An diesen beliebten Fitnesstrends kommst du 2020 garantiert nicht vorbei

Du bist bereit für das neue Jahr? Du willst richtig durchstarten und deinen Körper in Höchstform bringen? Nichts leichter, als das! Wir haben die neusten Fitnesstrends für das Jahr 2020 für dich zusammengestellt! Ob Yoga auf dem Wasser, HIIT für Fortgeschrittene oder achtsames Joggen: Im neuen Jahr ist garantiert für jeden etwas dabei.

Immer noch die Nummer 1: High Intensity Interval Training

Hier kommt jeder schnell ins Schwitzen: Hochintensives Intervalltraining, im Englischen auch High Intensity Interval Training genannt, ist auch aus deutschen Fitnessclubs nicht mehr wegzudenken. Auf eine hochintensive Anstrengungsphase folgt eine kurze Pause zur Erholung bevor es zur nächsten Übung geht. Ganz nach dem Motto: Sweat – Breathe – Repeat. Die effektive Trainingsmethode ist schnell, intensiv und anstrengend – und auch im nächsten Jahr sorgt HIIT für den absoluten Beachbody.

Neue Varianten wie athleticflow bringen Abwechslung rein. Hier werden die HIIT-Übungen mit Yoga kombiniert und in 60 Minuten der Kreislauf aktiviert und die Fettpölsterchen nach und nach eliminiert. Auch Hot Yoga ist ein absoluter Trend, der sich im neuen Jahr weiterhin durchsetzt. Bei 40°C kommst du bei den Halteübungen gleich noch mehr ins Schwitzen – aber Achtung! Achte darauf, genügend Wasser oder ungesüßte Tees zu trinken, um deinen Kreislauf bei diesem intensiven Training zu unterstützen.

Weniger Druck, mehr Individualität

Die Work-Life-Balance wird deutschen Arbeitnehmern immer wichtiger – und das auf jeden Fall zu Recht, wie wir finden. Beim Sport kannst du dich aktiv erholen und solltet allen Stress des Arbeitsalltags hinter dir lassen können. Du willst dich hochmotiviert auf konkrete Ziele stürzen und trainierst für einen Marathon, Triathlon oder Volkslauf? Du willst einfach nur etwas fitter werden und neue Sportarten ausprobieren? Ganz egal, was – Hauptsache, du hast Spaß! Im Jahr 2020 werden die neusten Fitnesstrends deshalb auch weniger leistungsorientiert und legen Wert auf viele regenerative Pausen. Ein gesunder Schlaf, eine ausgewogene Ernährung und das achtsame Beobachten des eigenen Körpers sollte auch für dich an erster Stelle stehen.

In dieses Konzept passt auch ein weiterer Fitness-Trend, an dem wir im neuen Jahr nicht vorbeikommen: Das achtsame Laufen. Hierbei zählt nicht die Schnelligkeit oder die Länge des Laufs. Es kommt vor allem auf die richtige Ausführung und eine gute Technik an. Die Verbesserung in Schnelligkeit und Kondition kommt dann ganz von allein. Achte bei jedem Schritt auf das Abrollen deiner Füße, deine Atmung und einen angenehmen Trab. Du möchtest noch mehr Achtsamkeit beim Joggen? Laufe unterschiedliche Strecken und kombiniere Waldläufe auf feuchter Erde mit Jogging am Strand oder auch auf Asphalt.

Achtsames Trainieren für innere Balance

Pilates, Yoga und Co – die mentale Fitness wird immer wichtiger. Ein positives Mindset bringt dich im Alltag und im Job vorwärts. Baue Pilates-Workouts, Mediationsübungen oder Yoga-Classes in deinen Trainingsplan mit ein. Schon nach kurzer Zeit wirst du eine Veränderung bemerken und deine innere Ausgeglichenheit langfristig fördern. Du willst deiner Seele noch mehr Pause gönnen? Lege regelmäßig einen Digital-Detox-Tag ein (Oder auch nur ein paar Stunden… Wir wissen, wie schwer das ist!) und schalte dein Handy ab, lass den Laptop links liegen und konzentriere dich nur auf dich und deinen Tag.

Zu viel zu tun? Im neuen Jahr kein Problem mehr.

„Wer hat denn schon Zeit für Sport?“ Zeitmangel als Ausrede für Couchpotatoes lassen wir im nächsten Jahr nicht durchgehen! Denn: Ganztägiges Training ist der nächste neue Fitness-Trend auf unserer Liste. Bau kleine Sporteinheiten einfach in deinen Alltag ein! Zehn Minuten Yoga nach dem Aufstehen, ein kleiner Spaziergang in der Mittagspause und mit dem Rad den Weg zur Arbeit bewältigen. Schon hast du dich tagsüber aktiv eine Stunde lang bewegt. Und Zeit gekostet hat es dich auch kaum! Wir lieben diesen neuen Trend jetzt schon.

Mehr Vielfalt für noch mehr Motivation

Du willst lange am Ball bleiben und nicht nach den ersten paar Wochen Fitnesstraining die Lust an eintönigen Laufband-Einheiten oder wenig abwechslungsreichen Pilatesübungen verlieren? Vielfalt ist der Schlüssel. Probiere neue Kurse in deinem Fitnessstudio aus, die du noch nie besucht habt. Verabrede dich mit deinen Mädels für ein gemeinsames Workout mit anschließendem Saunagang. Mach direkt morgens vor der Arbeit Sport und starte frisch in den Tag. Ganz egal, was am besten zu dir passt: Durchbrich deine allgemeine Routine! Wer abwechslungsreich trainiert, der fordert den ganzen Körper und auch den Geist und gewinnt einen wahren Motivationsschub. Probier es einfach aus!

Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht

Wer braucht schon moderne Geräte, wenn Übungen mit dem eigenen Körpergewicht so vielfältig und effektiv sein können? Auch im Jahr 2020 ist das Training mit dem Körpereigengewicht noch absolut en vogue. Du kannst das Training zu Hause vor dem Fernseher durchführen, im Park auf der Wiese oder auf der freien Fläche im Fitnessstudio. Du bestimmst das Tempo, die Intensität und die Länge des Workouts – und Spaß machen die vielfältigen Übungen auch noch.

View this post on Instagram

Here’s a little sneak peak to our new upcoming ZGYM workouts. Here’s a discount coupon code and btw it’s all lower case: “letsdothis2020” that will give you $10 off of your membership purchase. You can now also save $$ by purchasing yearly membership. Click on the link in my bio to get to my store. With ZGYM membership you’ll get access to our newly designed website with over 1000 workouts with advanced search (you can search by series, time, focus, equipment…) weekly mobility routines, weekly challenges, monthly live sessions with me, special discounts and more. I’m very active with replying to your comments in the ZGYM and our community is really awesome and supportive (it’s mostly women and also very respectful and super cool guys). I’m looking forward to seeing you in the ZGYM at ZuzkaLight.com this year is going to be epic! • • #zuzkalight #zgym #discount #discountcode #fitnessmotivation #workout #workoutmotivation #workoutvideo #exercisetime #fitfam #fitness #fitforlife #fitlifestyle #fitgoals #homeworkout

A post shared by ZUZKA LIGHT (@zuzkalight) on

Glide Fit und Co – geniale Trends aus den USA

Wer hat sie nicht schon in seinem Instagram-Feed gesehen: Neu gehypte Fitnesstrends aus den USA halten uns auch 2020 wieder auf Trab. Der neuste Trend: Glide Fit, das sind Workouts auf einem schwimmenden Board auf dem See, dem Meer oder im Schwimmbad. Hier ist deine Koordination und Balance gefragt, denn Yogaübungen auf den wackeligen Boards sind gar nicht mal so einfach und können einen ordentlichen Adrenalin-Schub auslösen. In großen Städten werden die Workouts auf dem Wasser auch bei uns bereits angeboten. Halte die Augen offen, denn der Spaß hierbei ist vorprogrammiert.

View this post on Instagram

Friends who squat together stay together. 💪

A post shared by GlideFIT (@glidefit) on

 
Wir sind gespannt und freuen uns mit dir auf ein aktives Jahr 2020. Mit unseren Fitness-Trends bist du auf jeden Fall immer auf dem neusten Stand.

 

Fotos: goodluz / stock.adobe.com