Trends in der Welt der Online-Casinos für 2021 und darüber hinaus

Die Online-Casino-Branche ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt. Es gibt viele Faktoren, die dazu beigetragen haben, aber es ist nicht zu leugnen, dass die Technologie eine große Rolle gespielt hat. Im heutigen Beitrag werfen wir einen Blick auf einige der Trends in dieser sich ständig verändernden Landschaft und wie sie sich 2021 und darüber hinaus ändern können.

1. Die Online-Casino-Branche wächst

Dieser Sektor verzeichnet einen Umsatzanstieg, der nur noch wachsen wird.

  • Im Jahr 2017 wurde geschätzt, dass die Online-Casino-Branche bis 2020 jährlich 23 Milliarden Euro erwirtschaften würde.
  • Heute gibt es weltweit mehr als 500 Betreiber mit über 20 Millionen Kunden (laut einem von Hootsuite und We Are Social veröffentlichten Bericht).
  • Das aktuelle Klima beschleunigt das Wachstum nur, da die Pandemie noch immer weit verbreitet ist. Ziegel-und-Mörtel-Casinos sind so gut wie nicht existent.
  • Die Online-Casino-Branche wird bis 2021 voraussichtlich 44 Milliarden Euro wert sein.

Dieser Trend hat das Internet und die angebotenen Spiele stimuliert, aber was wird in fünf Jahren passieren?

Wir können an dieser Stelle nur spekulieren, aber mit dem Fortschritt der Technologie ändert sich auch unser Spiel. Wir sehen bereits mobile Spiele, bei denen du wetten kannst, und wir können nur erwarten, dass dies ein wachsender Trend ist.

Die Spiele selbst werden mit der Zeit immer komplexer.

2. Online-Casinos werden immer beliebter

Bequemlichkeit, Anonymität und eine riesige Auswahl an Spielen sind perfekt für die Online-Casino-Branche. Spieler haben sich daran gewöhnt und entscheiden sich dafür, bequem von zu Hause aus in Online-Casinos zu spielen.

Casinos werden im Laufe der Jahre immer beliebter. Mit dem technologischen Fortschritt können wir nur erwarten, dass auch die Spiele voranschreiten und den Menschen neue Möglichkeiten bieten, online zu spielen.

Dieser Trend war für das Internet-Glücksspiel im Allgemeinen äußerst positiv, aber das Spielen auf einer nicht regulierten Website ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden.

3. Es hat eine Verschiebung von stationären zu Online-Casinos stattgefunden

Die Online-Casino-Branche boomt und wächst exponentiell, nicht zuletzt dank der jüngsten Pandemie, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt getötet hat. Während stationäre Casinos weitgehend zugunsten digitaler Casinos abgeschafft wurden (hauptsächlich aufgrund ihrer Bequemlichkeit), scheint sich dieser Trend nur fortzusetzen. Digitale Casinos sind billiger, zugänglicher und bieten dieselben Spiele an, die ein traditionelles Casino anbieten würde.

4. Neue Technologien haben die Art und Weise, wie wir spielen, verändert

Blockchain, maschinelles Lernen, Live-Gaming und VR haben die Art und Weise, wie Menschen spielen, verändert.

Blockchain ist eine revolutionäre Technologie und eine ihrer beliebtesten Anwendungen bisher in Online-Casinos. Es bietet den Spielern vollständige Transparenz, indem es ihnen ermöglicht, jede auf der Website getätigte Transaktion zu sehen – was es einem Betreiber oder Manager unmöglich macht, jemanden um sein Geld zu betrügen, ohne erwischt zu werden.

Machine Learning ist eine weitere technologische Innovation, die die Art und Weise, wie wir spielen, verändern wird. Diese Technologie ermöglicht es Maschinen, aus Erfahrungen zu lernen und ihre Strategien entsprechend anzupassen, was bedeutet, dass sie im Laufe der Zeit bei Casinospielen besser werden, während sie weiterspielen.

Auch Live-Gaming-Einrichtungen werden aufgrund ihrer Interaktivität immer beliebter. Spieler können in Echtzeit mit anderen auf der ganzen Welt teilnehmen und die Reaktionen der anderen auf die Ereignisse auf dem Bildschirm sehen.

Virtual Reality hat auch als beliebtes Glücksspielwerkzeug an Bedeutung gewonnen. Mit diesen Headsets können sich die Spieler in das Spiel hineinversetzen und es fühlt sich an, als würden sie tatsächlich am Tisch sitzen oder auf der Casino-Etage spielen.

5. Online-Glücksspiele sind in vielen Ländern legal, aber nicht in allen

Trotz enormer Geldsummen bleibt die Online-Casino-Branche in einigen Ländern in einer Grauzone. In den USA ist es zum Beispiel illegal, online zu spielen, es sei denn, du befindest dich in einem Staat, der Glücksspiele erlaubt.

Wenn die Leute in diesen Einrichtungen aufwachsen und altern, werden sie neue Wege brauchen, um sich beim Spielen in Casinos zu unterhalten. Darüber hinaus wird es interessant sein zu sehen, wie die Branche im Laufe der Zeit wächst und sich entwickelt, da immer mehr Länder Online-Glücksspiele legalisieren.

6. Länder, die Online-Glücksspiele zulassen, tun dies aus unterschiedlichen Gründen

Obwohl Geld ein wichtiger Grund ist, erlauben einige Länder Online-Glücksspiele, weil sie ein berechtigtes Interesse daran haben. Zum Beispiel erlaubt Singapur den Leuten, auf ihrer Website zu spielen, aber nur, wenn die Einwohner des Landes auch spielen dürfen.

Mit anderen Worten, wenn du dich auf einer Online-Casino-Website anmeldest und Spiele wie Roulette oder Blackjack spielst, dann spielst du innerhalb der regulatorischen Rahmenbedingungen und Gesetze des Landes. Die Leute verwenden Technologien wie VPN, um auf ihre Lieblingsspiele zuzugreifen. Auf der anderen Seite können sie mit Blockchain spielen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass jemand ihr Spielerlebnis stört. Durch die Wahrung der Anonymität können sie ihre Gewinne frei abheben, ohne Rückwirkungen befürchten zu müssen.

Fazit

Diese Trends dominieren die Welt des Online-Glücksspiels und sie wird nur noch größer werden. Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass dieses Wachstum in absehbarer Zeit aufhören wird.

Klar ist, dass die Online-Casino-Branche insgesamt weiter an Popularität gewinnen wird. Es ist schwer zu sagen, wie es in Jahrzehnten aussehen könnte, aber eines ist sicher: Spieler werden immer wieder Wege finden, ihre Lieblingsspiele zu spielen.

 

Foto: wpadington / stock.adobe.com