StartLifestyleFood10 Gründe, warum Spirulina die Geheimwaffe für deine Beautyroutine ist

10 Gründe, warum Spirulina die Geheimwaffe für deine Beautyroutine ist

Spirulina ist vielleicht noch nicht so bekannt wie Kokosöl, Chia Samen oder Matcha, aber die Alge ist ein wahres Allroundtalent, wenn es um deine Gesundheit und tägliche Pflege geht. Das Superfood Spirulina verfügt nicht nur über viele Vitamine und Eiweiße, sondern ist auch reich an Vitamin B und Aminosäuren.

Die außergewöhnliche Wirkung der Blaualge, die vor allem in stark alkalischem, salzigen Wasser vorkommt, ist keine neue Entdeckung. Bereits die Azteken verspeisten Spirulina und nutzten sie als natürliche Quelle für Vitalität und Lebensenergie.

Fasziniert? Wir zeigen dir zehn Möglichkeiten, wie du Spirulina in deinen Alltag einfügen kannst:

1. Anti-Aging

Die Wunderwaffe Spirulina enthält Tyrosin, Vitamin E und Selen – alle für ihre Anti-Aging Wirkung bekannt. Tyrosin verlangsamt die Alterung der Hautzellen. Die darin enthaltenen Antioxidantien beseitigen freie Radikale, die für die Hautalterung verantwortlich sind.

Deine eigene hautstraffende Maske mischst du dir aus Spirulina-Pulver und Wasser zusammen. Lass sie für zwanzig Minuten einwirken und freue dich danach über einen strahlenden Teint und superweiche Haut.

2. Zellerneuereung

Neben der hautstraffenden Wirkung, regt Spirulina auch die Zellerneuerung an. Die Invisible Pore Detox Mask von Ren Skincare ist beispielsweise angereichert mit Proteinen aus der Blaualge Spirulina, welche die Zellreperatur stimulieren. Zusätzlich enthält die Maske französische Tonerde, die Hautschüppchen, Unreinheiten und überschüssiges Sebum entfernt.

3. Spirulina gegen Augenschatten

Ob Alltagsstress oder eine lange Partynacht – es gibt viele Gründe für wenig Schlaf. Die Folgen sind meist dunkle Schatten unter den Augen. Die entgiftende Wirkung von Spirulina verleiht deiner Augenpartie neue Energie und Kraft. Augenschatten und Trockenheit werden damit sichtbar gelindert.

4. Lippenpflege

Spröde und rissige Lippen können unangenehm sein. Spirulina kann auch zur Herstellung von natürlichen Lippenpflegeprodukten verwendet werden. Die darin enthaltenen Proteine und Nährstoffe können dazu beitragen, die Lippen zu befeuchten und zu schützen. Durch die Anwendung von Spirulina-basierten Lippenpflegeprodukten können also deine Lippen weicher und geschmeidiger werden. Gleichzeitig wirken Lippencremes mit dem Mikroalgen-Aktivstoff auch vorbeugend gegen Lippenherpes.

5. Nägel

Du leidest unter brüchige Nägeln? Spirulina enthält 70 % hochwertiges Eiweiß, welches deine Nägel pflegt und repariert. Bereits nach einer vierwöchigen Kur wirst du bemerken, dass deine Nägel weniger brechen und immer stärker werden. Das Pedix Med Nail Serum von Alessandro mit Spirulina sorgt bei regelmäßiger Anwendung für einen Aktivschutz.

6. Haare

Spirulina enthält Aminosäuren, essentielle Fettsäuren, Vitamin A und Beta-Carotin – alles Wirkstoffe, von denen deine Haare profitieren. Damit kannst du nicht nur Schuppen bekämpfen, sondern wirkst auch aktiv Haarausfall entgegen und förderst das Haarwachstum.

DIY-Maske: Vermische ein Ei, eine Viertel Tasse Aloe Vera-Gel und einen Esslöffel Spirulina-Pulver. Mische alles gut zusammen, massiere die Maske einige Minuten in deine Kopfhaut ein und spüle sie dann nach fünfzehn Minuten wieder gründlich aus.

7. Spirulina für verbesserte Gehirnleistung

Die Blaualge ist ein hervorragendes Mittel zur Stimmungssteigerung, zur Verbesserung des Erinnerungsvermögens und zur Nervenberuhigung. Das haben wir der hohen Menge an L-Tryptophan zu verdanken. Auch deine Gehirnaktivität wird durch die außergewöhnlich große Menge an Glutaminsäure gefördert. Bei einer regelmäßigen Einnahme wirst du merken, dass Konzentrationsstörungen und Ermüdungserscheinungen spürbar abnehmen.

8. Detox

Du möchtest deinen Körper etwas Gutes tun und ihn von Schadstoffen befreien? Das Zauberwort ist Detox. Aufgrund der hohen Mengen an Chlorophyll ist Spirulina super für deine nächste Detox-Kur geeignet, denn es hilft Schwermetalle und Toxine aus deinem Körper zu eliminieren – das Ergebnis: eine schönere Haut und ein gesünderes Körpergefühl.

9. Spirulina gegen Allergien

Den Frühling ohne Nasenjucken, Niesen und Augentränen zu genießen ist für dich unvorstellbar? Mit Spirulina sagst du Heuschnupfen den Kampf an! Eine hohe Dosierung des Superfoods kann dir helfen, deine allergischen Symptome zu reduzieren – und das auch bei starker Allergie.

10. Superfood

Ob als Smoothie-Bowl oder einfach in den Saft gemixt, das Superfood Spirulina ist ein Multitalent und kann als Pulver jedem Rezept beigefügt werden. Die Alge hat nicht nur ein Aminosäureprofil mit hohem biologisch wertvollem Proteingehalt sondern überzeugt auch mit einem außergewöhnlich hohen Gehalt an Vitamin B12, ist eine gute Quelle für Beta-Carotin, Eisen, Kalzium und Phosphor.¹

Zum Frühstück liefert dir die Alge ausreichend Energie für den ganzen Tag.

Foto: stock.adobe.com
Quelle: ¹ Gutiérrez-Salmeán G, Fabila-Castillo L, Chamorro-Cevallos G. NUTRITIONAL AND TOXICOLOGICAL ASPECTS OF SPIRULINA (ARTHROSPIRA). Nutr Hosp. 2015 Jul 1;32(1):34-40. doi: 10.3305/nh.2015.32.1.9001. PMID: 26262693.

Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 20.04.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

AJOURE´ Redaktion
AJOURE´ Redaktion
Wir legen wir größten Wert auf die Qualität und Verlässlichkeit unserer Inhalte. Um sicherzustellen, dass unsere Artikel stets korrekt und vertrauenswürdig sind, stützen wir uns ausschließlich auf renommierte Quellen und wissenschaftliche Studien. Unsere redaktionellen Richtlinien gewährleisten dabei stets fundierte Inhalte. Informiere dich über unsere hohen journalistischen Standards und unsere sorgfältige Faktenprüfung.

BELIEBTE BEITRÄGE

AKTUELLE BEITRÄGE