11 Gründe, warum du einen Personal Trainer engagieren solltest

11 Gründe, warum du einen Personal Trainer engagieren solltest

11 Gründe, warum du einen  Personal Trainer engagieren solltest

„Im Fitnessstudio kann ich auch alleine trainieren.“ „Sport machen muss ich sowieso selbst.“ „Das ist nur etwas für Stars und Sternchen mit perfektem Body.“ Kommen dir solche und ähnliche Sätze bekannt vor? Dann bist du typischen Vorurteilen rund um das Thema Personal Training begegnet. Wer es einmal getestet hat, ändert hingegen schnell seine Meinung. Warum das so ist und welche entscheidenden Vorteile ein Personal Trainer für dich hat, haben wir hier zusammengestellt.

Vorteil 1:
Du bleibst dran.

Gute Vorsätze haben wir zu Beginn unseres geplanten Sportprogramms alle. Wenige Tage oder Wochen später kann die Sache allerdings ganz anders aussehen. Wer ist nicht schon der Anziehungskraft des Sofas erlegen und hat anstatt den abendlichen Lauf zu absolvieren einen spannenden Krimi im TV verfolgt? Mit einem Personal Trainer kann dir das nicht passieren. Neben der Anleitung der Trainingseinheiten ist die Motivation der Kunden einer der Hauptaufgaben jedes Personal Trainers. Abgestimmt auf deine Persönlichkeit bringt dich der Personal Trainer zu individuellen Höchstleistungen – und verhindert, dass der innere Schweinehund die Herrschaft übernimmt.

Vorteil 2:
Du trainierst zielgerichtet.

Gewicht verlieren, Ausdauer verbessern, Muskeln aufbauen oder einfach die allgemeine Fitness auf Vordermann bringen – jeder Hobbysportler verfolgt mehr oder weniger bewusst bestimmte Trainingsziele. Dein Personal Coach hilft dir dabei, diese bewusst zu machen und legt damit den Grundstein dafür, dass du dich später über messbare Erfolge freuen kannst.

Vorteil 3:
Du bekommst einen individuellen Trainingsplan.

Stundenlanges Ausdauertraining auf dem Laufband? Ein flottes Dance-Workout? Klassisches Krafttraining an Geräten? Oder doch ein innovatives Training im Trendsport Trampolinspringen? In Zeiten der zunehmenden Fitness-Begeisterung wächst die Zahl der sportlichen Möglichkeiten täglich. Gerade Einsteiger haben da kaum eine Chance, den Überblick zu behalten. Welches Trainingskonzept ist für dich am besten geeignet und macht dir obendrein jede Menge Spaß? Genau diese Frage kann dir ein guter Personal Trainer kompetent beantworten. Dein Coach analysiert im ersten Schritt genau, welche körperlichen und motivationalen Voraussetzungen du mitbringst. Daran anknüpfend empfiehlt er dir ein Training, das ideal zu dir passt und dich in jeder Hinsicht weiterbringt.

Vorteil 4:
Du trainierst wo und wann es dir passt.

Die einen verausgaben sich am liebsten in der unberührten Natur an einem frühen Sonntagmorgen, die anderen suchen bevorzugt die Herausforderung im Fitnessstudio. Oder möchtest du dein Workout möglichst flexibel in den häuslichen Alltag integrieren? Egal zu welcher Gruppe du gehörst, dein Personal Trainer nimmt auf diese Wünsche selbstverständlich Rücksicht und bietet dir seine Termine dort und dann an, wo und wie es zu deinem Leben passt. Nicht zu vernachlässigen ist darüber hinaus natürlich auch der Zeitfaktor. Bist du viel unterwegs und kannst nur wenige Minuten für dein Training erübrigen, zeigt dir dein Coach, wie du aus diesem begrenzten Zeitfenster das Beste herausholst und steht genau dann zur Verfügung, wenn du eine Stunde für das Coaching erübrigen kannst.

Vorteil 5:
Du musst dir keine Gedanken über deinen Trainingsplan machen.

Wer auf ein bestimmtes Ziel hinarbeitet, kommt um einen Trainingsplan nicht herum. Doch wie häufig solltest trainieren? Welche Trainingsform bringt dich wirklich weiter? Und wie viele Wiederholungen sind pro Workout nötig? Mit einem Personal Trainer musst du dir um all diese Fragen keine Gedanken machen. Dein Coach liefert dir maßgeschneiderte Antworten auf dem neusten Stand der Wissenschaft.

Personal Trainer

Vorteil 6:
Du trainierst effektiv.

Trotz intensiven Workouts wollen die Muskeln einfach nicht mehr wachsen oder die Waage bleibt unverändert auf der gleichen Zahl stehen – solche frustrierenden Erfahrungen machen viele Hobbysportler früher oder später. Ein Personal Trainer kann dir im Gegensatz zu allgemeinen Tipps die genauen Ursachen für deine Schwierigkeiten erklären und zeigt dir im Anschluss, wie du deine Trainingsziele effektiv(er) erreichst. Auf dieser Basis ist der Erfolg garantiert.

Vorteil 7:
Du trainierst gesundheitsförderlich.

Hast du dich auch schon mal gefragt, ob du die im Video gezeigte Übung eigentlich richtig ausführst oder in welchen Zeitabständen du die Gewichte beim Krafttraining erhöhen solltest? Die kurze Einweisung beim ersten Besuch im Fitnessstudio oder ausführliche allgemeine Erklärungen liefern dir zwar wertvolle Hinweise, wie du dein Workout gestalten solltest. Allerdings können weder der Betreiber des Studios, noch deine Kursleiterin im Video sehen, wie du jede einzelne Übung tatsächlich ausführst. Genau hier liegt das Problem: Viele Übungen erzielen nur bei der exakten Ausführung die gewünschte Wirkung oder sind sogar gesundheitsschädlich, wenn sie falsch eingesetzt werden. Ein Personal Coach kann dir hingegen individuelle Tipps geben und deine Körperhaltung so korrigieren, dass du das Beste aus jeder Übung herausholst und deiner Gesundheit tatsächlich etwas Gutes tust.

Vorteil 8:
Du wirst entsprechend deiner gesundheitlichen Möglichkeiten gefördert.

Von Nackenverspannungen durch das lange Starren auf den Bildschirm bis hin zu verminderter Leistungsfähigkeit durch eine Herzerkrankung gibt es unterschiedlichste Einschränkungen, die beim gesunden Sporttreiben beachtet werden müssen. Ein Personal Coach geht auf deine Bedürfnisse individuell ein und zeigt dir bei Bedarf nicht nur die besten Übungen gegen Rückenschmerzen, sondern auch das richtige Workout für eine besonderes schonende Steigerung der Ausdauer.

Vorteil 9:
Du bekommst zusätzlich zum Sportprogramm eine Ernährungsberatung.

Fitness und Ernährung gehen bekanntermaßen Hand in Hand, wenn es um das körperliche Wohlbefinden geht. Viele Personal Trainer bieten daher neben der sportlichen Betreuung auch eine professionelle Ernährungsberatung an, die individuell auf dein Sportprogramm zugeschnitten ist. Auf diese Weise kannst du deine Leistung bestmöglich steigern und gleichzeitig auch deine Lebensweise komplett gesundheitsförderlich umstellen.

Vorteil 10:
Du wächst über dich hinaus.

Schaffe ich das wirklich? Selbstzweifel kennt jeder Sportler, der sich neuen Herausforderungen stellt. Mit einem Personal Trainer an deiner Seite bekommst du nicht nur die seelische Unterstützung, um dich immer wieder zu motivieren, sondern wirst dank des durchdachten Trainingsplans auch schon nach kurzer Zeit deutliche Erfolge sehen und spüren. Du wirst verblüfft sein, was wirklich in deinem Körper steckt!

Vorteil 11:
Du hast Spaß am Training.

Immer gleiche Trainingsabläufe, das schlechte Wetter oder die Aussicht auf ein ungeliebtes Workout können dir schnell die Freude am Sport nehmen. Ein wesentlicher Vorteil beim Personal Training liegt daher in der individuellen Betreuung, die dir den größtmöglichen Spaß an deinem Programm garantiert. Ist dir das Workout zu eintönig, sorgt dein Trainer für Abwechslung. Spricht das Wetter gegen eine Joggingrunde im Park, absolvierst du im Wohnzimmer ein paar Übungen. Sagen dir bestimmte Trainingselemente nicht zu, hat dein Trainer ebenso effektive Alternativen parat. Kurzum: Dein Personal Trainer kennt für jedes Problem eine Lösung – und macht deine sportlichen Aktivitäten damit zum effektiven Genuss.

 

Fotos: Mladen / stock.adobe.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Realistische Ergebnisse: Wann sehe ich die ersten Trainingserfolge?

Realistische Ergebnisse: Wann sehe ich die ersten Trainingserfolge?

Ob Abnehmen, Muskeln aufbauen oder die allgemeine Ausdauer verbessern – sportlich Aktive verfolgen meist eine

MEHR
p.volve: Das Knack-Po-Training, auf das die Victoria  Secret’s-Models schwören

p.volve: Das Knack-Po-Training, auf das die Victoria Secret’s-Models schwören

Du möchtest gerne deinen Po straffen und in Form bringen? Dann können wir dir den neuen Fitnesstrend p.volve ans

MEHR
Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Die 5 besten Fitness-Podcasts

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Die 5 besten Fitness-Podcasts

Inzwischen gehören für viele die Kopfhörer genauso zum Training wie die Sportschuhe. Kein Wunder, denn Fitness-P

MEHR
Frauenfußball mit neuem Zuschauerrekord?

Frauenfußball mit neuem Zuschauerrekord?

Der Frauenfußball hinkte gemeinsam mit unterklassigem Fußball über Jahrzehnte hinter der »richtigen« Bundeslig

MEHR

Kommentieren