Sex in Stehen

Sex im Stehen wird automatisch mit spontanem Begehren und wilder Leidenschaft assoziiert. Tatsächlich lieben sich die meisten Paare im Stehen, wenn der Weg ins Schlafzimmer im Rausch des Moments viel zu weit erscheint und sich die Lust jetzt gleich an Ort und Stelle entladen möchte.

Wir verraten dir, welche Tücken es beim Sex im Stehen gibt, welche Stellungen am lustvollsten, sportlichsten und einfachsten sind und was du sonst noch über dieses besonders prickelnde Liebesspiel wissen musst.

Sex im Stehen – Lust und Tücken

Vielleicht hast du Sex im Stehen schon ausprobiert und dabei Gutes oder Schlechtes erlebt. Oft sehen wir den leidenschaftlichen Sex zwischen Tür und Angel, hinter oder vor dem Bücherregal, auf der Waschmaschine oder im Flur im Fernsehen oder im Kino. So manch ein Paar kann da gleich Lust bekommen, das an Ort und Stelle oder auf der Kino-Toilette nachzumachen, doch dann …

Sex im Stehen und der Größenunterschied

Vielleicht habt ihr euch schon die Kleider vom Leib gerissen und nun steht ihr da! Irgendwie passt es nicht, er will rein, du rutschst runter, etwas zur Seite, schräg, nein, das Bein klemmt – und schon kann der erotische Rausch ins Stocken kommen.
Humor ist in diesem Fall die perfekte Waffe, um dieser kleinen Start-Hemmung auf kreative Weise zu begegnen.

Dann müsst ihr gucken, wie es für euch am besten weitergeht.

Paare, die etwa gleich groß sind, haben es beim Sex im Stehen etwas einfacher, wenn eine Stellung gewählt wird, bei der beide stehen. Doch selbst dann kann es Unterschiede geben, weil das Becken selbst bei in etwa gleich großen Menschen auf verschiedener Höhe sein kann.

Paare, die hier einen leichten Unterschied haben, haben es beim Sex im Stehen sogar oft einfacher. Optimalerweise wärst du sogar etwas größer als er.

Unterscheidet ihr euch in der Körpergröße sehr oder sogar extrem, müsst ihr etwas kreativer werden, doch selbst dann ist Sex im Stehen kein Problem. Wir stellen gleich die besten Stellungen vor – und da ist für jedes Pärchen garantiert die passende dabei!


Weiterlesen: Größenunterschied beim Sex – Die heißesten Sexstellungen für unterschiedlich große Paare


Sex im Stehen: Festhalten, Anlehnen, nicht umfallen

Nur im Stehen ohne Rückhalt oder Gegendruck durch eine Wand, den Boden oder ein Möbelstück ist gar nicht so einfach. Es gibt einige Stellungen, die ohne diese Helfer auskommen, trotzdem kann der Kontakt zur harten Wand oder dem Esstisch einen extra Kick in diese Form des Liebesspiels bringen.

Grundsätzlich sind heftigere Stöße, tieferes Eindringen und alle weitere Aktionen mit etwas Halt einfacher und lustvoller.
Scheut euch also bitte nicht, euch selbst während des laufenden Liebesspiels genau die Ecke herauszusuchen, die euch ideal bei eurem Vorhaben unterstützen kann.

Die besten Stellungen für Sex im Stehen

Diese drei Stellungen sind für alle Paare praktizierbar und sehr leidenschaftlich.

1. Der rechte Winkel

Beim rechten Winkel oder der 90-Grad-Stellung beugt sich der weibliche Part in eben diesem Winkel nach vorne. Die Hände können dabei nach vorne gerichtet sein und sich gegen eine Wand oder einen Schrank abstützen. Oder aber der Partner hält die nach hinten gerichteten Hände, wodurch eine Liebesschaukel entsteht – die Feingefühl erfordert, damit die Armgelenke nicht überlastet werden.

2. Das ausgestreckte Bein

Wenn die Frau beim Sex im Stehen ein Bein ausstreckt oder anwinkelt, entsteht durch die Spannung in den Muskeln und im Bindegewebe zusätzliche Lust. Besonders sexy ist diese Stellung, wenn die Frau gelenkig genug ist, das Bein nach oben über die Schulter des Partners zu legen. Damit sie auf einem Beim mehr Halt beim Liebesspiel hat, muss er ein bisschen in die Knie gehen und die Beine etwas weiter auseinanderstellen.

3. Die Kerze

Bei der Kerze winkelt der Mann ein Bein an und umschließt damit die Frau. Die Frau steht bei dieser Stellung mit dem Rücken zum Mann und zum Beispiel mit der Vorderseite zu einer Wand oder beide sind sich zugewandt und schauen sich tief in die Augen.
Durch weites Öffnen der Beine oder durch enges Zusammenschließen kann die Frau, die Tiefe, in der sie den Mann in sich hineinlassen möchte, bestimmen und lustvoll mit dieser Tiefe spielen.

Sex in Stehen, auf dem Tisch, der Waschmaschine – oder?

Setzt sich die Frau auf den Tisch, die Anrichte oder die Waschmaschine und der Mann steht, wird vieles gleich viel einfacher! Lustvoll bleibt diese Art der sexuellen Begegnung trotzdem. Sex im Stehen, Hocken und an den verrücktesten Orten in der Wohnung oft wesentlich mehr Lust bringt als die altbekannte Nummer im Bett.

Muss der Mann die Frau nicht in irgendeiner Weise halten oder stützen, hat er die Hände frei und kann durch Massagen und lustvolle Berührungen für noch mehr Erregung sorgen.

Sex im Stehen für Gelenkige

Für sportliche und besonders gelenkige Partner kann Sex im Stehen zur Yoga-Stunde oder zum erotischen Workout ausarten.

1. Shivas Tanz

Dabei hält sich die Frau am Hals des Partners fest und er trägt sie, indem er ihre Oberschenkel umfasst. Sie schlingt dabei die Beine um die Hüfte des Mannes und hat keinen Kontakt zum Boden mehr.
Diese Stellung ist anspruchsvoll, intensiv und perfekt für große Männer mit zierlichen Partnerinnen.

2. Die Schubkarre

Bei der Schubkarre muss der weibliche Part, gelenkig und körperbewusst sein, denn bei der Schubkarre geht es für die Lady kopfabwärts Richtung Boden (bitte Kissen unterlegen!). Während sie sich mit den Armen abstützt, nimmt er ihre Beine (wie einen Schubkarren) an den Knöcheln und dringt von hinten oben in sie ein.

3. Der Wischmopp

Zugegeben, der Name klingt nicht besonders sexy, die Stellung kann aber durchaus ihre Reize haben. Yoginis kennen den abwärts schauenden Hund und der ist auch schon das Geheimnis dieser Stellung. Während sie auf allen Vieren ausreichend Halt findet, schreitet er von hinten zu Werke. Laut Kamasutra ermöglicht diese Stellung eine besonders tiefe und starke Penetration und der Blutfluss in ihren Kopf kann zu schwindelerregender Lust führen.

Weitere Tipps für heißen Sex im Stehen

  • Auch oral und anal sind Kombinationen aus Stehen, Knien, Hocken oder Sitzen eine lustvolle Freude.
  • Hast du vor, deinen Partner zum Sex im Stehen zu verführen, wählst du am besten leichte Kleidung wie ein Rock oder ein Kleid, das schnell beiseite geschoben ist oder den Sex auch halb bekleidet zulässt.
  • Sexspielzeug aller Art kann auch den Sex im Stehen noch intensiver gestalten. Am besten sind die Toys schon griffbereit, wenn’s losgeht.

 

Foto: deagreez / stock.adobe.com