Der Strapon: Alles was du über den Umschnalldildo wissen musst

Der Strapon: Alles was du über den Umschnalldildo wissen musst

Der Strapon: Alles was du über den Umschnalldildo wissen musst

Strapon, schon mal gehört? Auch wenn du schon weißt, was gemeint ist, bringen wir bestimmt noch einige Fakten rund um den Umschnalldildo ans Licht, die du bisher noch nicht kanntest.
 

Was ist überhaupt ein Strapon?

Ein Strapon ist ein Sexspielzeug. Umgangssprachlich wird er auch als Umschnalldildo bezeichnet, was seine Funktionsweise recht gut beschreibt. Es handelt sich dabei um einen Dildo, der an einem Geschirr befestigt ist, das um die Hüften geschnallt wird. Das Geschirr bezeichnet man auch als Harness. Die Gurte des Harness sind meist aus Leder, Latex oder einem Kunststoff. Um die Hüften getragen simuliert der Dildo den erigierten Penis. Mit einem Strapon kann folglich der Partner oder die Partnerin penetriert werden. Einige Modelle bestehen aus einem Dildo, der an einem Leder- oder Latexslip befestigt ist. Der Slip sorgt für besseren Halt, ob man ihn gerne trägt, hängt aber von den eigenen Vorlieben ab. Zudem gibt es nicht nur eine bestimmte Ausführung, es gibt unterschiedliche Modelle, die darauf abgestimmt sind, welche Vorlieben damit ausgelebt werden sollen.
 

Welche unterschiedlichen Varianten des Strapon gibt es?

Die einfachste Ausführung ist der Dildo an einem Harness oder einem Slip. Dieser kann fest angebracht sein, es gibt aber auch Modelle, bei denen der Dildo gewechselt werden kann. Dabei kann die Größe variiert werden, je nach Lust und Laune. Mit diesem Strapon kannst du als Frau deinen Partner oder deine Partnerin anal, eine Frau natürlich auch vaginal, penetrieren.

Eine erweiterte Variante des ersten Modells ist der Strapon, der mit einem zusätzlichen Dildo auf der Innenseite des Harness ausgestattet ist. Wenn du diese Ausführung trägst, wirst du selbst ebenfalls penetriert und kannst bei jedem Stoß den Dildo auf der Innenseite spüren. Doppeltes Vergnügen ist dabei garantiert und beide kommen voll auf ihre Kosten.

Eine Ausführung, die ebenfalls mit zwei Dildos ausgestattet ist, ist speziell für die Penetration der Frau ausgerichtet. Lesbische Paare können so ihr Liebesspiel noch aufregender machen. Die beiden Dildos sind auf der Vorderseite des Harness angebracht, du kannst somit deine Partnerin gleichzeitig vaginal und anal stimulieren, wenn sie den besonderen Kick sucht. Diesen Strapon empfehlen wir besonders den Paaren, die schon Erfahrungen mit einem einfachen Umschnalldildo gemacht haben. Die doppelte Penetration erfordert viel Einfühlungsvermögen in den Bewegungen des aktiven Partners.

Eine noch erweiterte Möglichkeit des vorher genannten Modells ist mit drei Dildos ausgestattet. Der dritte Dildo befindet sich dabei wieder auf der Innenseite des Harness und dient der Stimulation des aktiven Partners. So kannst du neben der doppelten Penetration deiner Partnerin auch dich selbst dabei befriedigen und es genießen.
 

Bring einen neuen Kick in dein Liebesleben

Mit einem Strapon ergeben sich ganz neue Möglichkeiten des Liebesspiels, egal ob zwischen zwei Frauen oder einem Mann und einer Frau. Lesbische Paare, die trotzdem nicht auf Penetration verzichten wollen, können sich gegenseitig mit einem Strapon ihre Wünsche erfüllen und Sex zwischen einem Mann und einer Frau simulieren. Für heterosexuelle Paare bietet sich die Möglichkeit, dass der Mann anale Befriedigung empfangen kann. Mit dem Strapon wird besonders die Prostata stimuliert, was viele Männer als sehr angenehm empfinden. Zudem kann er als Utensil für erotische Spiele verwendet werden, wenn es beispielsweise darum geht, die Rollen als Mann und Frau zu tauschen. Den Fantasien kann dabei freien Lauf gelassen werden.
 

Kann auch ein Mann einen Strapon tragen?

Auch für Männer gibt es Modelle, die sie selbst tragen können. Bei diesen Ausführungen ist der angebrachte Dildo oftmals innen hohl. So kann der Strapon getragen werden, während der Penis in den hohlen Dildo eingeführt wird. Einerseits kann ein solcher Strapon aus Gründen der Luststeigerung verwendet werden, andererseits eignet sich eine solche Ausführung auch für Männer mit Erektionsstörungen. Die Partnerin kann damit trotzdem penetriert werden und muss auf dieses Gefühl nicht verzichten.
 

Was ist zu beachten, wenn du zum ersten Mal einen Umschnalldildo benutzen möchtest?

Wenn du nun neugierig geworden bist, gerne neue Erfahrungen machen möchtest und darüber nachdenkst, mit deinem Partner gemeinsam dieses neue Erlebnis zu erkunden, solltest du einige Dinge beachten. Als Einsteiger sollte ein Modell mit einem geringen Durchmesser und einer geringen Länge gewählt werden. Der Mann muss sich erst an dieses Gefühl gewöhnen, daher solltet ihr stets vorsichtig vorgehen und nicht zu schnell zu viel wollen. Die Verwendung von Gleitgel ist bei der Benutzung Pflicht. Andernfalls kann es zu Verletzungen kommen. Du solltest beim Liebesspiel immer darauf achten, welche Zeichen dir dein Partner oder deine Partnerin gibt, damit du darauf reagieren kannst. Beachtest du diese Hinweise, steht einem neuen Abenteuer nichts im Weg.
 

Unsere Produktempfehlungen:

Doppelt:

Deluxe Strap on doppel Dildo, vaginal & anal
Deluxe Strap on doppel Dildo, vaginal & anal – € 39,99

 

Einfach:

marielove Strap-on Umschnalldildo
marielove Strap-on Umschnalldildo – individuell einstellbar und rutschfest für Bondage inklusive Gleitgel – € 39,99

 

Gleitgel:

Lumunu Deluxe Aqua Gleitgel
Lumunu Deluxe Aqua Gleitgel (250ml) Langzeitwirkung auf Wasserbasis – € 19,99

 

Fotos: Piotr Marcinski / EyeEm / Getty Images; PR/Amazon

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Gaslighting: Daran erkennst du, dass du in deiner Beziehung manipuliert wirst

Gaslighting: Daran erkennst du, dass du in deiner Beziehung manipuliert wirst

Was ist Gaslighting? Der Begriff stammt aus der 1944 erschienenen Theater-Verfilmung „Gas Lights“. Der Film dre

MEHR
Sex beim ersten Date – ja oder nein?

Sex beim ersten Date – ja oder nein?

Das erste Date ist immer etwas ganz Besonderes und sicher kennst auch du die vielen Fragen, die wir uns wohl alle v

MEHR
Maca Pulver: Dieses Superfood kurbelt deine Libido an

Maca Pulver: Dieses Superfood kurbelt deine Libido an

Maca war bei den Inkas bereits vor vielen, vielen Jahren eine königliche Mahlzeit, ein natürliches Potenzmittel u

MEHR
Sex-Knigge: Die Dos and Don’ts beim One-Night-Stand

Sex-Knigge: Die Dos and Don’ts beim One-Night-Stand

Ein One-Night-Stand ist eigentlich der Inbegriff des Zwanglosen und Unkomplizierten. Aber wie jede intime Interakti

MEHR

1 Kommentar zu “Der Strapon: Alles was du über den Umschnalldildo wissen musst

  1. Liebes Ajoure-Team,

    danke für die unterstützende Aufklärung bei diesem Noch-Tabu-Thema. 🙂

    Da habt ihr auf jeden Fall schon mal etwas das Eis gebrochen und die Informationslücke ausgefüllt.

    Wir widmen uns genau diesem Thema auf unserem Blog noch ein gutes Stück intensiver.

    Auf dieser Seite haben wir z.B. die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Strapon-Typen mit deren Eigenschaften aufgelistet: http://www.strap-on-it.de/strapon/welche-strapon-arten-gibt-es/

    Außerdem gibt es schon einige Testberichte zu bekannten Umschnalldildos wie dem Share oder dem Sharevibe der Fun Factory.

    Wer also noch mehr über dieses Thema erfahren will, der kann gerne mal auf dem Blog vorbeischauen oder uns persönlich kontaktieren. 🙂

    LG und weiter so!

    Henning


Kommentieren