Filme nach wahrer Begebenheit

Die besten Geschichten schreibt das Leben selbst. Vielleicht ist es genau diese Tatsache, die uns an Filmen nach einer wahren Begebenheit fasziniert. Oftmals erscheinen diese magischen Worte erst im Abspann und verleihen den letzten 120 Minuten einen besonderen Tiefgang. Wir stellen dir (nicht spoilerfrei) unsere 10 beliebtesten Filme dieses Genres vor und wünschen dir viel Spaß beim Nachschauen.

Filme nach wahrer Begebenheit – Nummer 1 – 5:

1. The Wolf of Wall Street (2013)


Ein Film aus dem Jahr 2013 von Martin Scorsese. In der Hauptrolle Leonardo DiCaprio als Börsenmaklers Jordan Belfort, dessen Leben hier autobiografisch verfilmt wurde.

Der aus einfachen Verhältnissen stammende Belfort beginnt 1980 als Telefon-Akquisiteur in einem Traditionsbankhaus seine Ausbildung zum Börsenmakler. Schon bald heuert er bei einem nicht ganz sauberen Unternehmen an, das ihm hohe Provisionen verspricht. Belfort ist ein Verkaufstalent und macht sich durch skrupellose Geschäfte einen Namen als Wolf der Wall Street. Drogen, wilde Partys und Prostitution dominieren sein Leben.

Immer krummere Geschäfte machen schließlich das FBI auf Belfort aufmerksam. Er wird verhaftet und sitzt seine Gefängnisstrafe ab, um danach wieder im Leben Fuß zu fassen. Ein dreistündiger, aber kurzweiliger Film über den Aufstieg und Fall eines Menschen und die Verdeutlichung, welchen Einfluss ein schlechtes Umfeld auf das Leben haben kann.

The Wolf of Wall Street
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Leonardo Dicaprio, Jonah Hill, Margot Robbie (Schauspieler)
  • Martin Scorsese (Regisseur) - Terence Winter (Autor)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

2. Into the Wild (2007)


Christopher McCandless (Emile Hirsch) führt das Leben eines Bilderbuchamerikaners. Ein begabter, charmanter 22 Jahre alter Student aus einem gut situierten, behütetem Elternhaus. Und genau aus diesem Leben reißt er nach dem Abschluss seines Geschichts- und Anthropologie Studiums unerwartet aus.

Nur mit einem Rucksack ausgestattet bricht er, anfangs mit seinem Auto, später dann zu Fuß, in die Wildnis Alaskas auf. Fernab der Zivilisation paddelt er den Colorado River hinunter oder reist illegal als Hobo auf Güterzügen durch die USA.

Auf der Suche nach der Einsamkeit, die für ihn das einzig wahre Glück zu sein scheint, trifft er immer wieder auf Menschen, die sich um ihn bemühen. Doch leider kann er diese Beziehungen nicht annehmen. Nach einigen Monaten findet sein Trip der Selbstfindung ein trauriges Ende. Ein berührender Film, der zeigt, worauf es wirklich im Leben ankommt und definitiv einer der besten Filme nach wahrer Begebenheit.

Into The Wild
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Emile Hirsch, Marcia Gay Harden, William Hurt (Schauspieler)
  • Sean Penn (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

3. Pain & Gain (2013)


Es ist kaum zu glauben, dass diese Action-Komödie auf einer wahren Begebenheit basiert. Drei Bodybuilder, vollgepumpt mit Anabolika, geistig eher unterbesetzt, denken doch tatsächlich, durch Kidnapping eines reichen Unternehmers an das große Vermögen zu kommen. Nachdem durch ihre Dummheit erste Entführungsversuche fehlschlagen, schaffen sie es dann doch, Victor Kershaw in ihre Gewalt zu nehmen.

Jetzt lesen:  Unsere Lieblinge der romantischen Komödien!

Bedauerlicherweise passieren ihnen Fehler bei der Maskierung und er erkennt sie. Die Papiere zur Vermögensüberschreibung haben sie vorbereitet, doch ihnen fehlt ein Notar. Aber auch dafür finden sie eine Lösung.

Sämtliche Versuche, Kershaw umzubringen und es wie Selbstmord aussehen zu lassen, scheitern. Er landet im Krankenhaus, wo ihm die Polizei seine Geschichte nicht glaubt und er auf eigene Faust versucht, den Kidnappern auf die Spur zu kommen. Denen geht aber mittlerweile ihre Beute aus und ein neues Opfer ist schnell gefunden. Begleitet von zahlreichen Pannen, geht auch hier wieder einiges schief.

Wenn du Lust auf eine irrwitzige Komödie hast, können wir dir diesen Film ans Herz legen. Er ist so unglaublich, man kommt aus dem Kopfschütteln nicht heraus und weiß gar nicht, ob man über so viel Peinlichkeit lachen oder weinen soll.

Pain and Gain [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Mark Wahlberg, Dwayne Johnson, Anthony Mackie (Schauspieler)
  • Michael Bay (Regisseur) - Christopher Markus (Autor) - Donald De Line (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

4. 12 Years a Slave (2014)


Der freie Afroamerikaner Northup lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in New York, als ihn eines Tages zwei angebliche Zirkusbetreiber überreden, mit ihnen auf Musiktournee zu gehen. Nach einer Woche setzen sie ihn unter Drogen. Als Northup am Boden angekettet aufwacht, erkennt er, dass er mit weiteren Menschen an die Sklaverei verkauft werden soll.

Der erste Plantagenbesitzer behandelt ihn menschlich. Northup macht sich durch seine klugen Ideen sehr beliebt. Doch das missfällt dem Aufseher. Um dessen Schikanen zu umgehen, wird Northup weiterverkauft. Er gerät an den brutalen Plantagenbesitzer Epps. Ein erster Versuch, Kontakt zu seiner Familie aufzunehmen, schlägt fehl.

Als er auf den weißen Tischler Bass trifft, schöpft er neue Hoffnung und bittet ihn um Hilfe. Ein Sheriff identifiziert Northup und befreit ihn nach 12 Jahren aus der Sklaverei. Dieser Streifen ist für Liebhaber von berührenden Filmen mit Happy End und darf in unserer Liste der besten Filme nach wahrer Begebenheit auf keinen Fall fehlen.

12 Years a Slave [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Chiwetel Ejiofor, Michael Fassbender, Lupita Nyong'o (Schauspieler)
  • Steve McQueen (Regisseur) - John Ridley (Autor)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

5. Green Book – – Eine besondere Freundschaft (2013)


Der nicht sehr gebildete Italoamerikaner und Türsteher Tony wird arbeitslos, als sein Club für einige Monate schließt. Da kommt das Angebot des sehr intelligenten und talentierten Pianisten Dr. Don Shirley, ein Afroamerikaner, für ihn als Chauffeur zu arbeiten, gerade recht. Tony soll ihn auf seiner Konzerttournee als persönlichen Assistenten begleiten.

Jetzt lesen:  Revolverheld „MTV Unplugged in drei Akten”

1962, weit vor der Bürgerrechtsbewegung, stellt sich dies als kompliziertes Unterfangen dar. Mithilfe des Negro Motorist Green Book, ein Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, begeben sie sich Richtung Süden. In diesem finden sich die wenigen Unterkünfte, Tankstellen und Restaurants aufgelistet, die auch dunkelhäutige Kunden bedienen.

Eine ungewöhnliche Symbiose entwickelt sich zwischen ihnen. Während Dr. Shirley Tony beim Briefeschreiben unterstützt und Lektionen in Sachen Ausdruck verteilt, zeigt Tony ihm im Gegenzug die Einfachheit seines Lebens in Form von Fried Chicken und schwarzer Musik. Die Geschichte zweier Menschen, deren Wurzeln unterschiedlicher kaum sein könnten und die am Ende die Freundschaft vereint.

Green Book - Eine besondere Freundschaft [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Viggo Mortensen, Mahershala Ali, Linda Cardellini (Schauspieler)
  • Peter Farrelly (Regisseur) - Peter Farrelly (Autor) - Peter Farrelly (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

Filme nach wahrer Begebenheit – Nummer 6 – 10:

6. The Social Network (2010)


Die Geschichte des schüchternen, hochintelligenten Computernerds Mark Zuckerberg, der kaum Freunde und noch weniger Erfolg bei Frauen hat. Dies bringt ihm zu der Idee, eine Website zu entwickeln, auf der Nutzer die Fotos zweier Frauen vergleichen und bewerten können. Um die dafür benötigten Bilder zu besorgen, hackt er sich in die Datenbanken aller Wohnheime der Harvard University ein.

Die Website Facemash verbreitet sich wie ein Lauffeuer und sprengt alle Server. Zuckerberg bekommt eine Bewährungsstrafe. In ihm reift die Idee, dass Menschen wissen möchten, was ihre Freunde machen und selber Informationen ins Netz stellen wollen. Der Film dokumentiert die Entstehung von facebook, das anfangs unter dem Namen thefacebook.com gegründet wurde.

The Social Network [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Jesse Eisenberg, Andrew Garfield, Justin Timberlake (Schauspieler)
  • David Fincher (Regisseur) - Scott Rudin (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

7. Schindlers Liste (1994)


Das Holocaust-Drama erzählt von dem NSDAP-Mitglied Oskar Schindler, der eine Emailwarenfabrik betreiben möchte. Da er kein Geld besitzt, engagiert er den jüdischen Buchhalter Itzhak Stern. Er lässt ihn Geld und jüdische Mitarbeiter für die Fabrik beschaffen. Die dort hergestellten Waren verkauft er an Hitlers Armee oder auf dem Schwarzmarkt, was ihm schnell ein ansehnliches Vermögen verschafft.

Als er miterlebt, wie das Krakauer Ghetto zerstört wird, fasst er sich ein Ziel. Er möchte seine Angestellten vor dem Konzentrationslager retten. Heimlich schlägt er sich auf die Seite der Widerstandsbewegung der Juden. Es gelingt ihm, nicht nur seine Arbeiter, sondern auch noch dreihundert sich bereits auf dem Weg nach Auschwitz befindende Frauen zu retten.

Jetzt lesen:  Ajouré Birthday Bash

Eine Geschichtsdokumentation, die jeder gesehen haben sollte, über den Mut eines Einzelnen, Großes bewegen zu wollen und dabei sein eigenes Leben zu riskieren. Einer unserer Top Filme nach wahrer Begebenheit

Schindlers Liste [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes (Schauspieler)
  • Steven Spielberg (Regisseur) - Steven Zaillian (Autor) - Steven Spielberg (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

8. Catch Me If You Can (2002)


Der 16-jährige Frank Abagnale jr. möchte sich nach der Scheidung seiner Eltern nicht entscheiden, bei wem er leben möchte. Stattdessen nimmt er Reißaus und lebt seitdem auf der Flucht. Nach gescheiterten Versuchen mit gefälschten Schecks, ergaunert er sich einen Job als Co-Pilot. Ohne Schulabschluss oder Ausbildung, mit gefälschten Ausweisen und getürkten Gehaltsschecks reist er durch die Welt.

Als Arzt, Staatsanwalt oder Geschichtsprofessor erlangt er zu einem Wohlstand in Millionenhöhe, bis der FBI-Agent Carl Hanratty auf ihn aufmerksam wird und ihn seitdem verfolgt. Wenn du wissen möchtest, ob es ihm gelingt, Frank das Handwerk zu legen, empfehlen wir dir unbedingt diesen Film zu gucken.

Catch Me If You Can [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Christopher Walken, Amy Adams, James Brolin (Schauspieler)
  • Steven Spielberg (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

9. Cool Runnings (1993)


Dabei sein ist alles, ist das Motto dieser Sportlerkomödie. Vier Jamaikaner wollen olympisches Gold gewinnen. Da es bei den Sommerspielen mit der Qualifikation nicht klappt, müssen es eben die Winterspiele sein. Irv Blitzer soll sie im Bobfahren trainieren. Da es auf Jamaika selten schneit, trainieren sie in einer Art Seifenkiste.

Das Geld für die Fahrt zu den Olympischen Spielen müssen sie sich durch Spenden und Sammelaktionen beschaffen. Dort angekommen, werden sie von der Konkurrenz belächelt und von der Presse zum Gespött gemacht. Sie müssen sich mit Anfeindungen, ständig zu ihrem Nachteil änderndem Regelwerk und Geldmangel für gutes Sportmaterial auseinandersetzen.

Doch ihre positive Mentalität sorgt dafür, dass sie Rennen für Rennen besser werden und die Zuschauer verblüffen. Leider zerlegt sich ihr Bob im letzten Rennen. Mit hocherhobenem Haupt und voller Stolz, unter dem Applaus der Konkurrenten tragen sie ihren Bob ins Ziel. Ein Film für Freunde des Mottos: Du kannst alles schaffen, wenn du es nur willst.

Cool Runnings
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Raymond J. Barry, Peter Outerbridge, Paul Coeur (Schauspieler)
  • Jon Turteltaub (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

10. Erin Brockovich (2000)


Eine arbeitslose, alleinerziehende Mutter aus ärmlichen Verhältnissen, aber mit lockerem Mundwerk verliert nach einem Autounfall den Prozess auf Schmerzensgeld. Um die Prozesskosten zu bezahlen, überredet sie ihren Anwalt, sie als Gehilfin einzustellen. Bei ihrer Arbeit stößt sie auf Ungereimtheiten. Die Firma Pacific Gas and Electric hat scheinbar ein Land mit gefährlichem Chrom kontaminiert und ist in einen Umweltskandal verstrickt.

Obwohl ihr Arbeitgeber Respekt vor der Größe des Falls hat, recherchiert Erin immer weiter und treibt ihn an, einen Prozess gegen die Firma zu führen. Sie sorgt dafür, dass die Opfer, die gesundheitliche Schäden erlitten, zu ihren Schadensersatzansprüchen gelangen. Erin etabliert sich in der Firma und arbeitet an weiteren Fällen. Die Verbissenheit einer Frau, die oft gegen Vorurteile kämpfen musste, führt sie zum Erfolg.

Julia Roberts wurde für diesen Film mit dem Oscar für die beste Hauptrolle ausgezeichnet und das Justizdrama hat sich definitiv auch einen Platz in unserer Topliste der besten Filme nach wahrer Begebenheit verdient.

Erin Brockovich
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Julia Roberts, Aaron Eckhart, Albert Finney (Schauspieler)
  • Steven Soderbergh (Regisseur) - Danny DeVito (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

 

 

Foto: 12 Years a Slave / Mars Distribution

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API