Beige Hose kombinieren

Seit Jahrzehnten sind sie unsere treuen Begleiter, was Mode angeht: die Jeans. Aber jetzt sind die blauen Modelle ein für alle Mal Geschichte. Denn: Noch nie waren beige Hosen so hip wie heute. Wir zeigen dir, wie du die beigen Trendteile perfekt kombinieren kannst. Eine beige Hose kombinieren war noch nie so einfach wie mit den aktuellen Looks!

Lange war der beige Stoff ungeliebt. Doch nun feiert er sein Comeback. Jetzt sind Hosen in einem warmen Beige oder Creme-Ton angesagt. Das Angebot ist beeindruckend: Cropped, Straight Leg, Mom Jeans oder Girlfriend. Schon jetzt sind wir absolut verliebt!

Wer kann die Farbe Beige tragen?

Beige zählt, genau wie Champagner, Braun, Taupe oder Creme, zu den warmen Erdtönen. Vor allem für das natürliche Aussehen werden diese Farben geschätzt.

Beige steht besonders den Herbst- und Frühlingstypen, denn sowohl der Herbst- als auch der Frühlingstyp besitzen einen leicht oliv-gelben, warmen Hautton, blonde oder braune Haare oder Haare, die etwas golden schimmern. Dadurch werden sie mit der erdigen Farbe perfekt in Szene gesetzt.

Aber auch kalte Farbtypen (Winter- und Sommertyp) können Beige tragen. Diese Farbtypen sollten jedoch eher ein Beige, mit einem gräulichen, kühlen Unterton wählen. Warmes Beige lassen bei solchen Typen den Teint eher fahl aussehen.

Du bist dir nicht sicher, welcher Farbtyp du bist? Kein Problem. Mit einem einfachen Test kannst du herausfinden, ob du ein warmer oder kühler Farbtyp bist. Halte dir dazu einfach erst Goldschmuck ans Gesicht und danach Silberschmuck. Lässt der Goldschmuck deinen Teint strahlen und der Silberschmuck ihn dagegen fahl aussehen, dann bist du ein warmer Farbtyp (sprich: Herbst- oder Frühlingstyp). Wenn hingegen eher der Silberschmuck mit deinen Haaren und der Haut harmoniert, dann gehörst du zu den kalten Winter- und Sommertypen.

Welche Farben lassen sich mit Beige kombinieren?

Du weißt nicht so ganz, wie du deinen beigen Pulli am besten stylst? Oder welche Farbe zu deiner beigen Sommershorts passt? Keine Bange. Mit Beige kannst du eigentlich nicht wirklich etwas falsch machen. Es gibt wirklich nur sehr wenige Farben, die nicht zu dem neutralen Erdton passen.

Wir zeigen dir, wie du eine beige Hose kombinieren kannst!

Beige Hose kombinieren: Klassisch zu Weiß und Schwarz

Beige passt einfach immer zu Weiß oder Schwarz. Zwar sind diese Farbkombinationen sehr simpel, jedoch alles andere als langweilig. Weiß-beige oder Schwarz-beige Looks wirken gleichzeitig super stylisch und elegant.

Insbesondere im Sommer wirkt ein strahlendes Weiß mit einem Erdton schön frisch und edel. Eine perfekte Kombi für einen warmen Sommertag: Weißes T-Shirt zu beigen Leinenshorts und dazu Sneaker.

Im Winter kannst du dir einen beigen Wollpulli mit deiner schwarzen Kunstlederhose kombinieren. Hiermit sorgst du für einen spannenden Stilbruch. Als eleganter Business-Look empfehlen wir dir hingegen lieber eine beige Culotte Hose mit einer weißen Bluse.

Beige passt auch mit Schwarz oder Weiß für den minimalistischen Scandi-Style perfekt zusammen. Passend hierzu gibt es cleane Accessoires, wie beispielsweise eine zierliche Goldkette.

Beige im Zusammenspiel mit Knallfarben

Willst du etwas mehr auffallen, bietet es sich an, Beige mit knalligen Farben wie Orange, Rot, Blau oder Pink zu kombinieren. Diese knalligen Farben harmonieren perfekt mit dem dezenten Erdton. Es lässt deinen kompletten Look einfach jugendlich und frisch aussehen.

Insbesondere mit Pink wirkt Beige einfach super toll. Dieser Mix funktioniert vor allem im Sommer und Frühjahr gut. Oder kombiniere Blau und Beige. Gerade ein ausdrucksstarkes Royalblau lässt das Beige erst so richtig zur Geltung kommen. Dennoch passt auch ein pastellfarbenes Hellblau sehr gut dazu.

Beige Hose kombinieren mit Pastell

Beige Hose kombinieren mit einem blassen Mint-Ton
Beige Hose kombinieren mit einem blassen Mint-Ton

Nicht nur zu knalligen Tönen passt Beige sehr gut, sondern es harmoniert auch perfekt mit leichten Pastelltönen. Eine besonders schöne Kombination ist Beige mit einem blassen Mint-Ton. Du kannst hier super eine beige Bluse zu einer mintfarbenen Stoffhose tragen.

Insgesamt passt Beige sehr gut zu unterschiedlichen Grünnuancen, wie beispielsweise ein warmes Olivgrün. Bei beiden Farben handelt es sich nämlich um Naturfarben.

Auch schön: Beige im Zusammenspiel mit einem blassen Rosa. Damit dein Look jedoch nicht zu sehr mädchenhaft wird, solltest du auf sportliche Styling-Mitspieler setzen. Hierzu gehören eine Jeansjacke oder coole Sneaker. Verzichte lieber auf mädchenhafte Accessoires.

Beige Hose kombinieren: Der cleane Look

Der cleane Look ähnelt sehr dem skandinavischen Stil. Kombiniert wird hierbei zwischen Beige und Weiß. Er wirkt zum einen sehr elegant und zum anderen eher etwas zurückgenommen. Am Schluss sieht es aber dennoch lässig und cool aus.

Der Klassiker: Schwarz mit Beige

Diese Farbkombination zwischen Beige und Schwarz ist ein wahrer Klassiker. Gerade der Kontrast der beiden Farben macht solch ein Styling zu einem echten Hingucker. Beispielsweise könntest du einen schwarzen Blazer oder Lederjacke zu einer beigefarbenen Hose kombinieren. Oder du greifst zu einem schwarzen Oberteil, dann wirkt es sehr elegant.

Die beige Paperbag-Hose perfekt in Szene gesetzt

Du kannst deine helle Hose mit unterschiedlichen Styles kreieren, je nachdem welche Art Hose du in der Naturfarbe im Schrank hast. Ein lässiges Outfit für die heißen Tage: Eine beige Paperbag-Hose, die einen leichten und luftigen Beinabschluss und eine hohe Taille besitzt, kombinierst du mit einem engen Body, einem knalligen Oberteil oder einfach einer leichten Bluse in Creme. Gerade durch den Schnitt der Paperbag-Hose wird deine Taille besonders in Szene gesetzt. Mit einem auffälligen Gürtel kannst du dies sogar noch unterstreichen. Egal ob Pumps, Sandaletten oder Sneaker – du kannst fast alles auf zur sandfarbenen Paperbag Hose-tragen. Je nachdem, welcher Anlass bevorsteht, kannst du den Look also eher elegant oder leger wählen. Willst du sexy wirken, dann kombiniere deine Paperbag-Hose doch mit einem schwarzen Spitzenbody und Blazer.

Bunte Muster

Oberteile mit bunten Mustern lassen sich perfekt mit einer beigen Hose verbinden. Hier erhältst du einen optimalen Kontrast zwischen dem bunten Muster und der eher ruhigen Farbe. Hast du eine beige Latzhose im Schrank? Dann kannst du diese perfekt zu einem Oberteil mit buntem Muster anziehen.

Die Kombination aus verschiedenen Stoffen

Mit verschiedenen Nuancen der Farbe Beige lassen sich noch weitere tolle Looks kreieren. Wie wäre die Abrundung deines Outfits mit einem gestickten Blazer? So hast du einen perfekten Business-Look, der aber trotzdem noch lässig und cool wirkt.

Beige: Ein echter Allrounder

Die Farbe Beige ist so schlicht, dass sie einfach immer passt. Du kannst also deine beige Hose also zu fast allem tragen. Kombinierst du sie mit weiteren schlichten Farben, erhältst du einen eleganten, cleanen Look, wohingegen du bei der Kombination mit bunten, knalligen Farben einen sehr lässigen und coolen Look bekommst. Schau doch einfach mal, welcher Style dir am besten gefällt und probiere ein wenig aus. Mit Beige kannst du nur gewinnen!

 

Foto: Look!, lithian / stock.adobe.com