Yazio im Test – So funktioniert Abnehmen mit der App

Der Sommer rückt näher und du hast ein paar überflüssige Kilos zu viel auf der Waage? Die Lockdown-Pfunde halten sich noch hartnäckig? Du möchtest deine Ernährung verbessern und deine Kalorien im Auge behalten? Das Internet bietet dafür unzählige Tipps, Ratschläge und Apps. Manche besser, manche schlechter. Unsere Redaktion nimmt heute die beliebte deutsche App Yazio unter die Lupe und verrät dir, ob du damit erfolgreich und langfristig abnehmen kannst.

Was ist eigentlich Yazio?

Yazio ist eine App, die im Google Play Store und im Apple App Store sowohl kostenlos als auch mit Premium Funktion (Yazio Pro) erhältlich ist. Die Webseite verspricht dir „ein gesünderes Leben“ und bietet nicht nur Abnehmen als Ziel an, sondern auch Programme für eine gesunde Ernährung oder für deinen Muskelaufbau. Laut Hersteller ist das Motto der App „Erfolgreich Abnehmen. Gesund und schnell mit Yazio“. Und dieses Versprechen scheint sich tatsächlich zu erfüllen:

Yazio ist eine der erfolgreichsten Apps im Segment Gesundheit und hat bereits Millionen Nutzer. Im Prinzip tut die App eines: Dir beim Kalorienzählen helfen. Ein Kaloriendefizit ist enorm wichtig für eine erfolgreiche Abnahme. Und hier kommt die App ins Spiel. Sie bietet dir eine umfassende Datenbank mit Lebensmitteln jeder Art, die Möglichkeit, direkt den Barcode zu scannen und so deine Kalorien im Blick zu behalten.

Du hast in der App außerdem die Möglichkeit, die Kalorien eigenständig einzutragen, eine Wasseraufnahme zu tracken und andere Gewohnheiten von dir zu verfolgen (zum Beispiel deinen Sport oder deine Schritte).

Die App funktioniert dabei nach einem einfachen Prinzip. Zu Beginn trägst du deine Daten ein (Gewicht, Alter, Größe, Geschlecht) und außerdem dein Ziel, das du mit der App verfolgen willst. Yazio berechnet dir nun deinen täglichen Kalorienbedarf anhand deines BMIs und deines täglichen Grundumsatzes. Anschließend zieht es das gewünschte Defizit (bei einer Abnahme) ab und du hast deine Ernährung so besser im Blick.

Dabei hast du die Möglichkeit, entweder ein gewisses Zielgewicht einzugeben oder aber auch, ob du Muskeln aufbauen möchtest oder einfach dein Gewicht halten willst. Somit funktioniert die App also wie dein eigenes Ernährungstagebuch, mit dem du nicht nur die Kalorien tracken kannst, sondern auch Fett, Kohlenhydrate und Proteinanteil deiner Lebensmittel. Außerdem schlägt dir die App vor, wie viele Kalorien du pro Mahlzeit zu dir nehmen solltest. Beim Eintragen kann man durchaus aber schon mal einen Schrecken bekommen, wenn man sieht, wie viele Kalorien das leckere Stück Kuchen wirklich hat.

Jetzt lesen:  Warum du ständig müde bist ...

Yazio App

Was ist die Erfolgsgeschichte hinter der App Yazio?

Die aus Deutschland stammende App ist sehr beliebt und wird häufig genutzt, trotz der großen Konkurrenz auf dem Markt. Den beiden Gründern Florian Weißenstein und Sebastian Weber war gesunde Ernährung und ein gewisses Maß an Durchhaltevermögen schon immer wichtig, was wahrscheinlich auch ihren großen Erfolg begründet. Ihr Team besteht aus vielen, verschiedenen Mitarbeitern, die nicht nur in Erfurt, dem Heimatort der App, sondern in ganz Deutschland an der App arbeiten und sie stetig verbessern.

Ist Yazio kostenlos?

Die Basisversion von Yazio ist kostenlos für dich verfügbar. Das Upgrade zur Pro-Version von Yazio kann jedoch sehr nützlich für dich sein. Du erhältst z.B. Ernährungspläne mit leckeren Rezepten, die von Ernährungsexperten zusammengestellt worden sind. Außerdem kannst du deine Smart Watch mit der App verbinden und so automatisch deinen Schlaf, Schritte und dein Training tracken.

Ebenfalls zur Pro-Version gehört eine genaue Lebensmittelbewertung. Einkaufslisten, Nährstoffinformationen, Pläne für Intervallfasten und vieles mehr. Mit der Pro Version hast du außerdem keine Werbung mehr in deiner App. Ein Blick lohnt sich also, wenn du überlegst, die App langfristig zu nutzen.

Was kostet Yazio im Monat bzw. im Jahr?

Die Pro Version kannst du 7 Tage lang kostenlos testen, anschließend zahlst du entweder im 6-Monats-Zyklus (24,99€) oder alle zwölf Monate (39,99€). Es gibt aber auch die Möglichkeit, ein Lifetime-Abo von Yazio zu erwerben (einmalig 299,99€). Wenn du dein Abo kündigen willst, kannst du das in den meisten Fällen direkt in der App von deinem Smartphone aus tun.

Wie funktiniert Abnehmen mit Yazio?

Nachdem du dein Benutzerprofil in der App hinterlegt und dein Ziel eingegeben hast, berechnet dir die App deinen täglichen Kalorienbedarf. So weit das Theoretische. Der praktische Teil liegt nun an dir. Du gibst die Kalorien deiner Mahlzeiten ein. Dabei hilft dir entweder die praktische Datenbank oder du scannst einfach den Barcode deiner Produkte ab.

Jetzt lesen:  Wie viele Kalorien brauche ich wirklich?

Die App schickt dir außerdem über den Tag verteilt kleine Pushnachrichten auf dein Handy, um dich zum Beispiel an einen kleinen Snack oder etwas zu trinken zu erinnern. Wenn du das nicht willst, lässt es sich aber in der App einfach ausstellen. Du kannst neben deinen Lebensmitteln aber auch deine Aktivität tracken.

Kann man mit Yazio wirklich abnehmen?

Erfahrungsberichte und die Reviews der App zeigen, dass Yazio dir wirklich beim Abnehmen helfen kann. Es gibt dir die Kontrolle, über das, was du zu dir nimmst. Ein Kaloriendefizit ist ein wichtiger Teil einer gesunden Abnahme und in Verbindung mit Sport essenziell.

Wichtig ist auch, dass du deine Lebensmittel nicht falsch abschätzt. Hier kann dir durchaus eine Küchenwaage helfen, mit der du dein Essen abwiegen kannst und dich so nicht verschätzt. Die App bietet dir außerdem eine statistische Übersicht deiner Erfolge in einem gut erkennbaren Graphen, sodass du genau verfolgen kannst, wann du wie abgenommen hast.

Wie viel Gewicht du abnehmen willst und wie schnell, kannst du ebenfalls mit Yazio einstellen. Die App berechnet dir dein passendes Defizit.

Yazio vorher nachher Bilder

Doch wieviel Defizit berechnet Yazio?

Dein Kalorienziel besteht aus deinem Grundumsatz und deinem Leistungsumsatz. Also das, was dein Körper in vollständiger Ruhe verbraucht und dem, was du zusätzlich mit deiner Leistung verbrauchst (zum Beispiel Sport). Je nach Ziel hast du eine gewisse Energiedifferenz, die eine Abnahme beeinflusst.

Yazio berechnet deinen Grundumsatz mithilfe der Mifflin-St. Jeor-Formel. Diese unterscheidet unter anderem zwischen Geschlecht, bezieht aber auch Alter, Größe und aktuelles Gewicht mit ein. Außerdem wird in die Formel noch ein Aktivitätsfaktor mit einbezogen, den du in der App unter “Einstellungen” bestimmen kannst (Niedrig
Moderat, Hoch, Sehr hoch).

Die eigentliche Gewichtsdifferenz wird aus deinem Startgewicht und deinem Zielgewicht berechnet. Wenn du zum Beispiel 0,5 Kilo die Woche abnehmen willst, wird ein Defizit von 375 kcal pro Tag genommen. Aber auch hier kannst du einstellen, wie viel du die Woche verlieren möchtest.

Warum nehme ich mit Yazio nicht ab?

Das kann viele Faktoren haben. Ein Gesundheitscheck bei deinem Arzt kann Erkrankungen ausschließen, die verhindern könnten, dass du kein Gewicht verlierst. Natürlich gibt es aber auch andere Ursachen, warum du deinem Wunschgewicht nicht näherkommst.

Jetzt lesen:  Können Probiotika beim Abnehmen helfen? (Anzeige)

Yazio empfiehlt auf der Webseite zum Beispiel noch einmal die Benutzereinstellungen zu überprüfen. Auch kann es helfen, wenn du nach etlichen Wochen keinen Erfolg verzeichnen kannst, das Kalorienziel manuell anzupassen.

Natürlich spielen auch andere Faktoren eine Rolle: Schläfst und trinkst du genug? Auch Sport kann deine Verdauung ankurbeln, finde hier am besten einen Sport, der zu dir passt und an dem du dranbleiben kannst. Auch die bereits erwähnte Küchenwaage kann sehr hilfreich sein, wenn du die Mengenangaben bisher nur abgeschätzt hast.

Unser Fazit

Die App ist leicht verständlich und gut bedienbar. Mit der App kann man ganz einfach mobil unterwegs seine Ernährung tracken und hat so seine Mahlzeiten im Blick. Auch die große Datenbank an Lebensmitteln zum Tracken ist sehr nützlich, ebenso wie die Möglichkeit, dass du deine Smartwatch oder deinen Fitnesstracker mit der App verbinden kannst.

Besonders gefallen hat uns die große Rezeptsammlung mit vielen außergewöhnlichen und leckeren Gerichten, die sogar in Kalorienbereiche unterteilt sind. Insgesamt lernt man mit Yazio viel über seine Ernährung und seine Gewohnheiten. Sie hilft dir dabei, dranzubleiben, um dein Ziel zu verfolgen. Und das macht die App unter anderem aus: Sie ermutigt dich zu einer langfristigen und gesunden Abnahme. Hierbei kann dich Yazio gut unterstützen.

Die App gibt dir den perfekten Überblick und du kannst am Ende des Tages sehen, ob es noch ein leckeres Stück Schokolade sein darf oder ob du lieber zum Apfel greifst. Gemischt mit deinem Lieblingssport steht deinem Wohlfühlgewicht jetzt eigentlich nichts mehr im Wege.
 

 

Fotos: Gary L Hider / stock.adobe.com; Yazio PR

Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API