Bauchfrei in den Sommer

Bauchfrei in den Sommer

Je heißer die Tage, desto knapper die Klamotten: Diesen Sommer darf sogar der Bauch wieder präsentiert werden. Mit richtigen Kombis und Accessoires ist bauchfrei nicht nur mutig und erfrischend sondern vor allem elegant und stilvoll.

Bauchfreie Tops sieht man jetzt vor allem als Bustier. Ob schön gemustert oder simpel und einfarbig: Hingucker ist das Kleidungsstück immer. Daher darf der Rest vom Outfit vom Schnitt her ruhig etwas einfacher ausfallen. Ob Hose oder Rock dazu – auf Schnick-Schnack wie Fransen oder Rüschen kann dann verzichtet werden. Pumps und eine edle Handtasche machen das Outfit komplett.

Den von Ajouré zusammen gestellten Look gibt’s online nachzushoppen:

Top Weiß von Miu Miu
– Rock Blau von Christopher Kane
– Pumps Schwarz von Dries Van Noten
Schultertasche Schwarz von Saint Laurent
Sonnenbrille Schwarz von Victoria Beckham
Halskette Gold von Club Manhatten
Ohrringe Gold von Sweet Deluxe
Armreif Gold-Schwarz von Isharya
Parfum: Parisienne von Yves Saint Laurent (EdP)

 
Fotos: mytheresa.com / douglas.de / zalando.de


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Finde die passende Sonnenbrille für deine Gesichtsform

Finde die passende Sonnenbrille für deine Gesichtsform

Sobald es auch nur ein paar Sonnenstrahlen in unsere Richtung geschafft haben, werden sie ausgepackt: Ob nun als st

MEHR
So bleibt deine Lieblingskleidung lange schön

So bleibt deine Lieblingskleidung lange schön

Jeder hat Lieblingsteile, die nur selten im Kleiderschrank hängen bleiben. Damit diese trotz des häufigen Tragens

MEHR
So stylst du deinen  Rollkragenpullover für den Frühling

So stylst du deinen Rollkragenpullover für den Frühling

Er ist alles andere als langweilig und spießig: der gute, alte Rolli. Denn was Woody Allen und Steve Jobs bereits

MEHR
Nachhaltige Mode: Fairtrade-Label noch mit Akzeptanzproblemen

Nachhaltige Mode: Fairtrade-Label noch mit Akzeptanzproblemen

Achtest du eher darauf, dass deine Kleidung fair produziert und gehandelt wird – oder dass sie möglichst schick

MEHR

Kommentieren