Was sind die Geheimnisse der Sport-Stars?

Einmal aussehen wie die Stars auf dem roten Teppich – dies wünschen sich viele Frauen. Doch ist es wirklich so erstrebenswert? Natürlich sehen die Promis alle toll aus, wenn sie über den roten Teppich flanieren, doch es steckt einiges dahinter. Hast du schon einmal einen Promi ungeschminkt gesehen? Wir alle wissen ja, wie toll Make-up das eigene Ich verändern kann.

Gleiches gilt auch für die tollen Bodys, die die Sport-Stars haben. Doch auch hier steckt jede Menge Arbeit dahinter – von alleine kommt ein solcher Body nicht. Aber nicht nur das. Verzicht, ein sehr hohes Maß an Selbstdisziplin und jede Menge Ehrgeiz benötigst du, um zu einem solchen Körper zu kommen. Wir verraten dir heute, wie auch du deinen Körper in Form bringen kannst, ohne auf Süßes zu verzichten und die Selbstdisziplin in Grenzen zu halten.

Selbstdisziplin ist der Schlüssel

Eine strenge Diät ist unumgänglich. Mageres Fleisch ist zwingend, Salat und Gemüse und selbstverständlich viel Eiweiß. Nur so halten Spitzensportler ihr Gewicht, formen ihren Körper und sind bereit, Höchstleistungen im Sport zu bringen. Natürlich spielen dabei auch die sportlichen Erfolge von Sportlern und Sportlerinnen eine große Rolle. So sorgen Siege einer Mannschaft oder eines Einzelsportlers dafür, dass die Bekanntheit steigt.

Dies spiegelt sich übrigens auch in der Sportwetten-Szene wider. Jeder kennt es: Gibt es große sportliche Erfolge, so wird auch fleißig bei den Sport-Wetten-Plattformen wie BetWay darauf gewettet. Beispiel gefällig? Bei der kommenden Fußball-EM ist die deutsche Elf aufgrund der schlechten letzten WM kein typischer Favorit. Die schlechtere Fußball Wetten Quote von 2,9 auf einen Sieg gegen Favorit Frankreich im ersten Spiel von Deutschland zeigt das gut. Das dürfte sich aber ändern, falls Deutschland sich im Turnier weiter nach vorne arbeitet. Und auch die einzelnen Spieler werden davon in ihrem privaten Fame profitieren.

Der Nachteil der Sache ist, dass sich die Sportler nicht einfach gehen lassen können. Selbst im Urlaub ist ein sehr hohes Maß an Selbstdisziplin und Ehrgeiz wichtig, damit der Körper auch in dieser Zeit fit bleibt. Das heißt gleichzeitig auch, dass Schlemmen und Faulenzen Fehlanzeige ist. Das Gegenteil ist der Fall, tägliches Training und Diät stehen selbst im Urlaub auf dem Programm.

Sport-Stars Disziplin

Das kannst du für einen toll geformten Körper tun

Hula Hoop ist gerade der Hype – und nicht unbegründet. Er formt die Körpermitte und sorgt nicht nur für einen straffen Bauch, sondern lässt auch Pfunde purzeln, weil die Fettverbrennung angekurbelt wird. Außerdem macht das echt Spaß und mit der richtigen Musik und ein wenig Übung hast du innerhalb von einer Stunde ganze 300 bis 500 Kalorien verbrannt. Auch Promis wie Kelly Osbourne oder Beyoncé schwören auf den Reifen aus den Kindertagen.

Nachdem die Sportstudios im letzten Jahr geschlossen hatten, haben viele Stars ihre Workouts zu Hause erledigt und auch Videos hochgeladen. Daher hast du jetzt alle Möglichkeiten, die Trainings-Geheimnisse der Stars zu übernehmen, die alle einen Personal Trainer haben. Auf den müssen wir leider verzichten, aber Timo Kirchberger gibt jede Menge Tipps, wie auch du deine Bauchmuskeln straffen kannst. Um Muskeln aufzubauen, solltest du dir auch die Videos von Simon Teichmann anschauen.

Vergiss aber bitte nicht, dass auch hier immer der innere Schweinehund bekämpft werden muss und du eine hohe Selbstdisziplin an den Tag legen musst. Siehst du die ersten Erfolge, dann wird auch die Motivation gepusht und es wird dir immer mehr Spaß machen, dran zu bleiben. Die Stars und berühmten Sportler müssen sich aber auch täglich aufs Neue motivieren, wenn dir das ein wenig hilft. Mit der Zeit wird dir dieser Ehrgeiz und die Selbstdisziplin ins Blut übergehen und du freust dich beim Aufstehen schon auf dein Workout, Cardio- und Krafttraining. Gut Ding braucht Weile und daher solltest du immer langsam mit deinen Trainingseinheiten starten. Zu Beginn ein- bis zweimal die Woche und dann immer weiter steigern. So kommst du garantiert auch schnell zu deinem Ziel, wenn du zusätlich auf deine Ernährung achtest und du dich ausgewogen und gesund ernährst.

 

Fotos: Mike Orlov, Jacob Lund / stock.adobe.com