Männer mit Bart daten – ja oder nein?

Männer mit Bart daten – ja oder nein?

Männer mit Bart daten – ja oder nein?

In Deutschland herrscht Bartboom: Immer mehr Männer entscheiden sich für eine Gesichtsbehaarung. Und mit der zunehmenden Anzahl an Bartträgern steigen auch die Vorurteile gegenüber der Kinnpracht. Es stellt sich die Frage, ob sich Frauen getrost auf diese Männer einlassen können.

Solltest du einen Mann mit Bart daten oder nicht?
 

Studie geht Bartträgern an den Kragen

Was bisher nur theoretisches Philosophieren war, wollte das britische Online-Portal „The Independent.co.uk“ beweisen: Es wurden 2000 Männer zwischen fünfzehn und fünfzig Jahren zu verschiedenen Themen befragt.
Männer mit Bart eignen sich nicht für Dates, so das Ergebnis.
 

Betrüger

Laut der Studie geht rund jeder fünfte glattrasierte Mann fremd. Selbst das ist schon eine traurige Wahrheit. Dass dagegen aber 67 Prozent der Bartträger ihren Partner betrügen, übertrifft doch alle Befürchtungen. Stimmt das, solltest du es dir noch mal überlegen, wenn dich der nächste Bartträger nach deiner Telefonnummer fragt.
 

Streithähne

Außerdem seien Bartträger weitaus aggressiver. Fast jeder zweite prügelt sich regelmäßig. Ein streitsüchtiger Partner? Sicherlich sind die nicht für ein romantisches Dinner zu gebrauchen.
 

Diebe

Rund vierzig Prozent der Barträger seien zudem Langfinger und haben in ihrem Leben schon mindestens einmal etwas geklaut. Einen Dieb will man nicht im Haus haben.
 

Diese Studie stellt also eine große Hypothek für den leidenschaftlichen Bartträger dar. Stimmt die Studie, so werden Frauen ihm erst einmal den Rücken kehren. Könnte es nicht aber auch sein, dass die Männer mit Bart einfach ehrlicher geantwortet haben als die glattrasierten? Auch wenn über sechzig Prozent der Frauen Bärte unattraktiv finden, ist Ehrlichkeit und das Erkennen eigener Fehler vielleicht doch wichtiger als die unberechtigte Angst, Bärte seien extrem unhygienisch. Folgende Aspekte könnten die Ergebnisse der Studie wieder aushebeln und dein Herz wieder für den Bartträger öffnen.
 

Die Langeweile: der Tod für Beziehungen

Wenn ein Partner langweilig ist und kein Feuer in die Beziehung hineinträgt, dann wird sie nicht lange funktionieren. Was willst du schon mit dem langweiligen Nachbar von nebenan, glattrasiert und Ein-Zentimeter-Frisur. Du könntest an dessen Stelle auch einen anderen Kerl daten, ohne einen Unterschied zu spüren. Individualität und Einzigartigkeit dagegen machen deinen Partner interessanter und können Grundlage für eine langjährige Beziehung sein. Trägt der Mann einen Bart, zeigt das, dass er sich mit sich beschäftigt hat und dir etwas bieten kann.

Und ganz nebenbei: Gesichtsbehaarung lässt den Mann nicht nur älter erscheinen, sondern auch geheimnisvoller. Das macht ihn noch anziehender. Ist ein Date mit einem Bartträger also doch nicht die schlechteste Wahl?
 

Spaß im Bett

Die Kinnbehaarung hat einen weiteren Vorteil, wenn es auch nach dem gemütlichen Abend weiterhin zwischen euch knistern soll: Das Vorurteil kratziger und ungepflegter Bärte gilt nämlich ganz schnell nicht mehr. Die sorgen für kitzlige Gefühle, wenn es abends ein wenig intimer wird. Geschadet hat das noch niemandem.
 

Vertrauenswürdig

Zwar vermittelt die Studie anderes, doch eigentlich ist ein Bart ein Zeichen dessen, dass du dem Mann erst einmal vertrauen kannst. Die Gesichtspracht sprießt nämlich nicht einfach mal so aus dem Gesicht. Sie erfordert Geduld, das Wachsen abzuwarten und eine sorgfältige Pflege. Der Bart steht also nicht für Fremdgehen, sondern für Beständigkeit – ein gutes Argument, um einen solchen Mann zu daten.
 

Gesundheit

Dass Bärte für Männer gesünder sind, ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen worden. Die Haare schützen die Haut nämlich vor Sonneneinstrahlung und sorgen für eine zarte Haut. Nichts mit kratzig – der Mann sorgt für sich, wenn er einen gepflegten Bart trägt. Auf Gesundheit bedachte Partner sind auch für dich vorteilhaft.
 

Selbstbewusstsein

Ein Bartträger traut sich, sich so zu zeigen, wie er es möchte. An Selbstbewusstsein wird es ihm also kaum mangeln. Das bedeutet nicht, dass er ein Macker ist, der dich nur für sein Selbstwertgefühl begehrt. Nein, er kann den Abend unterhaltsamer machen und du kannst zugleich getrost auf seine ersten Schritte warten – sollte es knistern. Zu schüchterne Männer können schließlich auch in einer Partnerschaft anstrengend werden.
 

Ein weicher Kern

Folgende Faustregel hat sich noch immer bewahrheitet: Je härter und undurchdringlicher die Schale, desto sensibler der Kern. Die perfekte Kombi, schließlich sind Männer ohne Einfühlungsvermögen nervig – besonders beim ersten Date. Wünscht man sich eigentlich eine sympathische Annäherung, so kannst es sein, dass der Mann das Date als seine Show-Bühne betrachtet und du zur Begleiterscheinung wirst. Eine ernüchternde Erfahrung!
 

Fazit: Auch wenn sich viele Vorurteile um den Mann mit Bart ranken, überwinde getrost deine Scheu und date ruhig einen Bartträger. Sie haben mehr zu bieten, als man angesichts der Studie und dem ersten Eindruck vielleicht glauben mag.

 

Foto: g-stockstudio/iStock.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Thai-Massage war gestern – Yoni-Massage ist heute Mädels, aufgepasst – wer schon bei einer Thai-Massag

MEHR
So funktioniert das Beziehungsmodell „Living Apart Together“

So funktioniert das Beziehungsmodell „Living Apart Together“

Jean Paul Sartre und Simone de Beauvoir haben es getan. Für Woody Allen ist es die optimale Vorstellung einer Bezi

MEHR
Kolumne: Männer, was könnt ihr eigentlich noch?

Kolumne: Männer, was könnt ihr eigentlich noch?

Vielleicht mag es an meinen Wurzeln liegen, dass ich mir diese Frage immer wieder aufs Neue stelle! Als Tochter ein

MEHR
Warum du nicht auf den perfekten Partner warten solltest

Warum du nicht auf den perfekten Partner warten solltest

Viele Singles, die gerne einen Partner hätten, machen sich das Leben selbst schwer. Denn häufig suchen sie nach P

MEHR

Kommentieren