Jetzt wird's heiß - diese Filme zeigen nackte Haut mit Stil!

Frauen mögen Erotikfilme genauso sehr wie Männer. Lediglich die Geschmäcker der beiden Geschlechter sind von Grund auf verschieden. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Streifen, die den weiblichen Gaumen schmeicheln.
 

Was Frauen wollen

Nein, gemeint ist nicht der Film aus dem Jahr 2000 What Women Want, in dem Mel Gibson nach einem Unfall die Gabe erhält, die Gedanken von Frauen zu hören. Viel mehr geht es in diesem Artikel um Erotikfilme, die Frauen ansprechen. Das weibliche Geschlecht hat bekanntlich andere Vorzüge, wenn es um die Darstellung erotischen Schauspiels geht – also das genaue Gegenteil von klassischer Pornodarstellungskunst.

Im Anschluss zeigen wir dir die 13 besten Erotikfilme, die Fans des Genres ansehen sollten – alleine mit einem Glas Wein, in trauter Zweisamkeit oder auch gemeinsam mit den besten Freund:innen.


Wild at Heart (1990)

Wild At Heart

Wild At Heart [OV/OmU]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Nicolas Cage, Laura Dern, Willem Dafoe (Schauspieler)
  • David Lynch (Regisseur) - David Lynch (Autor) - Steve Golin (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Im Jahr 1990 veröffentlichte der Regisseur David Lynch sein Werk zur Geschichte von Lula und Sailor, eine Verfilmung des Romans von Barry Giffords. Sailor Ripley und Lula Pace sind ein Liebespaar, welche flüchten, nachdem Sailor zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde, weil er einen Mann getötet hatte. Trotz der Gefahr, die mit der Flucht verbunden ist, genießen die beiden ihre Freiheit auf eine sorglose Art und Weise.


The Opposite of Sex – Das Gegenteil von Sex (1998)

Das Gegenteil von Sex

Das Gegenteil Von Sex
  • Christina Ricci, Martin Donovan, Lisa Kudrow (Schauspieler)
  • Don Roos (Regisseur) - David Kirkpatrick (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

The Opposite of Sex handelt von einem 16-jährigen Mädchen (Dede Truitt), gespielt von Christina Ricci, die ihren homosexuellen Halbbruder besucht. Sie zeigt großes Interesse an dessen Liebhaber, Matt Mateo. Ihr gelingt es, diesen zu verführen, und davon zu überzeugen, von ihm schwanger zu sein. In Wahrheit stammt das Kind von ihrem Ex-Liebhaber.


Basic Instinct (1992)

Basic Instinct

Basic Instinct
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Michael Douglas, Sharon Stone, George Dzundza (Schauspieler)
  • Paul Verhoeven (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Basic Insticnt ist einer der ersten Filme, der aufgrund seiner erotischen Szenen internationale Aufmerksamkeit erweckte. Er schwenkte gleichzeitig die Scheinwerfer auf die damals eher unbekannte Darstellerin Sharon Stone. Diese interpretiert im Film die Rolle Catherine Tramell, die die Freundin des ermordeten Johnny Boz ist und im Fokus der polizeilichen Ermittlungen steht. Detective Nick Curran, gespielt von Michael Douglas, wird von Catherine Tramell verführt. Schnell stellt sich heraus, dass ihre Vergangenheit einige mysteriöse Geschehnisse besitzt.


Eyes Wide Shut (1999)

Eyes Wide Shut

Eyes Wide Shut
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Tom Cruise, Nicole Kidman, Sydney Pollack (Schauspieler)
  • Stanley Kubrick (Regisseur) - Stanley Kubrick (Autor) - Stanley Kubrick (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Regisseur Stanley Kubrick, bekannt für genre-definierende Filme wie Full Metal Jacket, The Shining und 2001: A Space Odyssey veröffentlichte 1999 seinen letzten Film. Eyes Wide Shut ist eine Verfilmung des Romans Traumnovelle von Arthur Schnitzlers, die in der Gegenwart spielt. Hauptdarsteller Tom Cruise und Nicole Kidman spielen das New Yorker Ehepaar Dr. William und Alice Harford. Seine Frau gesteht William Harford, ihn beinahe betrogen zu haben. Ab diesem Zeitpunkt beginnt William Harford einen gefährlichen Irrflug durch New York.


Nymph()maniac (2014)

Nymphomaniac

Nymphomaniac - Vol. 1 (Director's Cut) [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgard, Shia LaBeouf (Schauspieler)
  • Lars von Trier (Regisseur) - Lars von Trier (Autor) - Louise Vesth (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren

Der dänische Regisseur Lars von Trier ist für seine europäischen Dramen weltweit bekannt. Mit Nymphomaniac hat er ein Werk geschaffen, welches du ausschließlich in der unzensierten Fassung (Director’s Cut) genießen solltest. Der 327 Minuten lange Film handelt von der 40-jährigen Nymphomanin Joe, welche nach einer Schlägerei von Seligman gerettet wird. In dessen Gästebett erzählt sie dem Unbekannten ihre sexuelle Lebensgeschichte, welche in acht Kapitel aufgeteilt ist.


Henry & June (1990)

Henry & June

henry & june (blu ray)
  • Uma Thurman, Maria de Medeiros, Richard E. Grant (Schauspieler)
  • Philip Kaufman (Regisseur) - Henry & June (1990) ( ) (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Paris im Jahr 1931. Schriftstellerin Anaïs Nin, gespielt von Maria de Medeiros, befindet sich in einer stabilen Beziehung mit ihrem Mann Hugo. Doch sie wünscht sich mehr von ihrem Leben. Wie es das Schicksal möchte, stellt Hugo ihr den Schriftsteller Henry Miller vor. Später lernt sie dessen Frau kennen und die beiden Paare beginnen, Zeit miteinander zu verbringen. Nin ist von Henry fasziniert, verliebt sich aber in seine Frau June. Die Schriftstellerin wird Teil des gequälten Lebens des Ehepaares, indem sie eine Affäre mit Miller hat, gleichzeitig aber auch June verführt.


Lie With Me – Liebe mich (2005)

Lie With Me - Liebe mich

Liebe mich!
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Richard Chevolleau, Frank Chiesurin, Michael Facciolo (Schauspieler)
  • Clément Virgo (Regisseur) - Clement Virgo (Autor) - Damon D'Oliveira (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Lie With Me – Liebe mich behandelt die Geschichte der lebensfrohen und kontaktfreudigen Leila. Sie ist, anders als viele Gleichaltrige, nicht auf der Suche nach einer festen Beziehung oder dem Mann fürs Leben, sondern sie sehnt sich nach erotischen Bekanntschaften. In David wird sie fündig und die beiden beginnen ein erotisches Abenteuer, bei dem sich beide nach Herzenslust ausprobieren können. Doch das Ganze hat schnell einen Haken: Leila merkt, dass sie sich in David verliebt. Dieser beendet daraufhin die Beziehung der beiden. Leila verfällt in alte Verhaltensmuster und sucht Sex und Ablenkung durch Männer. Aber auch David muss einige Schicksalsschläge wie den Tod seines pflegebedürftigen Vaters verkraften. Ob die beiden wieder zueinander finden werden?


Cabaret Desire (2012)

Cabaret Desire

Cabaret Desire
  • Lourdes Lady Diamond, Mario Mentrup, Liandra Dahl (Schauspieler)
  • Erika Lust (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren

Cabaret Desire wurde von der weltbekannten Regisseurin Erika Lust verfilmt. Toni Fontana, Sofia Prada und Saskia Condal in den Hauptrollen entführen dich an einen magischen Ort, frei von jeglichen Konventionen. Der Erotikfilm erzählt vier lustvolle Abenteuer von Besuchern des „Poetry Brothels“, wo nachts erotische Geschichten gelesen und vorgelesen werden. Die Chefin des Bordells paart die Besucher und schickt sie auf eine Reise des Geschichtenerzählens. Diese Geschichten flimmern dann im Film über den Bildschirm. Darunter befindet sich ein junges Paar, das wieder zueinanderfindet oder auch eine junge Frau, die zum Geburtstag ein aufregendes Date geschenkt bekommt.


Q-Sexual Desire (2012)

Q-Sexual Desire

Q: Sexual Desire
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Cécile, Alice, Matt (Schauspieler)
  • Laurent Bouhnik (Regisseur) - Laurent Bouhnik (Autor) - Chica Benadava (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren

Das französische Erotikdrama Q-Sexual Desire wurde vom preisgekrönten Regisseur Laurent Bouhnik verfilmt. Der Film nimmt dich mit in die Welt dreier verschiedener Frauen und ihrer erotischen Abenteuer. Da wäre die junge Politikstudentin Cécile, die vor Kurzem ihren Vater verloren hat. Um ihre Trauer zu unterdrücken, sucht sie Trost in sexuellen Affären, welche ihren Schmerz aber nur kurzfristig betäuben. Außerdem begleitet der Film die verheiratete Virgine, die ein langweiliges Landleben führt. Um dem tristen Alltag zu entfliehen, begibt sie sich in eine sexuelle Scheinwelt. Die dritte Protagonistin, Alice, leidet unter ihrer Mutter, die sie ständig unterschätzt. Sie ist auf der Suche nach Familie und dem Mann fürs Leben. Diesen meint sie in Matt gefunden zu haben, er geht allerdings fremd. Doch dann kreuzen sich die Wege von Cécile und Alice…


Teuflische Engel – heimliche Spiele 2 (2007)

Teuflische Engel - Heimliche Spiele 2

Teuflische Engel - Heimliche Spiele 2
  • FSK 16
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Der prickelnde Film Teuflische Engel – heimliche Spiele 2 begleitet den Regisseur François, der die weibliche Lust auf künstlerischer Ebene ergründen will. Der wissbegierige Franzose veranstaltet ein Casting, um die richtigen Frauen für sein Forschungsprojekt zu finden. In Charlotte und Julie findet er zwei Frauen, die ihm offen ihre weibliche Lust präsentieren. Die beiden zeigen sich ungehemmt vor der Kamera, ein Verhalten, was auch François nicht kalt lässt. Nach und nach ziehen die beiden jungen Frauen ihn in ihren Bann und beginnen ein Spiel, bei dem François immer mehr die Kontrolle verliert.


Swingers – Ein unmoralisches Wochenende (2003)

Swingers

Swingers - Ein unmoralisches Wochenende
  • Ellen Koogh, Danny de Kok, Nienke Brinkhuis (Schauspieler)
  • Stephan Brenninkmeijer (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Das niederländische Erotikdrama Swingers – ein unmoralisches Wochenende begleitet die beiden Protagonisten Julian und Diana dabei, wie sie ihre Beziehung für das Swingen öffnen. Sie treffen sich für ein Wochenende mit ihren Freunden Alexandra und Timo. Als es dann zur Sache geht, macht ausgerechnet Timo, ein erfahrener Swinger, einen Rückzieher. Die vier müssen erkennen, dass nicht alles so harmonisch läuft, wie sie dachten. Obwohl auch dieser Film explizite Sexszenen zeigt, geht es vor allem um die seelischen Abgründe, die sich auftun. Die Protagonisten kämpfen mit Selbstzweifeln und auch zunächst vorgegebene Toleranz bröckelt schnell. Dieser Film wird dich vor allem wegen seines durchdachten Drehbuchs und den vielschichtigen Charakteren begeistern.


All About Anna (2005)

All About Anna

All About Anna
  • Gry Bay, Eileen Daly, Mark Stevens (Schauspieler)
  • Jessica Nilsson (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

All About Anna wurde 2005 von der schwedischen Regisseurin Jessica Nilsson verfilmt. Der Erotikfilm erzählt die Geschichte der Kostümdesignerin Anna, die sich nach einem aufregenden Sexleben sehnt. Sie will erotische Abenteuer erleben, ohne dabei an Romantik oder die Pflichten einer festen Beziehung denken zu müssen. Plötzlich steht ihr Ex-Freund Johan vor ihrer Tür und Anna ist hin- und hergerissen. Dazu kommt noch, dass sie einen neuen Job an einem französischen Theater beginnt, wo sie auf die Schauspieler Pierre und Sophie trifft. Der Film entführt dich in ihre Welt und zeigt dir, wie sich Annas Zwiespalt zwischen Liebe und beruflichem Ehrgeiz immer weiter zuspitzt.


365 Days (2020)

365 Days

365 Days auf Netflix streamen

Der Film 365 Days oder im deutschen 365 Tage hat in der letzten Zeit für großes Aufsehen gesorgt. In dem 2020 auf Netflix erschienenen Erotikdrama entführt der skrupellose Mafiaboss Massimo die schöne Laura. Er gibt ihr ein Jahr Zeit, sich in ihn zu verlieben. Schafft sie das, dann kann sie ein Leben im Überfluss genießen. Zunächst versucht Laura sich gegen die Entführung zu wehren, gibt sich dann aber immer mehr Massimos erotischen Machtspielchen hin.

 

Foto: nyul/iStock.com; DVD-Cover: Amazon/PR; Neflix

Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API