Home Lifestyle Liebe & Beziehung Aufregende Sexstellungen zu dritt – leidenschaftliche Intimität beim Dreier

Aufregende Sexstellungen zu dritt – leidenschaftliche Intimität beim Dreier

Sexstellungen zu dritt

Viele Menschen haben in ihrer Fantasie schon einmal einen flotten Dreier gehabt. In Natura trauen sich viele Personen nicht, ihre Vorstellungen auch auszuleben. Wenn du Lust auf Sex mit deinem Partner und einer dritten Person hast, dann findest du hier bei uns alle Informationen zu No-Gos zu den verschiedenen Stellungen und bekommst auch noch einige weitere Tipps an die Hand.

Die No-Gos bei der Ménage à Trois

Hier zählen wir dir einige Dinge auf, die du unbedingt bei eurem Stelldichein zu dritt vermeiden solltest. Da die Ménage à Trois für viele nicht der Standard ist, sondern eher seltener vorkommt, ist es wichtig, auf einige Stolperfallen zu achten. So kann auch dein flotter Dreier ein schönes Erlebnis werden.

Keine Kommunikation

Keine Frage, ein Dreier kann eine sehr schöne Abwechslung in einer Beziehung sein. Er kann aber auch das Ende einer Beziehung einleiten. Wichtig ist, dass du mit deinem Partner offen über deine Lust auf einen Dreier sprichst. Hier sollte es keine Tabus geben. Sprecht darüber, in welcher Konstellation ihr intim sein wollt. Wenn du lieber einen weiteren Mann dabei haben möchtest und dein Partner auf eine weitere Frau pocht, dann kann diese Vorstellung schon ein Ausschlusskriterium sein.

Ihr sollte vorher auch kommunizieren, welche Sexpraktiken für euch in Ordnung sind und welche überhaupt nicht gehen. Vielleicht möchtest du einen weiteren Mann dabei haben, aber keinen Analsex durchführen. Genau diese Wünsche müssen vorher ausgesprochen werden und jeder muss sich daran halten. Wenn dein Partner allerdings überhaupt keine Lust auf Bettspiele zu dritt hat, dann musst du dies auch respektieren.

Auswahl einer nahestehenden Person

Bei der Auswahl der passenden dritten Person solltet ihr ebenfalls auf einige Dinge achten. Denkt nie darüber nach, für euer Liebesspiel die beste Freundin, den besten Freund oder gar einen Arbeitskollegen zu fragen. Das erste Treffen danach, und dieses wird unweigerlich stattfinden bei dieser Konstellation, wird nicht schön ablaufen. Du wirst immer daran denken, dass du den Penis des Kollegen vielleicht in dir gespürt hast, oder die Kollegin mit den Fingern zum Höhepunkt gebracht hast. Ob danach noch auf einer professionellen Ebene zusammengearbeitet werden kann, kann niemand vorhersagen.

Auch die besten Freunde sind für dieses Abenteuer ausgeschlossen. Obwohl du mit diesen ein sehr großes Vertrauensverhältnis hast, muss du, wie schon bei den Arbeitskollegen, immer an die Zeit danach denken. Ab diesem Zeitpunkt fangen die Gedankenspiele an. Du wirst automatisch immer daran denken, dass dein Partner deine beste Freundin nackt gesehen hat und sie, je nach Stellung, auch verwöhnt hat. Die meisten Menschen möchten diese Gedanken nicht haben.

Aufkeimende Gefühle

Bei einem Dreier gibt es einen sehr kritischen Punkt. Du oder dein Partner könnte sich in die dritte Person verlieben. Das sollte nicht passieren, da sich dann das Liebesspiel zu dritt anders entwickelt. Natürlich kann es nie ausgeschlossen werden, dass sich jemand verliebt. Wenn du oder dein Partner Sex und Liebe nicht trennen können, dann solltet ihr besser von einem Dreier Abstand nehmen.

Keine Überrumpelung

Wenn du gern eine Ménage à Trois ausprobieren möchtest, dann solltest du nicht einfach mit einer fremden Person zu Hause aufkreuzen und diese als möglichen Partner für einen Dreier vorstellen. Mit dieser Überrumpelungstaktik ist kein Dreier auf Augenhöhe möglich. Am besten suchst du zusammen mit deinem Partner eine willige Frau oder einen willigen Mann, mit der oder dem ihr beide einverstanden seid.

Ein Dreier ist kein Zweier

Bei einem Dreier kann es schnell passieren, dass du dich etwas zurückgesetzt fühlst. Oder dein Partner fühlt sich zurückgesetzt, weil eben doch das Fremde interessanter ist. Ihr solltet also unbedingt vermeiden, dass du oder dein Partner sich mehr um die fremde Person kümmert. Achte also darauf, dass du deinem Partner genau die Aufmerksamkeit schenkst, wie du auch der anderen Person zuteil kommen lässt.

Wie findest du eine weitere Person für einen Dreier?

Der einfachste Weg, um eine fremde Person zu finden, geht heutzutage über das Internet. Es gibt einige seriöse Swinger-Seiten, auf denen sich jemand für einen Dreier finden lässt. Neben diesen Seiten sind auch Swingerclubs ein gutes Terrain, um eine dritte Person zu finden. Hier kann sich schon beschnuppert und auch Grenzen abgesteckt werden.

Wenn du mit deinem Partner jemanden außerhalb eines Clubs kennenlernst, der mit euch intim werden soll, dann fallt nicht gleich mit der Tür ins Haus. Lenkt eure Gespräche hin zu Filmen mit Dreierkonstellation oder zu prominenten Pärchen, die offen ihre Lust ausleben. Bei diesen Gesprächen erkennt ihr schon, wie euer Gegenüber darüber denkt. Wenn ihr ein gutes Gefühl habt, dann könnt ihr euch trauen, diese Person zu fragen.

Die schönsten Sexstellungen zu dritt in unterschiedlicher Konstellation

Nun stellen wir euch ein paar Sexstellungen zu dritt vor, bei denen es egal ist, ob sich zwei Frauen mit einem Mann (FFM), oder eine Frau mit zwei Männern (FMM) vergnügt.

Das Dreieck

Mit dieser Stellung finden alle Konstellation orale Befriedigung. Hier ist es egal, ob FMM, FFM oder alle Personen das gleiche Geschlecht haben, da diese Stellung für alle optimal ist. Sie kann auch sehr gut zum Vorspiel genutzt werden. Bei der Stellung legen sich alle Drei so im Dreieck, dass sich ihr Kopf jeweils am Geschlechtsteil eines Partners befindet. Mit dieser Stellung verwöhnt jeder einen Partner mit dem Mund und wird auch gleichzeitig von einem Mund verwöhnt.

Der Voyeur

Bei dieser Stellung kann eine, von vielen lang gehegte, Fantasie ausgelebt werden. Der Voyeur beobachtet zwei andere Personen beim Sex. Dabei kann diese sexuelle Spielart in unterschiedlichster Weise ausgelebt werden. Von den drei Personen haben zwei Sex, wobei jede andere Stellung erlaubt ist. Die dritte Person, welche einfach nur zuschaut, kann sich dabei selbst befriedigen, wobei auch Sextoys ins Spiel kommen können. Und wenn diese Person nicht mehr einfach nur zuschauen will, kann sie beim Liebesspiel der beiden anderen einfach mitmachen.

Der leckende Elefant

Mit dieser Stellung wird ein Ausflug in das Kamasutra unternommen, wobei auch bei dieser die Konstellation der Geschlechter egal ist. Eine der Personen liegt flach auf dem Bauch. Wenn es eine Frau ist, so schmiegt sich der Mann oder eben die Frau mit Umschnalldildo an ihren Rücken und dringt vaginal oder anal in die Frau ein. Die dritte Person wird dabei oral von der liegenden Person verwöhnt. Bei dieser Stellung kann auch der Mann flach auf dem Bauch liegen und von einer Frau mit einem Umschnalldildo oder auch einem Mann anal penetriert werden.

Eine Frau und zwei Männer – die schönsten Stellungen zu dritt

Doggystyle mit Oralbefriedigung

Bei dieser Stellung kniet die Frau und stützt sich mit den Händen ab. Einer der beiden Männer dringt von hinten vaginal oder anal mit dem Penis in die Frau ein. Diese Stellung ist auch als Hündchenstellung bekannt. Bei der Erweiterung in der Konstellation FMM sitzt der zweite Mann mit geöffneten Beinen vor der Frau. So kann die Frau den Mann oral befriedigen. Dieser wiederum kann mit seinen Händen die Nippel oder die Klitoris der Frau stimulieren.

Die Liebeskette

Diese Sex-Stellung baut auf die 69er-Stellung auf. Hierbei liegt ein Mann auf dem Rücken. Die Frau legt sich so auf den Mann, dass sie mit ihren geöffneten Beinen direkt über seinem Kopf liegt. Ihr Kopf liegt dabei in seinem Schoß. Beide können sich in dieser Stellung oral verwöhnen. Der zweite Mann kniet sich hinter den Kopf des liegenden Mannes und kann die Frau so von hinten vaginal oder anal penetrieren.

Die doppelte 69

Diese Stellung ist eine Adaption der oben vorgestellten Sex-Stellung „Das Dreieck“, bei dem die Partner allerdings nicht liegen. Während einer der Männer auf dem Rücken liegt, kniet der zweite Mann über dessen Kopf. In dieser Position kann der kniende Mann von dem Anderen oral befriedigt werden. Die Frau muss nun ihre Beine spreizen und auf die Schultern des knienden Mannes ablegen. In dieser Position kann der Mann die Frau mit seiner Zunge zum Höhepunkt bringen. Die Frau wiederum befindet sich in Schräglage, sodass sie den liegenden Mann mit ihrem Mund um den Verstand bringt.

Double Penetration

Die doppelte Penetration ist eine Stellung, die in den meisten Pornos, in denen zwei Männer und eine Frau mitspielen, praktiziert wird. Bei der Double Penetration gibt es unterschiedliche Varianten, die wir dir im Nachfolgenden kurz vorstellen.

Das Sandwich

Beim Sandwich liegt einer der Männer auf dem Rücken. Die Frau setzt sich wie bei der Reiterstellung auf ihn und führt seinen Penis vaginal ein. Jetzt beugt sie sich nach vorn zur Brust des Manns und streckt ihren Po nach oben. In dieser Position kann der zweite Mann von hinten anal in die Frau eindringen. Bei dieser Stellung geben die Frau und der sie von hinten penetrierende Mann das Tempo vor.

Der Eiffelturm

Bei der Eiffelturm-Sexstellung stehen alle drei Partner, wobei die Frau sich in der Mitte befindet. So kann einer der Männer in die Vagina und der andere in den Anus eindringen. Die beiden Männer halten sich fest und geben so den Rhythmus vor. Je nach der Größe der Frau kann sie in der Mitte stehen oder ihre Beine um die Hüften des Mannes, der vor ihr steht, schlingen. Außerdem ist es besser, wenn die Männer ungefähr die gleiche Größe haben.

Zwei Frauen und ein Mann – die schönsten Sex-Stellungen

Diese nun beschriebenen Stellungen sind für die Kombination von zwei Frauen und einem Mann gedacht. Hier kannst du jeweils den einen oder den anderen Part der Frau übernehmen. Somit sind es nicht nur drei Stellungen, sondern sechs Stellungen für dich.

Double Cowgirl

Bei dieser Stellung liegt der Mann auf dem Rücken. Eine der Frauen setzt sich wie ein Cowgirl in Reiterstellung so auf den Mann, dass dieser die Frau vaginal oder anal penetrieren kann. Die andere Frau setzt sich mit geöffneten Beinen auf das Gesicht des Mannes, sodass dieser sie oral verwöhnen kann.

Oral Doggy

Diese Stellung baut auf der klassischen Doggy-Stellung auf. Die Frau kniet vor dem Mann und wird von diesem von hinten entweder anal oder vaginal penetriert. Währenddessen liegt die zweite Frau mit gespreizten Beinen so da, dass sie von der ersten Frau oral befriedigt werden kann.

Double Blowjob

Der doppelte Blowjob ist sehr oft in Pornos zu sehen und findet bei den meisten Männern großen Anklang. Wie der Name schon sagt, geben bei dieser Stellung beide Frauen dem Mann einen Blowjob. Dabei können die Frauen den Penis abwechselnd mit dem Mund oder der Hand liebkosen, oder eine der Frauen kümmert sich exklusiv um den Penis, während die andere Frau sich mit den Hoden beschäftigt.

Zusätzliche Tipps für die Ménage à Trois

Der Einsatz von Sextoys

Die Auswahl an Toys ist riesig. Somit sind auch den Einsatzgebieten keine Grenzen gesetzt. Ein „fehlender“ Penis bei einem Dreier kann ganz einfach durch einen Dildo oder Vibrator ersetzt werden. Damit kann sich bei einem FFM-Dreier die Frau stimulieren, welche beim „Voyeur“ die zusehende Person ist. Hierbei ist die Frau auch nicht nur auf klassischen G-Punkt-Vibrator beschränkt, sondern kann sich je nach Lust auch für einen Druckwellenvibrator oder eine andere Variante entscheiden. Diese Sextoys können auch bei anderen Stellungen mit ins Liebesspiel eingebunden werden. Ein Umschnalldildo ist auch bei einem rein weiblichen Dreier sehr gern gesehen.

Aber nicht nur die hier erwähnten Vibratoren und Dildos werden gern genutzt. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und auch Penisringe, Handschellen und viel mehr lassen sich sehr gut in das Liebesspiel einbeziehen.

Gleitgel, ein sinnvolles Must-have

Ganz egal, in welcher Dreierkonstellation du dich vergnügen möchtest, ein Gleitgel sollte immer in der Nähe liegen. Dieses wird dir beim Handjob und natürlich auch bei der Penetration sehr hilfreich sein. Wir raten dir sogar zu essbarem Gleitgel, welches wesentlich angenehmer ist, wenn ihr auf den Oralverkehr nicht verzichtet wollt.

Das Wichtigste – die Verhütung

Bei einem Dreier kann der Sex auch schon mal etwas länger gehen. Hier solltest du an ausreichend Kondome denken. Aber auch Lecktücher sind nie verkehrt. Hier kommt es immer darauf an, in welcher Konstellation ihr euch vergnügt. Wenn eine Frau dabei ist, sind Lecktücher allerdings sehr wichtig. Denkt immer dran, dass sexuell übertragbare Krankheiten nicht nur bei der Penetration weitergegeben werden können, sondern auch bei jeder Art des Oralverkehrs, also auch beim Fellatio und Cunnilingus.

Foto: Volodymyr / stock.adobe.com

Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 23.02.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

Die mobile Version verlassen