Isabell Horn Titel

Sie ist unser Cover-Girl des Monats und einer DER Gesichter von Gute Zeiten, schlechte, Zeiten. Isabell Horn spielt in der Erfolgs-Soap die quirlige DJane Pia, doch im neuen Jahr warten neue Herausforderungen auf sie.

Isabell Horn

Irgendwie können wir es immer noch nicht glauben. Nur die wenigsten GZSZ-Fans haben sich mit Isabell Horns Ausstieg aus der Erfolgs-Serie schon angefreundet, die meisten jedoch trauern Pia Koch auch 4 Wochen nach der Bekanntgabe des Rollenaus‘ noch hinterher. Etliche Protest-Seiten machen im Internet Wind und wollen den Ausstieg verhindern. Die sympathische Bielefelderin gehörte seit 2009 zum Stamm-Repertoire der Serie, nach mehr als fünf Jahren und 1200 Folgen soll 2014 dann Schluss sein. Viel Aufruhr und wenig Verständnis, was aber sagt Isabell selbst zum ganzen Aufstand gerade? Ajouré konnte ihr exklusiv ein paar Gedanken entlocken.

Deine Rolle war eine der beliebtesten in GZSZ, die Liebesbeziehung zwischen John und Pia eine der Kern-Stories der letzten Jahre.

Die Fans laufen überall Sturm, hättest du dir nicht auch gewünscht, dass Pias Geschichte weitergeschrieben wird?
Es hätte mich sehr gefreut, wenn meine Rolle Pia noch mehr, aufregende Geschichten erleben könnte. Nun wird sie auf ihrem Höhepunkt und einem wunderschönen Happy End aussteigen und ich nutze die Chance, um mich neuen Herausforderungen zu widmen.
 

„Ich nutze die Chance, um mich neuen Herausforderungen zu widmen“

 
Pia Koch war eine der Dreh- und Angelpunkte der Serie, umso schockierter sind die meisten über den Ausstieg. Wie überraschend kam das Aus für dich? Hast du damit rechnen können?
Der Ausstieg war für mich überraschend. Ich glaube daran, dass alles, was einem im Laufe des Lebens widerfährt, einen Sinn ergibt und man darauf vertrauen darf. Daher bin ich sehr positiv gestimmt und freue mich aufs neue Jahr.

Was sagst du zu den ganzen Fan-Protesten? Wusstest du, dass es mittlerweile Facebook-Seiten gibt, die sich nur damit beschäftigen, um deinen Verbleib in der Serie fordern?
Ich bin so gerührt und kann mich nur immer wieder für den liebevollen Rückhalt meiner treuen Fans bedanken! Die Facebook Page „Isabell Horn soll bei GZSZ bleiben“ hat mittlerweile über 26.000 Anhänger. Ein größeres Lob als Schauspielerin kann man nicht bekommen.

Sila Sahin hat schon offiziell bekundet, dass sie dich sehr vermissen wird. Mit welchen Schauspielern hast du dich besonders gut verstanden? Was wirst du am meisten vermissen?
Ich werde mein gesamtes Team vor und hinter der Kamera, die aufwendigen Jubiläumdrehs und noch vieles mehr vermissen. Neue Teams ins Herz zu schließen und dann wieder getrennte Wege zu gehen gehört zum Alltag eines Schauspielers und ich bin mir sicher bald wieder mit lieben Menschen zusammen arbeiten dürfen. Da wir alle in Berlin und Potsdam wohnen verliert man sich zum Glück ja nicht gänzlich aus den Augen. 🙂

Als Hauptdarstellerin in Deutschlands erfolgreichster Serie hat man aber auch bestimmt viel zu tun, viel Stress und wenig Zeit für Privates. Bist du nicht auch froh, jetzt einen neuen Weg einschlagen zu können, mehr Zeit für dich zu haben?
Ich freue mich sehr nun neue kreative Projekte wahrnehmen zu können, da dies oft neben GZSZ aus Zeitgründen nicht möglich war. Meine Freunde kamen aber nie zu kurz. Gerade wenn ich viel arbeite ist es mir sehr wichtig Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen.

Bald ist wieder Weihnachten, dann auch schon Neujahr. Wie verbringst du die Feiertage?
Ich werde die Feiertage zu Hause in Bielefeld bei meiner Familie verbringen. Meine Mama wird uns eine leckere Weihnachtsgans brutzeln, die kommt jedes Jahr auf den Tisch.
 

„Dschungelcamp ist nichts für mich“

 

cover isabell horn

Was sind deine nächsten Etappen und Ziele? Nimmst du dir jetzt erst mal eine Auszeit oder geht’s direkt weiter zum nächsten Projekt?
Um die Feiertage herum werde ich mich erholen und Energie auftanken. Im neuen Jahr geht es dann fleißig zu Castings, meine Yogalehrerausbildung beginnt und neue Projekte stehen an. Näheres werde ich, wenn die Zeit reif ist, erzählen. 😉

Werden wir dich bald wieder im Fernsehen sehen? Sind z.B. Reality-TV-Formate wie das Dschungelcamp oder Let’s Dance etwas für dich?
Ich habe keine Folge „Lets Dance“ verpasst und habe letztes Jahr mit meiner Kollegin Sila mitgefiebert. Da ich auch gerne tanze, würde ich nicht nein sagen, wenn sie mich fragen. 😉
Das Dschungelcamp ist dagegen nichts für mich.

Wir bedanken uns für das tolle Interview und wünschen Isabell weiterhin alles Gute. Vielleicht sieht man sie schon bald wieder im TV, bis dahin können sich alle Fans auf ihrer offziellen Homepage mit Infos und Updates vertrösten.

Fotos: Amanda Berens