5 DOs bei unreiner Haut

5 DOs bei unreiner Haut

Letzte Woche haben wir euch ja schon gesagt, was ihr bei unreiner Haut vermeiden solltet. Heute nun ein paar Helfer, die Pickel und Mitessern den Kampf ansagen: Wir zeigen euch, worauf ihr im Notfall zurückgreifen könnt.

Viel Wasser trinken

Mindestens 2l am Tag – so die Richtlinie. Wasser ist der Beauty-Helfer überhaupt: Für Haut und Haare unverzichtbar! Wer viel Wasser trinkt tut nicht nur seiner Gesundheit gut: Die Haut wirkt rosiger, praller, schöner, denn die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt. Auch Abwehrkräfte und Schutzfunktionen werden in der Haut aktiviert, schmutzige Bakterien kommen so weniger leicht durch. „Sich schön trinken“ funktioniert also tatsächlich. Übrigens ist Wasser auch ein super Faltenkiller.

Sonne tanken

Sonnenstrahlen sorgen nicht nur für sexy Beach-Bräune. Durch das UV-Licht wird die oberste Hornhaut dichter und belastbarer, Pickel und Mitesser haben weniger Chancen sich zu bilden. Bereits vorhandene Pickel werden ausgetrocknet und verschwinden somit schneller. Rötungen werden gemildert, denn die UV-Strahlen wirken entzündungshemmend. Aber: Nur in gesunden Mengen die Sonne genießen, UV-Strahlen können in zu hoher Dosis sehr gefährlich sein.

Teebaumöl

Teebaumöl ist ein Beauty-Wundermittel und mittlerweile in vielen Cremes und Masken enthalten. Es handelt sich um ein ätherisches Öl, das sich besonders gut bei der Behandlung von Hautkrankheiten eignet. Entweder auf Produkte zurückgreifen, die Teebaumöl beinhalten, oder aber Teebaumöl pur mit Wattestäbchen oder Wattepad auf die betroffenen Stellen geben und gut abtupfen.
Achtet darauf, qualitativ hochwertiges Öl zu kaufen. Aufpassen auch bei Allergikern, das Öl könnte allgerische Reaktionen hervorrufen. Daher erstmal auf der Hand testen.

Vitamin C

Vitamin C hilft, Hautunebenheiten auszugleichen und Pigmentflecken aufzuhellen, denn Vitamin C ist ein Fänger von freien Radikalen und wirkt antioxidativ. Enthalten ist das Vitamin vor allem in Zitrusfrüchten. Auch Vitamin-C-Tabletten können in gesunden Mengen zur Bekämpfung von Hautunreinheiten eingenommen werden.

Zahnpasta

Der SOS-Helfer bei Pickel: Zahnpasta trocknet Pickel über Nacht aus und lässt die lästigen Unreinheiten schneller verschwinden. Wie? In Zahnpasta sind viele entzündungshemmende Stoffe enthalten wie Zink, die Keime beim Vermehren behindern. Sensible Hauttypen raten wir aber zu spezielleren Produkten, da in Zahnpasta auch Zutaten drin sind, die Rötungen reizen könnten.

Foto top: clipdealer.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So behandelst du einen Sonnenbrand richtig

So behandelst du einen Sonnenbrand richtig

Die Temperaturen sind warm, die Sonne scheint und du gönnst dir eine wohltuende Portion Sonne. Hast du dich dabei

MEHR
So wirken Tenside im Shampoo wirklich

So wirken Tenside im Shampoo wirklich

Ganz egal, ob wir zu einem Duschgel, Waschmittel oder Shampoo greifen: Immer haben wir es mit Tensiden zu tun, die

MEHR
Haarentfernung am Po? So geht’s!

Haarentfernung am Po? So geht’s!

Sicherlich geben es nicht viele Frauen zu, dennoch müssen auch sie regelmäßig unschöne Haare aus der Pofalte en

MEHR
Top 10 Produkte für sommerschöne Füße

Top 10 Produkte für sommerschöne Füße

Der Sommer ist endlich da und damit auch die Barfuß-Zeit. Ob in Sandalen, Flip-Flops oder Peeptoes, gepflegte Fü

MEHR

Kommentieren