Nintendo Switch Sports Test

Nintendo belebt einen Klassiker neu und präsentiert mit Nintendo Switch Sports die nächste Generation des Videospiel-Sports. Wir haben uns das Spiel für dich angeschaut und erklären dir, was dich erwartet und ob du mit Switch Sports den gleichen Spaß wie mit seinen Vorgängern haben kannst.

Alte Bekannte im neuen Look

Nintendo Switch Sports versorgt dich mit einem Bundle aus sechs Sportspielen, die teilweise auch bereits bei dem ersten Sportspiel, Wii Sports aus dem Jahr 2006, vorhanden waren. Unter anderem kannst du dich in Tennis und im Bowling mit dem Computer oder mit deinen Freunden, Bekannten oder Familienmitgliedern messen.

Tennis

Tennis
Das Tennisspiel funktioniert genau wie sein Vorgänger. Deine Spielfigur sprintet automatisch von einer Seite zur anderen, um dem kleinen Ball so schnell wie möglich hinterher zu hechten. Deine Aufgabe im Spiel besteht darin, deinen Schläger in Form des JoyCons im richtigen Moment zu schwingen, damit du den Ball dem Gegner zurückpfeffern kannst. Sitzt das Timing nicht richtig, trudelt dein Ball ins Nichts oder zischt wild an dir vorbei.

Von der Handhabung ist Tennis sicher das einfachste Spiel, was Nintendo Switch Sports dir bieten kann. Es eignet sich also perfekt, wenn du auch mal mit Leuten spielen möchtest, die noch wenig Erfahrung mit Videospielen generell haben.

Bowling

Bowling Nintendo Switch Sports
Das Bowling ist da schon etwas filigraner. Hier spielen Timing, Schwung und Ausrichtung der Kugel eine größere Rolle, damit du möglichst viele Pins mit der Kugel erwischen kannst. Du kannst das Spiel entweder im Offline-Modus zuhause gegen deine Freunde antreten oder dich einem kleinen Online-Wettkampf stellen, der die Spielerzahl stetig reduziert. Du startest in einer Lobby mit maximal 16 Spielern. Nach drei Versuchen wird die Spielerzahl immer halbiert, sodass immer nur die besseren Spieler eine Runde weiterkommen.

Wenn dir das zu stressig ist, kannst du dich aber auch in verschiedenen Herausforderungen messen und so beispielsweise zwischen Hindernissen durchbowlen, um die Pins zu treffen.

Schmerzlich vermisst

Bei den Wii Sports waren auch schwunghafte Spiele wie Golf und Baseball vertreten. Diese Spiele hatten damals verschiedene Modi wie beispielsweise das Zielschießen, den 18-Hole-Course beim Golf oder einem Baseball-Turnier.

Leider hat sich Nintendo dafür entschieden, diese Spielklassiker vorerst nicht bei Switch Sports zu integrieren. Aber die zunächst harten Nachrichten lassen sich zumindest ein bisschen entschärfen. So hat Nintendo bereits im Vorfeld bekannt gegeben, dass Golf im Herbst bei Switch Sports seinen Einzug als kostenloses DLC erhalten wird. Ob das Spiel dann die gleichen Modi wie im Wii Klassiker-bekommt oder ob du dich auf gänzlich neue Herausforderungen freuen kannst, bleibt abzuwarten.

Chambara

Chambara Nintendo Switch Sports
Auch Boxen war 2006 bei Wii Sports noch ein großer Spaß gewesen, auch wenn das Spiel mit den Controllern nicht immer so funktionierte, wie man es gerne gehabt hätte. Bei Switch Sports fehlt der Kampfsport dagegen komplett.

Dafür gibt es als “Ersatz” das Sportspiel Chambara. Der exotisch klingende Name lässt an Kampfsportarten wie Capoeira denken, stammt aber tatsächlich aus dem japanischen Film und beschreibt Samurai-Filme, bei denen sich die Helden im Schwertkampf messen. Entsprechend darfst du in Chambara ein virtuelles Schwert schwingen, um deinen Gegner in der Arena zu bezwingen. Spannend ist dabei, dass du nicht einfach nur wild den JoyCon schwingen darfst, sondern auch aktiv die Schläge deiner Gegner blocken musst. Durch die richtige Kombination aus Schlägen, Blocks und Ausweichmanövern beförderst du deinen Gegner ins Aus und gewinnst die Runde. Ganz neu ist Chambara allerdings nicht. Bereits bei Wii Sports Resort durfte das Sportspiel mit dabei sein.

Die neuen Mitstreiter

Badminton

Badminton Nintendo Switch Sports
Wie schon erwähnt fehlt Baseball in der aktuellen Auflistung der Spiele, die du in Nintendo Switch Sports spielen kannst. Dafür bekommst du aber drei andere Games, in denen du deine sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen kannst. Den Anfang macht dabei Badminton. In den Abläufen und Möglichkeiten ist das Spiel sehr nahe am Vorbild Tennis dran. Ein namentlicher Unterschied ist der Stopp-Shot, bei denen der Ball ein wenig verzögert beim Gegner ankommt und ihn dadurch aus dem Spielfluss reißen kann.

Volleyball

Volleyball
Im Vergleich dazu ist das Volleyball-Spiel schon deutlich abwechslungsreicher. Hier darfst du die meisten unterschiedlichen Bewegungen einsetzen. Neben dem einfachen Blocken und Schmettern kommen auf Bagger-Annahmen und Zuspiele an den Mitspieler auf dem Programm. Auch wenn die Abläufe im Prinzip immer einer Linie folgen, macht Volleyball viel Spaß, weil du dich deutlich mehr bewegen musst als bei den anderen Spielen.

Fußball

Fußball Nintendo Switch Sports
Der dritte neue Mitstreiter bei Nintendo Switch Sports ist Fußball. Hier geht es vereinfacht darum, einen übergroßen Fußball an den Gegnern vorbei ins Tor zu bugsieren. Du kannst einen hohen Schuss verwenden oder einen flachen Schuss ausführen. Das funktioniert wieder mit reinem JoyCon-Schwung. Aber du kannst auch den Ball zum Mitspieler über einen einfachen Tastendruck passen, damit er das Runde ins Eckige bringt.

Wenn du dir Nintendo Switch Sports als physische Version zulegst, ist bei dem Spiel auch ein Beingurt beigelegt. Dieser Beingurt ist speziell für das Fußballspiel gedacht und soll es dir ermöglichen, den Ball realistischer zu kicken, statt nur den JoyCon zu schwingen. Der Gurt kann allerdings nur in dem Modus Shoot-Out genutzt werden, bei dem du auf immer kleiner werdende Ziele schießen musst. Im normalen Fußballspiel kannst du den Gurt leider nicht verwenden.

Angebot
Nintendo Switch Sports
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren.

Multiplayer spielen – Lust oder Frust?

Das Spielen mit anderen Spielern war schon immer ein wichtiger Fokus bei den Wii Sports-Spielen. Bei früheren Versionen gab es mehr Modi, die du offline mit Freunden oder der Familie spielen konntest. Das lag auch zu einem großen Teil daran, dass die Wii ihre Schwierigkeiten mit Netzwerkverbindungen hatte und viele Online-Runden wegen Netzwerkfehlern mittendrin abbrachen.

Bei Switch Sports hat Nintendo sich hingegen dafür entschieden, mehr Online-Mehrspieler-Funktionen einzubauen, sodass du dich theoretisch mit Spielern aus der ganzen Welt messen kannst. Erfreulich daran ist, dass die Wartezeiten bis zum Start einer Runde vergleichsweise kurz sind. Auch die einzelnen Partien sind relativ knackig, damit du möglichst viele Spiele mit möglichst vielen Spielern zocken kannst.

Wenn sich für eine Partie wie beispielsweise für das Bowling-Duell nicht genügend Spieler finden, werden die leeren Plätze automatisch mit Bot-Gegnern ausgefüllt. Diese sind vom Schwierigkeitsgrad her aber keine besondere Herausforderung und fliegen schnell wieder raus, sodass man sie auch direkt hätte weglassen können.

Es ist ein bisschen schade, dass die ganzen lustigen Party-Modi verschwunden sind. Als kleiner Trost funktionieren die Online-Spiele aber zumindest gut genug, damit dort wenig Frust aufkommt.

Unser Fazit zu Nintendo Switch Sports

Nintendo Switch Sports ist vielleicht nicht der nächste große Schritt, um Sportspiele neu zu erfinden. Aber du kannst die Sammlung aus sechs Sportspielen trotzdem mit gutem Gewissen kaufen, wenn du dir eine nette, kleine Spielesammlung holen möchtest. Auch für einen lustigen Mädelsabend ist das Spiel super geeignet.

Es ist zwar schade, dass die Anzahl an unterschiedlichen Sportarten im Vergleich zu beispielsweise Wii Sports Resorts deutlich kleiner ist. Außerdem gibt es für den Beingurt, der bei der physischen Version des Spiels vorhanden ist, einfach zu wenige Verwendungen. Dafür funktionieren die Spiele, die enthalten sind, zufriedenstellend und haben eine gute Steuerung, die leicht zu lernen ist.

Wenn Nintendo noch weitere Sportarten per DLC wie beispielsweise Golf zu der Sammlung hinzufügt, kann Switch Sports seinen großen Vorbildern noch besser nacheifern. Aber auch so wirst du in den verschiedenen Modi deine sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Weil die einzelnen Runden eher kurz sind, eignet sich Nintendo Switch Sports perfekt für den kleinen Spaß zwischendurch.

 

Nintendo Switch Sports

 

Fotos: Nintendo

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API