Online Casino: Eine interessante Beschäftigung während der Quarantäne

Quarantäne. Dieses Wort kann eigentlich keiner mehr hören. Nun ist es aber, wie es ist und es hilft nur eines: Positiv bleiben und sich bestmöglich durchbeißen durch die schwierige Zeit. Ablenkung ist auf jeden Fall gut! Aber, das ist natürlich leichter gesagt als getan, wenn man doch nirgends hinkann, außer eben ins Internet! Da hilft aber leider kein Jammern und Hadern, sondern irgendwie das Beste draus machen, findest du nicht auch?

Das Beste ist in der Situation eben, sich in der quarantänefreien Zone, dem Internet, den richtigen Platz zu suchen. Einen, an dem man sich ablenken und unterhalten lassen kann. Viele finden, dass ein Online Casino genau die richtigen Eigenschaften mitbringt und melden sich in der Quarantänezeit an, sofern sie nicht schon vorher dort gespielt haben. Gehörst du zu den Menschen, die diese Idee noch nicht hatten? Dann solltest du weiterlesen und herausfinden, ob eine virtuelle Spielbank auch für dich der richtige Ort ist.

Zu teuer? Von wegen!

Wenn bisherige Casino-Abstinenzler an das Wort Casino denken, kommt ihnen meist als erstes in den Sinn, dass man dort Geld riskiert. Glücksspiel ist ja immer so eine Sache. Manche trauen dem Braten nicht, denn es ist kein Geheimnis, dass man dort Geld verlieren kann. Wie nehmen die ganzen Spieler nur den Mut und vor allem das Geld her, um dieses Risiko einzugehen? Die Antwort ist ganz einfach: Wenn ein Echtgeld Casino Bonus ohne Einzahlung abgibt, liegt das volle Risiko gar nicht mehr beim Spieler.

Jetzt lesen:  Hol dir den Glamour von Las Vegas direkt nach Hause

Mit einem Guthaben oder mit Freispielen kostet der Versuch nichts. Von einem „teuren Spaß“ kann keine Rede mehr sein, denn wenn ein Spieleinsatz mit Bonusgeld verloren geht, steht man einfach nur so da wie am Anfang, eben ohne Startguthaben. Dafür hatte man aber eben Spaß, eine neue Erfahrung und eine faire Chance. Vor allem hat man für diese kurze Zeit einmal nicht daran gedacht, dass man tief im Quarantäne-Schlamassel sitzt. Außerdem: Gewinnt man mit dem geschenkten Startgeld, kann man darauf aufbauen und noch einige weitere Spiele ausprobieren.

Es geht sogar noch billiger!

Gut, man sollte bedenken, dass ein einzahlungsfreier Bonus nicht die Regel ist, sondern eher eine Ausnahme. Nicht umsonst sind die Angebote immer so schnell vergriffen. Was ist nun mit den Menschen, die leer ausgehen? Können die nun nur Casino online spielen, wenn sie selbst tief in die Tasche greifen? Müssen die vielleicht ewig auf die nächste Promotion warten? Nein, das ist ganz und gar nicht so. Was nämlich bei den Online Glücksspielanbietern anders ist als an den Spielbanken da draußen (die wegen der Quarantäne aber zur unerreichbaren No-Go-Area geworden sind): Es gibt Casinospiele, die zum Nulltarif gespielt werden können. Somit ist das finanzielle Argument völlig „raus“ und es spricht gar nichts mehr dagegen, es auf einen Versuch ankommen zu lassen.

… und total modern!

Vielen neuen Spielern ist schon der Mund offen stehen geblieben, als sie die modernen Spiele erstmals gesehen haben. Nix da, einarmiger Bandit mit drei Früchten auf den Walzen und das war´s. Vielmehr sind die Casinospiele heutzutage schon auf einem Qualitätslevel, das man auch von einem PC-Game erwarten würde. Die kostenlosen Demoversionen sind exakt so wie die Geldversionen. Anstelle von Echtgeld wird einfach nur Spielgeld eingesetzt. Davon gibt es dann aber auch reichlich. Man kann zeitlich unbegrenzt spielen und auch zwischen verschiedenen Games wechseln. Dann kommt immer wieder Geldnachschub!

Jetzt lesen:  Buchtipp: Zweiteiler „Flawed“ & „Perfect“

Welche Spiele gibt es in Online Casinos?

In den Online Casinos gibt es im Prinzip genau die Spiele, die es auch in einem anderen Casino gibt. Nur eben weitaus mehr davon! Nehmen wir da beispielsweise die Automatenspiele: In eine „echte“ Spielhalle passen vielleicht so wie viele davon? 100? 200? Es könnten auch weniger sein, das ist schlecht zu schätzen und kommt natürlich auch darauf an, ob wir jetzt von Monte Carlo (weit weg!) ausgehen oder von Buxtehude (dank Quarantäne auch weit genug weg!). In ein Online Casino passen jedoch tausende Automaten, was definitiv ein gewaltiger Unterschied ist. Zu den Spielautomaten kommen dann auch noch andere bekannte Casinospiele wie Roulette, Blackjack, Poker und so weiter. Auch hier ist der Vorteil, dass virtuelle Gaming-Floors eben keine echten Wände haben und Platz keine Rolle spielt.

Noch mehr Auswahl…

Ohne Platzprobleme ist es dann auch normal, dass es jedes Spiel in unterschiedlichen Versionen gibt. Zu dieser beeindruckenden Auswahl kommen dann auch noch seltene Spiele, die sich manche Spielcasinos gar nicht erst in die Halle stellen würden, weil die Mieten einfach zu teuer sind. Da wird ausgesiebt, was nicht „Mainstream“ ist, denn es muss sich ja lohnen. Internet Casinos gönnen sich eher einmal die Exoten, weil es egal ist, ob eben „nur“ der eine Gast mit den Sonderwünschen glücklich darüber ist oder ob die Gäste ausgerechnet an diesem Spiel Schlange stehen.

Jetzt lesen:  Drei ungewöhnliche aber interessante Berufe

Wie wichtig ist der Faktor „Geld“ beim Spielen?

Diese Frage sollte man sich unserer Meinung nach genau so beantworten, als hätte man andere Online Games vor sich. Wir würden dem Geld ehrlich gesagt überhaupt keine Bedeutung beimessen. Oder besser gesagt: Wir raten davon ab, sich auf das Geld-Gewinnen zu versteifen. Dabei kann nämlich der Spielspaß gewaltig auf der Strecke bleiben, der einfach viel wichtiger ist. Natürlich kann man hier und da einmal eine echte Münze einsetzen, sofern man sie denn übrig hat. Aber ist es denn nicht sogar besser, man freut sich einfach nur über die gratis Spiele? Gerade durch die verflixte Quarantäne bekommen wir doch wieder einmal vor Augen geführt, dass man die wichtigsten Dinge im Leben nicht kaufen kann.

Geld ist zweitrangig…

Das gesellige Miteinander mit den Liebsten zum Beispiel. Oder Freiheit. Oder das Lächeln eines fremden Menschen, das man momentan unter seiner Maske kaum mehr sehen kann. Nein, auch ein Online Casino kann uns diese Dinge nicht völlig ersetzen, aber vielleicht wenigstens ein bisschen. Das Miteinander im Chat mit Mitspielern tut gut, das unverhüllte Lächeln eines Live-Dealers ebenfalls. Und, was man in der schweren Quarantäne-Phase ja auch zu schätzen lernt: Man weiß immer, dass das Online Casino auch morgen noch geöffnet hat. Und auch übermorgen und nächsten Monat. Keine Abstandsregeln, kein vorheriger Test, kein Risiko. Einfach nur hingehen, entspannen und auf andere Gedanken kommen. Die Online Spielhallen überdauern jedes Virus, das ist versprochen!

 

Foto: Anastasia / stock.adobe.com