Albumtipp: Fergie – Double Dutchess

Albumtipp: Fergie – Double Dutchess

She got that M.I.L.F. Money

Albumtipp: Fergie – Double Dutchess

Ihre Fans mussten sich lange gedulden – elf Jahre um genau zu sein. Doch am 22.9.17 war es endlich soweit: Fergie veröffentlichte ihr Album „Double Dutchess“ und „Double Dutchess: Seeing Double – The Visual Experience“.

Bereits mit ihren Single-Auskopplungen „You Already Know” (feat. Nicki Minaj) und „Hungry“ (feat. Rick Ross) heizte sie ihren Fans ein und steigerte somit die Vorfreude auf ihr neues Album.

 

 

Aber gehen wir erst einmal ins Jahr 2003 zurück. Nach einem Gastauftritt als Sängerin bei den Black Eyed Peas für den Song „Where‘s The Love“ trat sie kurzerhand der Band bei. Es folgten Erfolgs-Hits wie „Don’t Phunk with My Heart“, „My Humps“, „Pump it“ oder „Meet Me Halfway“. Als das letzte Album „The Beginning“ dann allerdings nicht so erfolgreich lief, begann sie an ihrer Solo-Karriere zu arbeiten.

2006 erschien schließlich ihr Debüt-Album „The Dutchess“, das sich über acht Millionen Mal verkaufte. Dies gilt es nun zu toppen. Fergie selbst sagt über ihr neues Album: „Es ist endlich fertig! Ich habe viele lange Nächte damit verbracht, daran zu schreiben und zu arbeiten. Ich wollte nicht nur, dass „Double Dutchess“ perfekt wird, sondern meinen Fans auch ein besonderes visuelles Geschenk machen. Hinter dem Album steckt eine Geschichte, die mir sehr am Herzen liegt. Es ist meine Vision.
Es spiegelt mich auf allen Ebenen wider und ich hoffe, ihr liebt es so sehr wie ich. Ich wünsche mir, jeden von euch bald auf Tour zu sehen!“

Die in Kalifornien geborene Stacy Ann Ferguson, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, ist aber nicht nur als Sängerin und Songwriterin überaus erfolgreich, sondern hat auch als Schauspielerin schon Erfahrungen sammeln können. Zudem hat sie ihr eigenes Record-Label „Dutchess Music“ gegründet, bei dem natürlich auch ihr zweites Soloalbum erschienen ist.
 

Fergie: Double Dutchess
Fergie: Double Dutchess auf Amazon

 

Auch privat hat sich einiges bei ihr getan. 13 Jahre lang waren Fergie und Josh Duhamel ein Paar, acht davon verheiratet, 2013 wurden sie Eltern eines Sohnes, bis sie vergangenen September ihre Trennung bekannt gaben. Doch davon lässt sich die 42-Jährige nicht unterkriegen. Immerhin ist sie eine echte Power-Frau.

Das zeigt sich auch auf ihrem neuen Album, auf dem sie ihre verschiedenen Facetten zum Ausdruck bringt. Mit „Double Dutchess“ und „Double Dutchess: Seeing Double – The Visual Experience“ liefert sie visuell und akustisch gleichermaßen ab.

 

Fotos: Mert and Marcus; Hanna Besirevic

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Gewinnspiel zum Heimkinostart von VIELMACHGLAS

Gewinnspiel zum Heimkinostart von VIELMACHGLAS

Am 4. Oktober erschien die bezaubernde Drama-Komödie VIELMACHGLAS auf Blu-ray und DVD. Hauptdarstellerin Jella Haa

MEHR
Stadt, Land, Fluss, Meer – per Kreuzfahrt die Welt entdecken

Stadt, Land, Fluss, Meer – per Kreuzfahrt die Welt entdecken

Es ist noch nicht so lange her, da galten Kreuzfahrten als klassisches Urlaubsangebot für Menschen im fortgeschrit

MEHR
So betrügst du deinen Freund ohne eine Affäre zu haben

So betrügst du deinen Freund ohne eine Affäre zu haben

Eine Affäre? Das würdest du nie tun, denn du gehst deinem Freund nicht fremd! Oder gehst du eben doch fremd und m

MEHR
Sex in der Schwangeschaft: Darauf solltest du achten

Sex in der Schwangeschaft: Darauf solltest du achten

Sex in der Schwangerschaft ist für viele werdende Eltern ein heikles Thema und es tauchen unzählige Fragen auf. D

MEHR

Kommentieren