Ariana-Grande

Sie kam still und leise und kaum einer hat’s gemerkt, doch auf einmal war’s um die Welt geschehen: Amerika hat ein neues Vorzeige-It-Girl und es wird kaum noch lange dauern, bis Ariana Grande den Rest des Globus‘ erobert.

Wer aufmerksam die Regenbogenpresse und die Boulevardmagazine im Fernsehen verfolgt, wer sich für Klatsch und Tratsch interessiert und gerne im Panoramateil der großen Tageszeitungen nach den neusten Ereignissen stöbert, dem wird in letzter Zeit mit großer Wahrscheinlichkeit immer wieder der Name Ariana Grande aufgefallen sein. Das It-Girl aus Florida wird immer bekannter und ist drauf und dran, ihre nicht mehr ganz so jungen Kolleginnen wie Miley Cyrus, Lindsay Lohan und Paris Hilton aus den Klatschspalten und Gazetten dieser Welt zu verdrängen. Mit nur 20 Jahren gehört Ariana Grande schon zu den aufstrebenden Sternchen in Hollywood und ist ihr Name ist aktuell einer der am häufigsten bei Suchmaschinen wie Google eingegebenen Begriffe im Bereich Showbusiness und Stars.

Ihre Karriere

Was macht das Phänomen Ariana Grande nun aus? Die in Florida geborene und aufgewachsene Tochter italienischer Einwanderer machte schon im zarten Alter von 15 Jahren auf sich aufmerksam, als sie wichtige Rollen in Musicals und Theaterproduktionen auf dem New Yorker Broadway übernahm. Nur kurze Zeit später wurde die junge Amerikanerin dann durch ihre Rolle der „Cat Valentine“ in der Teenie-Serie Victorious einem größeren – zumeist jugendlichen – Publikum bekannt. Weitere Engagements in Film- und Fernsehproduktionen folgten und einer erfolgreichen Karriere stand nichts mehr im Wege. Mittlerweile hat sich die sympathische Schauspielerin auch schon als Sängerin einen Namen gemacht und versucht nun auch im Popbereich so richtig durchzustarten. Die kleine Ariana begeistert mit einer ganz großen Stimme und fabelhaften Live-Auftritten. Ihre erste Single „Put Your Hearts Up“ erschien bereits im Jahr 2011, schaffte es aber über einen kleinen Achtungserfolg nicht hinaus. Im Sommer 2013 kam dann endlich ihr langerwartetes Debütalbum mit dem Namen „Yours Truly“ auf den Markt, das die Spitzenposition der US-amerikanischen Albumcharts erreichte.

Jetzt lesen:  Von wegen Zicke: Im Gespräch mit Fiona Erdmann

Ihr Style

Ariana Grande fällt durch ihre freche Art, ihren unkonventionellen Kleidungsstil und ihr markantes Äußeres auf. Besonders ihr pompöser Haarschopf und ihre häufig in den Farben Rot und Pink gewählten 60s-Kleidchen verschaffen ihr einen hohen Wiedererkennungswert und hebt sie aus anderen Starlets der jüngeren Generation hervor.
Was Ariana so unwiderstehlich macht? Sie lässt ihre Fans, die „Arianators“, durch super persönliche Youtube-Videos, Twitter- und Instagram-Posts an ihrem privaten Leben teilhaben. Hut ab für so viel Natürlichkeit.

Ariana Grande auf Instagram
Dieses und ähnlich persönliche Bilder gibt es auf Arianas Instagram-Account

Foto top: Ariana Grande, Yours Truly (2013) Album Cover