Voller Energie und Lust in den Tag zu starten fällt nicht immer einfach. Wir haben für dich 5 Powertipps ausgewählt, die den Start in den Tag erleichtern und einen ordentlichen Motivations-Schub für den ganzen Tag geben.

 

1. Genügend Schlaf

Zu wenig Schlaf schlägt sich enorm auf die Motivation nieder. Alles wird schwerfälliger, langsamer und die Konzentration leidet. Nur wer richtig ausgeschlafen ist, kann auch Spitzenleistungen erzielen – und tut gleichzeitig noch etwas für seine Schönheit. Denn nachts werden nicht nur die Batterien wieder aufgetankt, auch Zellen werden erneuert und das verleiht einen frischen gesunden Teint.
 

2. Licht einschalten

Licht ist für unseren Körper ein ganz natürlicher Wecker, deshalb ist es ratsam, morgens Licht ins Schlafzimmer zu lassen. Also lieber mal auf Rollläden oder Vorhänge verzichten und sich beim Aufwachen von der Sonne unterstützen lassen. In der kalten Jahreszeit hilft es natürlich auch, einfach das Licht im Zimmer einzuschalten. Besonders komfortabel sind auch spezielle Wecker, die den Sonnenaufgang simulieren und bis zur Weckzeit langsam immer heller werden.
 

3. Gesundes Frühstück

Ein gesundes ausgewogenes Frühstück gibt die richtige Energie, um voller Elan in den Arbeitstag zu starten. Ein Müsli (am besten ohne Zuckerzusätze) und frisches Obst gibt dem Körper die ideale Mischung aus Vitaminen, Ballaststoffen und gesunden Kohlehydraten. Auch Vollkornbrot mit Eiern und magerem Schinken bietet eine gute Grundlage für den Tag.

Gerade wenn man abnehmen möchte, sollte man auf keinen Fall auf das Frühstück verzichten, denn Studien belegen, dass das Weglassen des Frühstücks langfristig eher zu Übergewicht führt und durch den Heißhunger bis zum Mittagessen die Gefahr größer ist, mehr Süßes und viel zu große Portionen zu essen.
 

4. Morgengymnastik

Bereits wenige Übungen am Morgen bringen den Kreislauf in Schwung und stärken langfristig Körper und Geist für die täglichen Herausforderungen. Keine Sorge, dafür ist gar kein umfangreiches Workout notwendig. Mit ein paar Übungen wie Kniebeugen oder Liegestützen bringst du deinen Körper in 10 Minuten auf Hochtouren. Tipps für effektive Übungen ohne zusätzliche Geräte findest du in dem neuen Ratgeber „Fit ohne Geräte für Frauen“.
 

5. Tag planen

Nimm dir morgens ein paar Minuten Zeit, um deinen Tag zu planen. Was muss heute erledigt werden, was willst du heute erreichen? Formuliere deine Ziele für den Tag positiv und ordne sie in einer kurzen To-Do Liste der Wichtigkeit nach. So kannst du sie einfach abarbeiten und abhaken, was du schon geschafft hast. Denn jedes Häkchen gibt dir zusätzlich ein gutes Gefühl.
 

Am einfachsten lassen sich unsere Tipps umsetzen, indem man sie in die tägliche Morgenroutine mit einbaut. Beispiel: Neben die Kaffeemaschine Block und Stift legen, der daran erinnert, zum Morgenkaffee eine kurze Tagesplanung durchzuführen.

Wer seinen morgendlichen Ablauf nicht gleich auf einmal komplett umstellen möchte, kann auch einfach mal mit einem Tipp anfangen. Sobald man diesen Tipp verinnerlicht hat und jeden Tag umsetzt, kann den nächsten mit aufnehmen.
 

Foto: Clipdealer.de