Home People Ben Affleck: Der neue Batman

Ben Affleck: Der neue Batman

Lange wurde wild spekuliert über die begehrteste Rolle Hollywoods und jetzt ist klar: Beim Gipfeltreffen der Superhelden, bei dem sich 2015 Superman und Batman auf einer Kinoleinwand gegenüber stehen werden, übernimmt Oscarpreisträger Ben Affleck die Rolle des Dark Knight.

Steckbrief

Vollständiger Name: Benjamin Géza Affleck- Blodt
Geboren: 15. August 1972, Berkeley, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Eltern: Christine Anne Boldt, Timothy Byers Affleck
Geschwister: Casey Affleck
Beruf: Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent
Ehepartner:Jennifer Lopez (verh. 2022)
Kinder: Violet, Seraphina und Samuel
Größe: 1,90m
Sternzeichen: Löwe
Runner-Runner-Ben-Affleck-Advance-International-Poster-Courtesy-of
Neuer Batman: Oscarpreisträger Ben Affleck Foto: Runner Runner Movie Poster (2013)

Nun steht es endlich fest: Die Nachfolge von Christian Bale im Fledermauskostüm wird kein geringerer als Multitalent Ben Affleck antreten. Für den von Regisseur Zack Snyder geplanten Blockbuster wurde der 41-Jährige neben Henry Cavill, der zum zweiten Mal in die Rolle von Superman schlüpfen wird, engagiert. Die zwei größten Namen im Superhelden-Universum auf einer Leinwand – ein Kinoereignis, wie es so schon lange nicht mehr gegeben hat. Nachdem im Vorfeld lange und viel diskutiert wurde, wer Bale wohl beerben darf, ließ das Branchenblatt Variety die Bombe heute morgen platzen und setzte allen Gerüchten ein Ende.

Affleck gewann erst im letzten Jahr den Oscar für sein Meisterwerk Argo (Bester Film), in dem er neben Regie und Produktion auch die Hauptrolle übernahm. Mit 41 Jahren war dies bereits sein zweiter Oscar, den ersten erhielt er für das beste Drehbuch für Good Will Hunting im Jahr 1997. Affleck zählt ohne Zweifel zur obersten Hollywood-Elite: Hoch angesehen sind seine Arbeiten als Filmemacher und -Darsteller, wie er in großen Blockbuster und auch in kleineren Produktionen unter Beweis stellt. Dass es aber nicht nur Begeisterung gibt, zeigten Projekte wie Gigli und Jersey Girl, für die es viel Kritik und auch den Anti-Oscar, die Goldene Himbeere, gab.

Ob Ben Affleck in die Fußstapfen Bales treten kann? Schließlich hinterlässt dieser mit drei der größten Batman-Filme überhaupt ein schweres Erbe, vor allem mit dem letzten Teil der Trilogie gelang ihm ein fulminanter Schluss. Für Affleck ist es übrigens nicht die erste Superheldenrolle: Bereits 2003 spielte er neben Jennifer Garner, seiner jetzigen Ehefrau, im Kinofilm Daredevil. Die Verfilmung des blinden Superhelden wird allgemein allerdings nicht unbedingt als sein bestes Werk angesehen. Nun lässt sich gespannt abwarten, wie Affleck die Rolle des älteren Batmans im Superheldenspektakel umsetzten wird. Geplant ist der Film für 2015.

Seine Filmografie

Hier findest du alle Filme und Serien, in denen Ben Affleck zu sehen ist, in der Übersicht.

Film- und Serienauftritte

  • 2023: Air – Der große Wurf als Phil Knight
  • 2023: Aquaman 2: Lost Kingdom als Bruce Wayne / Batman
  • 2023: Hypnotic als Danny Rourke
  • 2023: Strangers –
  • 2023: The Flash als Bruce Wayne / Batman
  • 2022: Tiefe Wasser als Victor Van Allen
  • 2021: The Last Duel als Pierre d’Alençon
  • 2021: The Tender Bar   als Uncle Charlie
  • 2021: Zack Snyder’s Justice League als Batman / Bruce Wayne
  • 2020: A Speck In The Sea-
  • 2020: Alternative Whitey Bulger Project –
  • 2020: Das Letzte, was er wollte als Treat Morrison
  • 2020: Nathan Decker –
  • 2020: The Trade –
  • 2019: I Am Still Alive –
  • 2019: Jay & Silent Bob Reboot als Holden McNeil
  • 2019: Out Of Play – Der Weg zurück als Jack Cunningham
  • 2019: The Accountant 2 als Christian Wolff
  • 2019: Triple Frontier als Tom ‚Redfly‘ Davis
  • 2018: Cinemability: The Art of Inclusion als Himself
  • 2017: Justice League als Batman / Bruce Wayne
  • 2017: Laddie: The Man Behind The Movies –
  • 2016: Batman V Superman: Dawn Of Justice als Bruce Wayne / Batman
  • 2016: Live By Night   als Joe Coughlin
  • 2016: Suicide Squad als Bruce Wayne / Batman
  • 2016: The Accountant als Christian Wolff
  • 2014: Gone Girl – Das perfekte Opfer als Nick Dunne
  • 2013: Runner Runner als Ivan Block
  • 2012: Argo  als Tony Mendez
  • 2012: To The Wonder als Neil
  • 2010: Company Men  als Bobby Walker
  • 2010: The Town - Stadt ohne Gnade  als Doug McRay
  • 2009: Ausgequetscht als Dean
  • 2009: Er steht einfach nicht auf Dich! als Neil
  • 2009: State of Play – Stand der Dinge als Stephen Collins
  • 2006: Clerks II als Stierer
  • 2006: Die Hollywood-Verschwörung als George Reeves
  • 2006: Man About Town als Jack Giamoro
  • 2006: Smokin‘ Aces als Jack Dupree
  • 2004: Fahrenheit 9/11 –
  • 2004: Jersey Girl Ollie Trinke
  • 2004: Wie überleben wir Weihnachten? als Drew Latham
  • 2003: Daredevil als Matt Murdock/Daredevil
  • 2003: Liebe mit Risiko – als Gigli Larry Gigli
  • 2003: Paycheck – Die Abrechnung als Michael Jennings
  • 2002: Der Anschlag als Jack Ryan
  • 2002: Spurwechsel als Gavin Banek
  • 2001: Daddy and them – Durchgeknallt in Arkansas als Lawrence Bowen
  • 2001: Hilfe, ich habe ein Date! als Michael
  • 2001: Jay und Silent Bob schlagen zurück als Holden McNeil / Himself
  • 2001: Pearl Harbor als Rafe McCawley
  • 2000: Bounce – Eine Chance für die Liebe als Buddy Amaral
  • 2000: Joseph – König der Träume als Joseph (Stimme)
  • 2000: Risiko – Der schnellste Weg zum Reichtum als Jim Young
  • 2000: Wild Christmas – Reindeer Games als Rudy
  • 1999: Auf die stürmische Art als Ben Holmes
  • 1999: Dogma als Bartleby
  • 1999: Eine Nacht in New York als Barkeeper
  • 1998: Armageddon - Das jüngste Gericht A.J.  als Frost
  • 1998: Phantoms –
  • 1998: Shakespeare in Love  als Ned Alleyn
  • 1997: Chasing Amy  als Holden McNeil
  • 1997: Der lange Weg der Leidenschaft als Tom ‚Gunner‘ Casselman
  • 1997: Good Will Hunting  als Chuckie Sullivan
  • 1997: Office Killer als Man in Office (scenes deleted)
  • 1996: Glory Daze – Es lebe die Uni als Jack
  • 1995: Mallrats als Shannon Hamilton
  • 1993: Confusion - Sommer der Ausgeflippten als Fred O’Bannion
  • 1992: Buffy, der Vampirkiller als Basketball Player #10
  • 1992: Der Außenseiter als Chesty Smith
  • 1991: Daddy als Ben Watson
  • 1989: Feld der Träume als Baseball Fan at Fenway Park
  • 1987: Hands of a Stranger als Billy Hearn

 

Foto top: Batman Begins Movie Poster (2005)

Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

Hien Thuy Dung ist ein echtes Urgestein unserer Redaktion und bringt ihre umfassende Expertise aus dem Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft ein. Mit ihrem Wohnsitz in der pulsierenden Metropole Frankfurt am Main hat sie den Finger stets am Puls der Zeit und ein wachsames Auge auf die neuesten Strömungen in der internationalen Modeszene und Popkultur. Ihre Artikel sind geprägt von einer tiefen Verständnis für globale Trends und digitalen Wandel, was sie zu einer unverzichtbaren Stimme in unserem Team macht. Hien Thuy Dungs Beiträge sind nicht nur informativ, sondern auch inspirierend, und spiegeln ihre Leidenschaft für die vernetzte Welt und ihre kulturellen Phänomene wider.
Die mobile Version verlassen