StartLifestyleLivingSo kannst du mit deinem eigenen Garten richtig Geld sparen

So kannst du mit deinem eigenen Garten richtig Geld sparen

Ein eigener Garten ist nicht nur eine Möglichkeit, Zeit im Freien zu verbringen und kreativ zu werden, sondern auch eine Möglichkeit, Geld zu sparen. Mit bewusster Planung und überlegtem Handeln kann man nicht nur den eigenen Geldbeutel schonen, sondern auch einen grüneren Lebensstil führen. Ob Wassereinsparung, der Verzicht auf teure Baumaterialien und Gartengeräte oder die Verwendung von Gartendekorationen zum Selbermachen, es gibt viele Möglichkeiten, im eigenen Garten Geld zu sparen. Hier sind einige Tipps, um deine Kosten zu senken:

Spare bares Geld mit dem eigenen Garten

Als Gartenliebhaber und begeisterte Hobby-Gärtnerin hast du bestimmt schon festgestellt, dass ein eigener Garten eine Menge Spaß und Freude bringt, aber auch einiges an Kosten verursachen kann. Aber keine Sorge, wir haben gute Nachrichten für dich: Mit ein paar einfachen Tricks und Kniffen kannst du deine Gartenkosten erheblich reduzieren!

Bastle deinen eigenen Aussaattopf

Statt teure Aufzuchtbehälter für Jungpflanzen zu kaufen, warum bastelst du dir nicht einfach deinen eigenen Aussaattopf aus Zeitungspapier? Diese sind zwar nicht besonders robust, aber sie erfüllen ihren Zweck und sind eine preiswerte Alternative. Du kannst dafür einfach Zeitungspapier in Form eines Topfes zusammenkleben und dann deine Samen einpflanzen. So sparst du dir das Geld für teure Pflanzentöpfe und die Pflanzen werden genauso gut wachsen.

Verwende wiederverwendbare Behälter

Neben leeren Joghurt- oder Senfbechern findest du bestimmt noch viele andere wiederverwendbare Behälter, die sich hervorragend als Pflanzentopf eignen. Tomaten-, Paprika- und Gurkenpflanzen wachsen beispielsweise auf dem Fensterbrett prächtig in solchen Behältern heran. Und falls du dir doch einmal einen neuen Pflanzentopf kaufen musst, kannst du ihn später als Regentonne nutzen, um Regenwasser zu sammeln.

Verwende alternative Beet-Abgrenzungen

Wenn du keine Lust hast, viel Geld für teure Rasenkantensteine auszugeben, kannst du einfach Zweckentfremdung betreiben und einfach alles, was du findest, als Beet-Abgrenzung nutzen. Du kannst sie beispielsweise mit natürlichen Materialien wie Steinen oder Zweigen einfassen. Dies sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch umweltfreundlich.

Regenwasser verwenden

Die Nutzung von Regenwasser in deinem Garten ist eine sehr gute Idee, um Geld zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Dies ist eine umweltfreundliche Alternative zur Verwendung von Trinkwasser zur Bewässerung deines Gartens. Bitte das Regenwasser nicht trinken, da es zu wenige lebensnotwendige Elektrolyte enthält und zudem noch durch Schwefelverbindungen und Kohlendioxide belastet ist.

Kompostieren

Kompostierung ist ein nachhaltiger Prozess, der organische Abfälle in wertvolle Blumenerde verwandelt. Alles, was als organischer Abfall eingestuft werden kann, ist für dieses Verfahren geeignet, einschließlich aller natürlichen Haushaltsabfälle wie geschältes Obst und Gemüse. Sorgfältiges Sortieren spart nicht nur Müllgebühren, sondern belohnt dich auch mit kostenloser frischer Blumenerde für deine eigenen Töpfe. Außerdem musst du bei einem gut organisierten Kompost keine unangenehmen Gerüche befürchten, da die Zersetzung von Abfällen wie Kartoffelschalen sehr dezent ist.

Optimale Raumnutzung im Garten

Wenn du bei der Gestaltung deines Gartens auf die Bedürfnisse jeder Pflanze achtest, kannst du deinen Platz optimal nutzen. Eine clevere Idee dafür ist „Square Gardening“. Nicht immer müssen besonders teure Geräte und Materialien angeschafft werden, oft reicht schon das, was im Schuppen oder Keller bereis vorhanden ist.

Um beim Gießen Wasser zu sparen, kann man Pflanzgefäße mit Wasserspeicher verwenden, die man kaufen oder selber machen kann. Eine weitere Möglichkeit ist es, das Wasser direkt an das Wurzelwerk zu geben und nicht breitflächig zu gießen.

Ungenutzte Europaletten lassen sich im Garten vielfältig nutzen, von Gartenmöbeln bis zum Hochbeet.

Optimale Pflanzenauswahl für jeden Platz im Garten

Jeder Garten hat seine spezifische Lage, sonnig, schattig, trocken, sandig oder nass. Es ist wichtig, Pflanzen auszuwählen, die für diese Bedingungen geeignet sind, damit sie wachsen und ihr volles Potenzial entfalten können. Es gibt Pflanzen für jede Umgebung, von sonnenliebenden Stauden bis hin zu feuchtigkeitsliebenden Kräutern. Durch die Wahl der richtigen Pflanzen für den Standort kannst du sicher sein, dass sie nicht nur gedeihen, sondern auch deinen Garten bereichern und verschönern.

Vermehrung von Sommerblumen

Du kannst auch Geld sparen durch Vermehren von Sommerblumen aus ihren Samenständen. Dies kann das nächste Gartenjahr auf ein ganz neues Level bringen, da man somit nicht mehr jedes Jahr teure Pflanzen kaufen muss. Es ist erstaunlich, wie einfach es ist, neue Pflanzen aus den Samenständen zu ziehen und sie dann im eigenen Garten zu pflanzen. Zudem ist es eine großartige Möglichkeit, den eigenen Garten immer wieder mit neuen Farben und Texturen zu bereichern.


Auch interessant für dich: 10000 Euro sparen in einem Jahr: Starte jetzt die 10K Challenge!


Spielplatz im eigenen Garten

Damit sich Kinder im Garten wohlfühlen, muss es kein teurer Hartholz-Sandkasten sein. Ein einfacher Sandhaufen zum Bauen einer Sandburg funktioniert auch und es kommt keine Langeweile auf. Falls du noch einen Baumstamm zum Balancieren oder ein Zelt aus Weidenruten hast, ist es wichtig, dass du darauf achtest, dass sie stabil und sicher aufgebaut sind.

Stell sicher, dass alle Verbindungen und Knoten fest sitzen und dass der Baumstamm oder das Zelt fest auf dem Boden steht. Überprüfe außerdem regelmäßig den Zustand des Baumstamms oder Zelts, um sicherzustellen, dass keine Schäden oder Anzeichen von Verschleiß vorhanden sind. Beachte auch die Wetterbedingungen und sorge dafür, dass das Baumstamm-Balancieren oder das Zelt-Bauen sicher und unter geeigneten Bedingungen stattfindet.

Wie viel Geld kannst du mit deinem Garten monatlich sparen?

Der Anbau von Gemüse kann eine große Einsparung bei den monatlichen Lebensmittelausgaben bedeuten. Laut Statista benötigt man pro Person durchschnittlich 177 Euro im Monat für Lebensmittel. Eine durchschnittliche Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern gibt durchschnittlich 600 Euro im Monat aus.

Eine vegane Familie kann sogar mit weniger als 80 € im Monat auskommen, während ein Paar bis zu 500 € für hochwertige Lebensmittel ausgibt. Wer jedoch im Wesentlichen Selbstversorger ist, kann deutlich weniger ausgeben. Indem du Obst und Gemüse im eigenen Garten anbaust, kannst du also richtig viel Lebensmittelkosten sparen. Auch eine Vorratskammer für dein Obst und Gemüse trägt zum Sparen bei.


Weiterlesen: Geld sparen beim Einkaufen: Spartipps rund um das Essen


Geld sparen durch Garten? Unser Fazit!

Man kann sagen, dass der Anbau von eigenem Gemüse und Obst im Garten tatsächlich dabei hilft, die monatlichen Lebensmittelkosten erheblich zu senken. Es lohnt sich, alle deine Rechnungen für einen bestimmten Monat zu sammeln und zu analysieren, um herauszufinden, wie viel du ausgibst und ob es sich lohnt, Selbstversorger zu sein.

So lässt sich durch die Nutzung des eigenen Gartens ganz einfach Geld sparen. Es braucht keine teuren Behälter oder Spielgeräte, nur etwas Kreativität und einen grünen Daumen. So sparst du nicht nur bares Geld, sondern tust auch etwas für die Umwelt.

Übrigens: Das Einsparen von Geld auf Lebensmittelausgaben bezieht sich natürlich nur auf den reinen Lebensmittelkonsum ohne Restaurantbesuche oder Frittenbuden-Exzesse.

 

Foto: epiximages / stock.adobe.com

Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 19.05.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

AJOURE´ Redaktion
AJOURE´ Redaktion
Wir legen wir größten Wert auf die Qualität und Verlässlichkeit unserer Inhalte. Um sicherzustellen, dass unsere Artikel stets korrekt und vertrauenswürdig sind, stützen wir uns ausschließlich auf renommierte Quellen und wissenschaftliche Studien. Unsere redaktionellen Richtlinien gewährleisten dabei stets fundierte Inhalte. Informiere dich über unsere hohen journalistischen Standards und unsere sorgfältige Faktenprüfung.

BELIEBTE BEITRÄGE

AKTUELLE BEITRÄGE