udo-walz-portrait

Udo Walz: Starfriseur, Promiliebling und Berliner Urgestein. Er hat sie alle: Models, Stars, IT- Girls. Zu seinem Bekanntenkreis zählen Größen wie George Clooney, Claudia Schiffer und Eva Longoria. Alle vertrauen ihm ihre Haare und ihre Freundschaft an und sind begeistert. Seine Salons finden sich nicht nur in Berlin und Potsdam, sondern auch auf Mallorca wieder. Am 28. Juli feiert er seinen 70. Geburtstag. Deswegen langsamer machen, kommt natürlich nicht in Frage. Wir treffen Udo in seinem Salon im Kempinski Plaza in Berlin. Als wir den Salon betreten, werden wir sofort freundlich begrüßt und fühlen uns sehr willkommen. Udo sitzt in einer ruhigen Ecke und winkt uns herzlich zu.

Das Eis ist direkt gebrochen: Es ist Liebe auf den ersten Blick. Man muss ihn einfach gerne haben. Wir sitzen neben Udo und fühlen uns als ob wir uns mit einem altbekannten Freund unterhalten.
 

interview-udo-walz
 

Lieber Udo, wir haben ein paar Fragen an dich. Hoffentlich hast du etwas Zeit.
Was immer ihr wollt. Ich bin so entspannt, das habt ihr noch nie im Leben gesehen.

Was kommt nie aus der Mode?
Im Leben allgemein? Definitiv die Liebe. Die Mode selbst. Und natürlich gutes Essen.

Verrätst du uns die Haartrends 2014?
Immer noch der Pagenkopf, am Besten in sich gestuft. Außerdem schokobraune Haarfarben in „American Colour“, das sind 3 bis 4 unterschiedliche Farbsträhnen. Absolut im Trend ist der Ombré Look. Dunkle Ansätze und heller werdende Spitzen.

Bald ist dein 70. Geburtstag. Wie wirst du diesen besonderen Tag verbringen?
Meine Mutter hat immer gesagt: “ Genieß die Jugend! Man wird so schnell alt“. Plötzlich ist es dann tatsächlich soweit. Ich werde meinen 70. Geburtstag mit vielen Freunden aus der ganzen Welt feiern. Viele kommen sogar aus Amerika und Indien nach Berlin. Wir werden ungefähr 200 Leute sein.

Bist du ein richtiger Löwe?
Ich brülle immer. Ich stehe gerne im Mittelpunkt- und meistens tue ich das auch. Ich habe viel Power und will immer König sein. Also ja, ich bin ein typischer Löwe.

Was waren verrückte Momente in deinem Leben?
Einmal habe ich einen Anruf bekommen und sollte nachmittags nach New York fliegen. Und zwar für einen Tag zu Claudia Schiffer. Da habe ich gesagt, nur wenn ich mit der Concord fliege. Da meinten die: Herr Walz, davon sind wir ausgegangen. Oder ein Termin in St. Moritz. Die Dame hat mir die Tür im Pelz aufgemacht. Ohne etwas darunter!

Udo, was ist dein Schlüssel zum Erfolg?
Ich werde oft gefragt „Was ist ihr Geheimnis? Wie sind Sie so erfolgreich geworden?“ Mein Geheimnis ist: Ich habe kein Geheimnis. Also ich bin Friseur wie jeder andere auch. Ich bin verschwiegen, das muss man bei meiner Art von Kunden auch sein. Zu all meinen prominenten Bekannten sage ich immer: Bitte vertraut mir kein Geheimnis an. Ich möchte kein Geheimnisträger sein.

Das heißt also, es ist einfach alles so gekommen wie es kommen musste?
Als ich nach Berlin gekommen bin, war Marlene Dietrich meine erste prominente Kundin. Das hat mir wahnsinnig geholfen. Danach folgten Weitere. Früher als alle Welt zu den Filmfestspielen nach Berlin gekommen ist, war das einfach. Naomi Campbell, Claudia Schiffer, Gwyneth Paltrow, Juliane Moore – sie waren alle hier. Diese Chancen haben junge Friseure heute nicht mehr. Die Stars bringen ihre eigenen Stylisten und Friseure mit. Früher war es für einen Friseur viel leichter.

Du sprichst viel von den großen Topmodels aus früheren Tagen. Wir sehen hier, in deinem Salon, auch viele Fotos von Ihnen. Gibt es heute noch solche Ikonen?
Claudia Schiffer ist einmalig. Heute gibt es viele sehr schöne Frauen, aber das ist kein Vergleich zu einer Claudia oder einer Cindy Crawford. Das großartigste Model unserer Zeit ist für mich Gisele Bündchen.

Und die Mädels von Germany´s next Topmodel?
Das schaue ich nicht. Ich liebe Heidi Klum und Wolfgang Joop. Lena Gercke ist ebenfalls eine schöne Frau. Aber die Sendung habe ich mir nie angeschaut.

Würdest du ein Foto für unsere Selfie Galerie machen?
Natürlich. Ich bin begeistert. Kann es losgehen?
 

Udo-Walz-Selfie
Udos Selfie für AJOURE´
 

Danke Udo Walz für diesen wundervollen Nachmittag. Wir hatten die Möglichkeit einen großartigen Menschen, ohne jegliche Starallüren, kennen zu lernen. Manchmal hat er einen rauen Ton, klar er ist eben der König. Aber trotzdem durften wir einen warmherzigen und extrem großzügigen Udo Walz treffen. Genau das macht ihn einzigartig!
 

udo-walz-ajoure

Mehr über Udo Walz auf udowalz.de
 

Fotos: Oliver Kern