StartLifestyleUnterhaltungDie 10 schönsten Filme zum Muttertag

Die 10 schönsten Filme zum Muttertag

Alle Jahre wieder steht er an: der Muttertag. Einmal im Jahr dreht sich alles um die Frau. Ein schickes Abendessen im Lieblingsrestaurant, ein Konzert oder der Besuch im Musical sind momentan aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich. Doch auch Zuhause kann man sich einen gemütlichen Abend auf der Couch machen. Einige Filme sind besonders für den Muttertag ideal. Wir stellen euch hier 10 schöne Filme zum Muttertag vor, die natürlich nicht nur für Mamas geeignet sind.

Muttertag auf dem Sofa: Die besten Filme!

1. Bad Moms (2016)

Diese lustige Komödie passt zum Muttertag wie die Faust aufs Auge. Alles dreht sich um die 32-jährige Mutter Amy, die tief in einer erfolgreichen Karriere steckt und mit der Situation längst überfordert ist. Und dann stellt die Businessmom auch noch fest, dass sie ihr Ehemann virtuell im Internet betrügt. Für Amy der Anlass mit ihrem bisherigen Leben zu brechen und sich aus dem Korsett der Familie zu befreien. Jetzt steht der Spaß an erster Stelle. Mit den befreundeten Müttern Carla und Kiki beschließt sie, ab sofort als „Bad Moms“ durch die Straßen zu ziehen. Es beginnt eine wilde Zeit voller Tabus, denn die „Bad Moms“ hauen ordentlich auf den Putz und geben richtig Gas. Ein irrer witziger Film für einen coolen Fernsehabend auf der Couch.


2. Mother‘s Day (2016)

Hier werden die Geschichten verschiedener Mütter erzählt, die untereinander verwoben sind. Eine davon ist die von Sandy. Sie ist erst kürzlich von ihrem Mann sitzengelassen worden, der nun eine deutlich jüngere Frau heiraten möchte. Gabi und Jesse haben es bisher verpasst, ihren Eltern einige pikante Details über ihr Leben zu erzählen und geraten nach einem Besuch auf einmal in Erklärungsnot. Und dann ist da noch die Geschichte der erfolgreichen TV-Moderatorin Miranda. Sie hat ihren Mann längst auf den Mond geschossen und vertickt nun heilsame Wundersteine. Viele Schicksale, die nun damit klarkommen müssen, einen halbwegs harmonischen Muttertag zu feiern und ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken.


3. Magnolien aus Stahl (1989)

Jackson und seine Verlobte Shelby sind gerade mitten in der Vorbereitung ihrer anstehenden Hochzeit. Doch während Shelby im Schönheitssalon hübsch gemacht wird, erleidet sie plötzlich einen Anfall, den sie zunächst auf den Hochzeitsstress schiebt. Die Hochzeit verläuft reibungslos und die beiden bekommen einige Monate später ihr erstes Kind. Bis Shelby erfährt, dass eine ihrer Niere versagt hat. Eine Spenderniere wird zwar eingesetzt, doch der Körper stößt diese ab. Shelby wird plötzlich ohnmächtig und wird daraufhin ins künstliche Koma versetzt. Ein berührender und emotionaler Film, der sogar teilweise autobiografisch ist.


4. The Kids Are All Right (2010)

Es ist ein gemütliches Leben in einem Vorort von Los Angeles, das das lesbische Paar Jules und Nic führen. Ihre beiden Kinder, die durch eine künstliche Befruchtung zur Welt gebracht wurden, gedeihen prächtig. Während die 18-jährige Joni fleißig für die Schule lernt und kurz vor dem Übertritt aufs College steht, reift im 15-jährigen Laser der Wunsch, seinen Erzeuger kennenzulernen. Die Suche nach ihm bringt ordentlich Wirbel in die eigentlich so glückliche Familie. Eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2010 mit den erstklassigen Schauspielerinnen Julianne Moore und Annette Bening in den Hauptrollen. Definitiv für einen gelungenen Muttertag auf dem Sofa geeignet.


5. Freaky Friday (2003)

Freaky Friday ist ein alter Klassiker und noch immer noch sehenswert. Der Film erzählt die Geschichte von der Psychologin Dr. Tess Coleman. Sie hat eine 15-jährige Tochter (Anna) und mit ihr ist sie sich überhaupt nicht einig. Nicht was den Kleidungsstil angeht, nicht was die Frisur angeht und auch nicht was die Musik angeht. Anna steckt mitten in der Pubertät, findet die Schule doof und den neuen Verlobten ihrer Mama erst recht. Doch dann der Schock. Als die beiden in einem China-Restaurant Glückskekse knabbern, finden sich beide auf einmal im Körper des jeweils anderen wieder. Während Anna sich mit den Patienten der Mutter zu Tode langweilt, stellt Tess fest, mit welchen Problemen sich ihre Tochter so herumschlagen muss. Ein lustiger Film mit zugleich lehrreichem Hintergrund.


6. Seite an Seite (1998)

https://youtu.be/6d18dNzbuSc

Die Scheidung ihrer Eltern machen Ben und Ann ganz schön zu schaffen. Wenn sie am Wochenende zu ihrem Vater und seiner neuen Flamme müssen, führen sie sich aus Solidarität zu ihrer Mutter auf wie kleine Teufel. Jackie findet das klasse und mischt ordentlich mit, um sich an ihrem Mann zu rächen. Bis sie eine schockierende Diagnose bekommt. Die Zweifachmutter hat Krebs. Von nun an wandeln sich ihre Ansichten und sie unternimmt alles dafür, dass ihre Kinder sich mit der neuen Frau des Exmannes verstehen. Eine Aufgabe, die nicht ohne Rückschläge auskommt. Seite an Seite ist ein alter Klassiker und ideal für einen gemütlichen Filmabend bei einem Glas Wein zum Muttertag.


7. Meerjungfrauen küssen besser (1990)

Wir befinden uns in den USA, 1960er Jahre. Gemeinsam mit ihrer sexuell äußerst freizügigen Mutter und der kleinen Schwester lebt die 15-jährige Charlotte gemeinsam in einem Haus. Da die Familie ständig umzieht, tut sie sich schwer Anschluss zu finden. Ihren Vater hat sie nie kennengelernt. Zuflucht findet die Pubertierende in der katholischen Kirche und das obwohl die gesamte Familie jüdisch ist. Als ihre Mutter wieder einmal einen Partner kennenlernt, handelt es sich erstmals um einen Mann, der sich auch für das Wohl der beiden Kinder kümmert. Und auch Charlotte verliebt sich zum ersten Mal. Der Beginn einer Achterbahnfahrt voller Emotionen, die auch ein schreckliches Opfer bringt.


8. Lady Bird (2018)

https://youtu.be/HoIQ1DLCHsI

Die Teenagerin Christine mag ihre Mutter Marion und doch geht sie ihr ordentlich auf die Nerven. Das Leben in einer kleinen Stadt und die konservative High-School langweilen Lady Bird, wie sie sich selbst nennt, ordentlich. Oft sehnt sie sich danach, den Ort zu verlassen und ihr College an der künstlerischen und alternativen Ostküste zu machen, doch der Familie mangelt es am Geld. Also gibt sie sich mit ihrem Leben ab und trifft schon bald auf zwei jüngere Männer, die sie beide gut findet. Der eine alternativ und gelassen und der andere spießig und aus gutem Haus. Es ist der Beginn einer spannenden Geschichte.


9. Mamma Mia! (2008)

Männer: Zähne zusammenbeißen und mit im Takt wippen. Die schwungvolle Verfilmung des gleichnamigen Musicals ist einfach Pflicht an einem Filmabend zu Muttertag. Der Film erzählt die Geschichte der alleinerziehenden Donna, die auf einer griechischen Insel mitten in den Vorbereitungen für die Hochzeit ihrer Tochter steckt. Eingeladen sind auch Donnas beste Freundinnen, die gemeinsam in einer Band spielen. Es startet eine wilde Geschichte voller Verwechslungen, Liebe und alter Bekanntschaften. Dazu gibt es die berühmte Musik von ABBA auf die Ohren. Auch wenn einige den Film kitschig finden, lässt er auch den Männerfuß nicht wippfrei.


10. Der ganz normale Wahnsinn – Working Mum (2011)

Kate steh voll und ganz mit beiden Beinen im Leben. Sie managt nicht nur eine Familie mit zwei Kindern und einem Ehemann, sondern arbeitet als Managerin in einer Fondgesellschaft und ist die Hauptverdienerin der Familie. Doch ihr Leben gerät auf einmal aus den Spuren. Und das auch noch zu einem Zeitpunkt, als ihr ein vielversprechender Job mit vielen Reisen nach New York winkt und auch ihrem Ehemann der perfekte Posten angeboten wird. Damit hat auch Kates Arbeitskollege zu tun. Denn er sieht einfach unfassbar gut aus und charmant ist er auch noch. Das macht die Situation rund um Kate und ihre Familie nicht gerade leichter. Eine US-Komödie aus dem Jahr 2011, die ganz sicher für einige Lacher sorgt und damit ideal für einen lockeren Sofaabend zum anstehenden Muttertag ist.

Foto: deagreez / stock.adobe.com

Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 15.04.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

AJOURE´ Redaktion
AJOURE´ Redaktion
Wir legen wir größten Wert auf die Qualität und Verlässlichkeit unserer Inhalte. Um sicherzustellen, dass unsere Artikel stets korrekt und vertrauenswürdig sind, stützen wir uns ausschließlich auf renommierte Quellen und wissenschaftliche Studien. Unsere redaktionellen Richtlinien gewährleisten dabei stets fundierte Inhalte. Informiere dich über unsere hohen journalistischen Standards und unsere sorgfältige Faktenprüfung.

BELIEBTE BEITRÄGE

AKTUELLE BEITRÄGE