StartLifestyleErfolg & MotivationBullet Journal Juni Ideen - Ultimative Tipps für dein sommerliches Setup

Bullet Journal Juni Ideen – Ultimative Tipps für dein sommerliches Setup

Der Juni steht vor der Tür und erwartet dich mit Sonnenstrahlen und wunderschönen Erlebnissen, die du allesamt in deinem Bullet Journal planen und festhalten kannst. Wir haben für dich kreative Ideen gesammelt, mit deren Hilfe du den Juni unvergleichlich schön in deinem Bullet Journal gestalten kannst. Lasse dich von sommerlichen Ideen inspirieren, die den Juni noch bunter werden lassen!

Übersichten und To-Do Listen: So behältst du einen kühlen Kopf

Der Juni ist dafür bekannt, dass die Sonne vom Himmel strahlt und uns für sommerliche Aktivitäten nach draußen lockt. Es ist gar nicht so leicht, den Überblick über Verpflichtungen zu behalten, wenn du so viel unternehmen möchtest, nicht wahr?

Die Monatsübersicht, in der du all deine wichtigen Termine eintragen kannst, hilft dir auch im Juni dabei, nicht den Überblick zu verlieren. Zum Juni passt eine farbenfrohe Gestaltung mit sommerlichen Motiven wie zum Beispiel Eiskugeln im Hörnchen, Wellen, Blumen, Surfbrettern, Wassermelonen und anderen bunten Früchten. Wenn du deine Monatsübersicht entsprechend gestaltet, zauberst du dir automatisch mehr Motivation in deinen Alltag. Denn bei so einem bunten Setup für dein Journal kommt garantiert keine triste Langeweile auf!


Auch Wochenübersichten dürfen natürlich nicht fehlen. Hier hast du mehr Platz, um die einzelnen Tage passend zu deinen Erlebnissen zu gestalten. Du hast einen Tag am Strand verbracht? Dann zeichne doch eine kleine Sandburg als dekoratives Element in deine Übersicht.



Der Habit Tracker: Sonnencreme nicht vergessen!

Gerade bei den sommerlichen Temperaturen ist es wichtig, dass du gut auf dich und deinen Körper aufpasst, damit du den Sommer in vollen Zügen genießen kannst. Lege dir hierfür doch einen Habit Tracker an! Hier kannst du beispielsweise festhalten, dass du dich mit Sonnencreme eingecremt oder genügend Wasser getrunken hast. Nutze helle, knallige Farben, um dich zu motivieren und etwas, das dir schwerfällt, zu einer spielend leichten Gewohnheit werden zu lassen.


Spezielle Seiten für den Juni

Du möchtest einen ganz besonderen Sommer erleben? Worauf wartest du? Lege dir eine Bucket List für den Sommer in deinem Bullet Journal an und erträume dir den besten Sommer deines Lebens. Notiere alle Aktivitäten, die du dir vornimmst, auf deiner Bucket List, damit du nichts davon vergisst. Auch hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Schreibe deine einzelnen Aktivitäten zum Beispiel in unterschiedlichen Farben auf, die zum Sommer passen.

Wenn du besondere Erlebnisse im Juni in deinem Bullet Journal festhalten möchtest, um dich immer wieder an sie erinnern zu können, kannst du Seiten für diese Erlebnisse einplanen. Diese kannst du entsprechend gestalten: Mit Washi Tape, Stickern und vielleicht sogar einem Foto des besonderen Erlebnisses und schon erschaffst du eine wundervolle Erinnerung in deinem Bullet Journal. Zur farblichen Gestaltung bieten sich insbesondere Pink, Gelb, Orange und Hellblau an.

Für gemütliche Sommerabende: Buch- und Filmlisten

Der Juni wird dich sicher an den meisten Tagen hinauslocken und du wirst viel unterwegs sein. Wer so viel erlaubt, braucht hin und wieder auch ein wenig Erholung. Dazu passend kannst du den sommerlichen Abend mit einem guten Buch oder einem witzigen Film ausklingen lassen. Im Sommer bieten sich Bücher und Filme zur leichten Unterhaltung an, die sich nach einem aufregendem Tag genießen lassen.

Bücher:

Begleite Sandra im Buch „Wellensommer“ von Karin König zu ihrem Surfkurs beim attraktiven Surflehrer Philipp.

Tauche in die witzige, sommerliche Lovestory „Instant Karma“ von Marissa Meyer ein und genieße den Humor der Geschichte.

Filme:

Begleite im sommerlichen Wohlfühlfilm „Luca“ von Pixar zwei Seemonster, die sich als menschliche Jungs getarnt an der italienischen Küste in ein Abenteuer stürzen.

Wenn du von sommerlicher Hitze nicht genug bekommen kannst, eignet sich der Filmklassiker „Dirty Dancing“, um einen tollen Junitag ausklingen zu lassen.

Schreibe dir alle Bücher und Filme in eine dekorative Liste in deinen Bullet Journal, sodass dir an keinem Abend die Ideen ausgehen, was du lesen oder schauen könntest. So kannst du dich nach einem aufregenden Tag bei Aktivitäten im Freien am Abend auf beste Unterhaltung freuen, bei der du abschalten und neue Energie tanken kannst, um auch am nächsten Tag erholt und ausgeruht in das nächste Erlebnis zu starten.


Wahre Worte: Inspirierende Zitate für den Juni

Inspirierende Zitate, die dir gefallen, können deinem Bullet Journal eine individuelle Note verleihen. Darüber hinaus haben Zitate eine starke Wirkung auf uns. Wenn du dich motivieren oder deine Stimmung heben willst, sind Zitate ein toller Weg dafür. Daher findest du hier drei Zitate für den Juni:

„Wenn Juninächte sprechen könnten, würden sie wahrscheinlich damit angeben, dass sie die Romantik erfunden haben.“ – Bernard Williams

„Ein Sonnenstrahl kann einen anderen Menschen aus dir machen.“ – Heinrich von Hofmannsthal

„In einem dankbaren Herz herrscht ewiger Sommer.“ – Celia Layton Thaxter


Auch interessant für dich: Juli im Bullet Journal: Kreative Ideen, die deine Seiten zum Strahlen bringen!


Weitere wichtige Seiten für den Juni: Urlaubsplanung und Co.

Wenn du einen Urlaub planst, darf deine Urlaubsplanung in deinem Bullet Journal natürlich auch nicht fehlen! Schreibe dir eine Liste für Dinge, die du vor dem Urlaub noch erledigen musst. Auch deine Gepäckliste darf natürlich nicht fehlen. Mit einer optimalen Planung wird dein Urlaub garantiert zum Erfolg. Nutze also ein paar Seiten in deinem Juni-Setup, um deinem Urlaubsfeeling Platz zu verschaffen. Als gestalterische Elemente kannst du beispielsweise kleine Koffer, Palmen oder Flugzeuge in dein Journal malen.


Erfrischend und lecker: Rezepte für den Sommer

Der Juni ist ideal, um neue, erfrischende Rezepte auszuprobieren. Lege in deinem Bullet Journal eine Seite mit deinen Lieblingsrezepten für den Sommer an – selbstgemachtes Eis, ein leichter Salat oder fruchtige Cocktails: Alles findet in deinem Bullet Journal seinen Platz.

Bullet Journal Juni Ideen: Knallig bunte Ideen voller Lebensfreude

Der Juni eignet sich perfekt dafür, deinem Bullet Journal eine gehörige Portion Lebensfreude zu verleihen. Halte die schönen Momente fest, die du im Juni erlebst und nutze unsere Inspirationen, um deine Eintragungen sommerlich zu gestalten. Gestalte dein Juni Setup in deinem Bullet Journal ganz nach deinen individuellen Vorlieben – so erschaffst du deine Erinnerung an den fabelhaften Sommermonat Juni.

 

Foto: DyrElena / stock.adobe.com

Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

AJOURE´ Redaktion
AJOURE´ Redaktion
Wir legen wir größten Wert auf die Qualität und Verlässlichkeit unserer Inhalte. Um sicherzustellen, dass unsere Artikel stets korrekt und vertrauenswürdig sind, stützen wir uns ausschließlich auf renommierte Quellen und wissenschaftliche Studien. Unsere redaktionellen Richtlinien gewährleisten dabei stets fundierte Inhalte. Informiere dich über unsere hohen journalistischen Standards und unsere sorgfältige Faktenprüfung.

BELIEBTE BEITRÄGE

AKTUELLE BEITRÄGE