jahrzehnten wird sich 2019 durchsetzen: Die Rede ist von Taillengürteln, die wir lässig um Blaser oder Blusen tragen können. Sie betonen unsere Taille und lassen uns mehr „bossy“ wirken, wenn wir sie beispielsweise bei der Arbeit tragen. Dabei kann der Belt dick geschnitten oder filigran sein –
Hauptsache er schlingt sich dekorativ und ansprechend um unsere Taille.

View this post on Instagram

Structured with pops of metallic ⚡️

A post shared by Erica Hoida • Fashioned|Chic (@fashionedchicstyling) on

Auch wenn wir keine Präsidenten-Gattin sind, sollten wir diesen reizvollen Trend, ebenso wie die Animalprints und die Wickelkleider, im Jahr 2019 auf jeden Fall wiederaufleben lassen.

 

Fotos: PR / Tracdelight / AboutYou