Daniel Sloss

Nein, Daniel Sloss ist kein Paartherapeut, er ist Komiker. Mit seiner bissig-zynischen Show „Jigsaw“ trifft er offensichtlich den Nerv tausender trennungswilliger Menschen. Seit dem Start seiner Show erreichen ihn immer mehr Nachrichten aus der ganzen Welt. Menschen teilen ihm mit, wie dankbar sie ihm seien und erläutern, warum sie sich jetzt seinetwegen getrennt haben.

Wer ist eigentlich Daniel Sloss?

Daniel Sloss ist gebürtiger Schotte und gerade einmal 28 Jahre alt. Im ersten Moment wirkt er wie ein Milchbubi, rutscht in Interviews nervös auf seinem Stuhl herum, weiß nicht so recht wohin mit Händen und Beinen. Wenn er spricht, dann ist er in seinem Element, zieht Grimassen und parodiert gekonnt. Sein Erkennungszeichen sind fiese Grimassen und der Stinkefinger.

Aufgewachsen ist Sloss rund um die schottische Metropole Edinburgh. Dort absolvierte er seine ersten Bühnenauftritte und lehnte sogar ein Stipendium an der Hochschule zugunsten seiner Comedy-Karriere ab. Mit 18 Jahren hatte er bereits feste Engagements, trat beim Edinburgh Fringe Festival sowie im Londoner Westend auf. Inzwischen ist er Dauergast im US-Fernsehen, talkt bei „Conan“ und spottet in der „Late Show mit Craig Ferguson“. Weltweit sendet Sloss über den Internet-Streaming-Dienst Netflix. Seine Programme heißen „DARK“ und „Jigsaw“.

Daniels Liebeserklärung an alle Singles

Der junge Mann aus Schottland nimmt kein Blatt vor den Mund. Der Liebesrummel nervt ihn ebenso wie die Tatsache, dass Dauersingles und Leute, die zugeben, lieber alleine zu sein, für seltsam oder krank gehalten werden. „Entweder du hast dauernd irgendeinen Partner oder ständig Sex mit jemand anderem.“ Dabei merkt der sozialkritische Comedian an, dass die Vorstellungen von romantischer Liebe heutzutage völlig unrealistisch seien. Hollywood und die Medien verbreiten seit Jahrzehnten ein Liebes-Ideal, das nie erreichbar sei. „Selbst jedes Märchen will dir weismachen, dass du erst glücklich und heil sein kannst, wenn dein Prinz oder deine Prinzessin erschienen sind.“ Daniels Meinung nach führe das dazu, dass Menschen vorschnell Beziehungen eingingen und sich schlecht fühlten, wenn sie alleine seien. Zudem würden viele Pärchen herablassend auf Singles schauen und diese kritisieren. Dabei unterstellt er eben diesen angriffslustigen Paaren insgeheimen Neid.

In „Jigsaw“ bringt Daniel Sloss seine Zweifel am echten Liebesglück vieler Paare auf den Punkt

„Hast du dich nicht auch schon ab und an einmal dabei erwischt, wie du denkst,“

(Pause)

„dass dein Leben viel einfacher wäre,“

(noch eine viel längere Pause … und schließlich platzt es mit einem schrägen Grinsen aus ihm heraus)

„wenn der andere einfach sterben würde?“

Derlei Zoten und mehr haben inzwischen Wirkung gezeigt!

Die Trennungsbilanz des Daniel Sloss

Es begann als Scherz und entwickelte sich zu einem Virus: tausende von Menschen trennten sich bereits aufgrund der kritischen Fragen des Comedian, Tendenz weiter zunehmend. Wie ein Lauffeuer geht der Trennungsrummel um die Welt und durchs Netz. Neben all der Aufmerksamkeit hangelt es natürlich auch jede Menge Kritik und Entsetzen für Daniel Sloss.

„Ich könnte niemals eine Beziehung zerstören, die intakt ist. Ich stelle lediglich die unbequemen Fragen, die viele Menschen vermeiden möchten. Trifft dich das, ist deine Beziehung vermutlich nicht viel wert“, bemerkt er selbst dazu.

30.000 Trennungen, 70 gelöste Verlobungen und 83 Scheidungen gehen nach aktuellem Stand auf das Konto des schottischen Comedian. Dass Sloss vergleichsweise wenig an Ehen rütteln kann, dürfte am Durchschnittsalter der Fans liegen.

Man mag von Daniel Sloss halten, was man möchte. Die einen finden ihn aufgrund seines Alters wenig glaubwürdig. Die anderen lieben ihn, weil er auf lustig, schräge und leicht düstere Art den ganz normalen Liebeswahnsinn aufs Korn nimmt. Sicher ist, dass man mit knappen 30 schon genug Frust, Einsamkeit und Ausgrenzung erfahren haben kann, um Satire wie diese aus dem eigenen Nähkästchen zu plaudern.

„Jigsaw ist keine Trennungsshow, ich reinige diesen Planeten lediglich von schlechten Beziehungen“, merk Daniel Sloss an.

Daniel Sloss auf Netflix

Daniel Sloss Bühnenshow mutiert zur Mutprobe für alle Paare

Die Popularität des Comedian nimmt derweil ständig zu. Neben den festen Engagements in Großbritannien und New York tourt er mit einer eigenen Live-Show derzeit durch Australien. Einige Termine mit 5000 Sitzplätzen waren nach nur wenigen Tagen komplett ausverkauft. Daniel Sloss entwickelt sich derzeit zum Pärchen-Kult. Übersteht die Liebe einen Abend mit dem Comedian und seinen bissigen Fragen, dann hat sie gute Chancen!

Ab Herbst 2019 ist Daniel auch in Europa unterwegs. In sechs deutschen Metropolen will er das Liebesglück derer, die es wissen wollen, hart auf die Probe stellen.

Solltest du die Sloss-Probe wagen und danach zu den Singles zählen, gibt dir der Comedian jetzt schon ein kleines Trostpflaster mit auf dem Weg:

„Bei über 7 Millionen Menschen auf dem Planeten sollte sich bald jemand anderes finden!“

Seine Tourtermine in Deutschland:

11. Nov – München, Technikum
12. Nov – Mainz , Frankfurter Hof
13. Nov – Köln, Kulturkirche
14. Nov – Berlin, Columbiatheater
15. Nov – Hamburg, Uebel & Gefährlich
16. Nov – Hamburg, Uebel & Gefährlich
18. Nov – Leipzig, Täubchenthal

 

Fotos: PR Daniel Sloss / Propeller Music und Event GmbH / Troy Edige; Netflix