roomido

Ein paar interessante Zahlen über das Wohn- und Kaufverhalten der Deutschen hat die Online-Community für wohnen und einrichten Roomido zusammengetragen und eine spannende Echtzeitgrafik daraus erstellt. Wusstet ihr z.B., dass pro Tag wahnsinnige 86 Mio. EURO im Möbelhandel ausgegeben werden?

Rund 10,9 Mio. EURO streicht davon allein Ikea Deutschland am Tag ein, Tendenz steigend. Dicht gefolgt allerdings von der Baumarktkette OBI, wer hätte das gedacht. Eine erfreuliche Nachricht: Den Topumsatz für Möbel in den einzelnen Einrichtungskategorien macht übrigens das Schlafzimmer – ob allerdings mehr Kleiderschränke oder doch Betten für viel Amore gekauft werden, wird leider nicht verraten. Aber heiß her geht es auch in der Küche, denn die liebt der Deutsche scheinbar noch mehr und gibt daher besonders gerne Geld für die Ausstattung derselbigen aus. Nämlich rund 19,8 Mio. EURO pro Tag und auch hier klingelt die Registerkasse in einem fort. Was uns fragen lässt: wie viele Töpfe, zum Henker, braucht ein Mensch?

Jetzt lesen:  Risikobereitschaft: Warum es sich lohnt, mehr Risiken einzugehen
Jetzt lesen:  Wieso ihr niemals Nacktfotos von euch verschicken solltet

Lust auf weitere Zahlen und Fakten? Dann schaut hier:

Roomido
 

Jetzt lesen:  Jumping Fitness – Rauf aufs Trampolin, runter mit den Kilos!

Bilder:

So wohnt Deutschland in Echtzeit (roomido (G+J Digital Products GmbH)) / CC BY-SA 4.0