Wer sagt eigentlich das ein Frühstück immer aus einem Butterbrot besteht? Ich finde, dass ein Smoothie morgens sehr lecker und gut bekömmlich ist. Ausserdem macht ein gehaltvoller Smoothie lange satt. Dieser Frühstückssmoothie besteht aus vier gesunden Zutaten: Blaubeeren, Himbeeren, Ananas und Kokos.

Blaubeeren können freie Radikale im Körper abfangen und können so helfen den Hautalterungsprozess zu verlangsamen.

Himbeeren sollen mit ihren sekundären Pflanzenstoffen bei der Krebsvorsorge unterstützen. Ausserdem können sie Bakterien und Vieren abtöten.

Ananas versorgt den Körper mit Mineralien und Spurenelemente, wie Natrium, Eisen, Zink und Magnesium.

Kokosnuss enthält mittelkettige Fettsäuren die die Herzgesundheit unterstützen soll. Ausserdem liefert sie schnell Energie und ist perfekt für einen gesunden Start in den Tag.

 

Zutaten für einen Frühstückssmoothie

Frühstückssmoothie

70 g gefrorene Blaubeeren

60 g gefrorene Himbeeren

80 g gefrorene Ananas

100 ml Kokosmilch (nicht fettreduziert)

100 ml stilles Wasser

4 TL ungesüßte Kokosraspeln

 

Alle Zutaten in den Mixer geben und eine Minute lang bei höchster Stufe pürieren. Den Smoothie könnt ihr selbstverständlich auch mit frischen Früchten machen. Dann sollten die hundert Milliliter Wasser durch eine Handvoll Eiswürfel ersetzt werden, damit der Smoothie schön kalt ist.

 

Hier geht’s zum Green Smoothie Rezept »

 

Fotos: Heike Niemoeller