Sternzeichen: Persönlichkeit, Liebe, Partner & Kalender

 

Wenn wir wissen wollen, was die Zukunft in Bezug auf Liebe, Partnerschaft, Karriere oder Gesundheit für uns bereithält, orientieren wir uns oft an unserem Sternzeichen. Du liest dein Horoskop als Erstes, wenn du die neueste Ausgabe deines Lieblingsmagazins in den Händen hältst, um zu sehen, was der Monat für dich bereithält. Und findest das Tierkreiszeichen einer Person heraus, bevor du dich mit ihr verabredest.

Hier erfährst du alles über dein Element, die gemeinsamen Eigenschaften deines Sternzeichens und wie du mit anderen Sternzeichen auskommst, damit du es in Zukunft noch einfacher hast.

Woher kommen die Sternzeichen?

Das persönliche Sternzeichen in der westlichen Astrologie ist das Tierzeichen, in dem die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt stand. Vor etwa 2500 Jahren begannen die Menschen, die Sterne zu nutzen, um die Jahreszeiten zu deuten und lernten die Sternbilder kennen. Damals glaubte man noch, dass die Sonne die Erde in einem Kreis umkreist. Seitdem wird der Bereich um die Ekliptik als astrologischer Tierkreis oder Zodiakus bezeichnet, durch den sich Sonne, Mond und Planeten zu bewegen scheinen.

Welches Sternzeichen bin ich?

  • Widder (21. März – 20. April)
  • Stier (21. April – 21. Mai)
  • Zwillinge (22. Mai – 21. Juni)
  • Krebs (22. Juni – 22. Juli)
  • Löwe (23. Juli – 23. August)
  • Jungfrau (24. August – 23. September)
  • Waage (24. September – 23. Oktober)
  • Skorpion (24. Oktober – 22. November)
  • Schütze (23. November – 21. Dezember)
  • Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)
  • Wassermann (21. Januar – 19. Februar)
  • Fische (20. Februar – 20. März)

Sternzeichen und die Vier-Elemente-Lehre

Sternzeichen Vier Elemente
Die vier Elemente – Feuer, Erde, Wasser und Luft – sind mit jedem der zwölf Tierkreiszeichen verknüpft. Die Persönlichkeit der Tierkreiszeichen wird von den Elementen beeinflusst.

Feuerzeichen: Widder, Löwe und Schütze

Feuerzeichen sind dafür bekannt, dass sie eine starke, selbstbewusste und leidenschaftliche Persönlichkeit haben. Sie schätzen ihre Unabhängigkeit und Freiheit.

Erdzeichen: Stier, Jungfrau und Steinbock

Erdzeichen sind fokussiert, lieben Routinen im Alltag und setzen gerne Prioritäten. Sie haben eine erdige Qualität, die sie auszeichnet.

Luftzeichen: Zwillinge, Waage und Wassermann

Menschen mit dem Element Luft sind sehr fantasievoll, witzig und gesprächig. Sie sind anpassungsfähig und flexibel, aber auch bereit, Zugeständnisse zu machen.

Wasserzeichen: Fische, Skorpion und Krebs

Die Wasserzeichen sind beliebt, weil sie sympathisch und sensibel sind, auch wenn andere Menschen sie oft für geheimnisvoll halten.

Die Persönlichkeitsmerkmale der 12 Sternzeichen auf einen Blick

Den verschiedenen Tierkreiszeichen werden bestimmte Eigenschaften nachgesagt. Bist du kontaktfreudig oder distanziert? Ehrlich oder unehrlich? Wir listen die Eigenschaften, die dein Sternzeichen hat, in dieser Übersicht für dich auf:

Sternzeichen Widder (21. März – 19. April) – die Persönlichkeitsmerkmale

Sternzeichen Widder
Es ist kein Wunder, dass Widder, die kühnen Widder, das erste Tierkreiszeichen sind, denn sie wollen das Sagen haben. Der Widder ist ein mutiges und ehrgeiziges Zeichen, das sich kopfüber in die schwierigsten Situationen stürzt (was auch gut so ist, denn das Körperteil, das dem Widder zugeordnet wird, ist der Kopf). Wie die anderen Feuerzeichen Löwe und Schütze ist der Widder ein leidenschaftlicher, zielstrebiger und selbstbewusster Anführer, der die Gemeinschaft durch sein optimistisches Auftreten und seine unerschütterliche Entschlossenheit fördert. Sie sind einfach und klar in ihrer Herangehensweise und ärgern sich oft über langwierige Verwicklungen und sinnlose Komplexitäten. Ihre Einstellung, die sich auch in ihren sexuellen Vorlieben widerspiegelt, ist, dass sie es lieber schnell und unangenehm mögen.

Widder, ein kardinales Zeichen, ist das erste Zeichen des Tierkreisrades und der Beginn des Frühlings. Astrologen gehen davon aus, dass jedes Zeichen die Lektionen – sowohl die glücklichen als auch die schmerzhaften – der Vorgängerzeichen aufnimmt. Dem Widder hingegen fehlt es an angeborenem Wissen und er geht stattdessen mit einem rücksichtslosen Optimismus und einer elektrisierenden Lebensfreude voran, die seine charakteristische Impulsivität perfekt ausbalanciert.

Diese Feuerzeichen überdenken ihre Handlungen, bevor sie springen, was oft zu schmerzhaften Lektionen führt. Das Gegenzeichen des Widders, die Waage, steht für Kooperation, während der Widder das Zeichen des individuellen Geistes ist. Diese Widder folgen dem Prinzip „jeder für sich“. Obwohl diese Eigenständigkeit motivierend sein kann, muss der Widder vor egoistischen Neigungen auf der Hut sein.

Mars, der mächtige rote Planet, der nach dem römischen Gott des Kampfes benannt ist, regiert dieses Zeichen. Diese tapferen Widder sind also immer gerüstet und bereit zu kämpfen. Obwohl ihre Ausbrüche nur kurz sind, ist der Widder für sein explosives Temperament berüchtigt, deshalb solltest du dich von feurigen Widdern fernhalten, bis sich der Dampf gelegt hat. Wenn diese frechen Widder nicht gerade die Fassung verlieren, sind sie fröhliche, optimistische und verspielte Tiere, die das Leben in vollen Zügen genießen wollen. Du kannst einen Widder immer daran erkennen, dass er beim Sport dominiert, die Straße entlang rast oder eine aufregende Party plant.

Sternzeichzen Stier (21. April – 21. Mai) – die Persönlichkeitsmerkmale

Sternzeichzen Stier
Der Stier ist auch das Symbol für das Sternzeichen Stier, ein Erdzeichen. Stiermenschen entspannen sich am liebsten in einer ruhigen, ländlichen Umgebung mit sanften Klängen, beruhigenden Düften und köstlichen Aromen, genau wie ihr himmlisches Geisttier. Venus, der verführerische Planet, der für Romantik, Schönheit und Reichtum steht, regiert den Stier. Das Erdzeichen Stier ist aufgrund des venusischen Einflusses das sinnlichste im Tierkreis; diese kosmischen Kühe lassen sich von jedem äußeren Zeichen von Komfort und Luxus verführen. Stiermenschen, die Genießer sind, müssen sich vergnügen und sind am glücklichsten, wenn sie Aufmerksamkeit bekommen. (Da der Stier den Nacken regiert, fühlen sich diese Stiere besonders von Streicheleinheiten angezogen.)

Es stimmt, dass Stiermenschen den ganzen Tag damit verbringen würden, in einer bis zum Rand mit Aromaölen gefüllten Wanne zu baden. Diese Erdzeichen sind sich auch des Wertes von Geld bewusst. Stiermenschen zögern nicht, viel Mühe und Arbeit zu investieren, um einen großen Nutzen zu erzielen. Sie sind zielstrebig, entschlossen und zäh und fühlen sich am sichersten, wenn sie konsequent auf Sparkonten einzahlen.

Der kosmische Ochse steht für Rendite (der Stier ist auch ein Symbol für die Wall Street), und Stiere verstehen es, sowohl in der Liebe als auch im Geschäftsleben auf lange Sicht zu planen. Stiere legen großen Wert auf Sicherheit, und jede Bedrohung ihrer Stabilität bringt einen himmlischen Stier in Aufruhr.

Stier ist ein fixes Zeichen, was in der Astrologie mit der beständigen, hingebungsvollen Natur des Zeichens übereinstimmt. Stiere legen in allen Aspekten ihres Lebens großen Wert auf Verlässlichkeit und Beständigkeit, und feste Zeichen sind gut geeignet, um Systeme aufrechtzuerhalten. Es sollte jedoch betont werden, dass der Stier den Ruf hat, ein wenig stur zu sein; was ein Stier als Entschlossenheit ansieht, können andere als Unnachgiebigkeit betrachten. Daher kann es passieren, dass diese Stiere länger als nötig in ungesunden Situationen wie Beziehungen, Arbeitsplätzen oder Wohnungen bleiben, nur um ihren Standpunkt durchzusetzen. Stiere sind loyale Partner, die ihre Freunde und Liebhaber trotz ihrer sporadischen Sturheit mit ihrer Zuverlässigkeit und Hingabe überzeugen.

Sternzeichen Zwilling (22. Mai – 21. Juni) – die Persönlichkeitsmerkmale

Sternzeichen Zwilling
Warst du jemals so überwältigt von der Arbeit, dass du dir gewünscht hast, du könntest dich klonen, um alles zu erledigen? Das kann man als die Erfahrung der Zwillinge zusammenfassen. Dieses Luftzeichen, das passenderweise von den himmlischen Zwillingen repräsentiert wird, musste sich verdoppeln, um all seinen vielen Interessen gerecht zu werden. Aufgrund ihrer angeborenen Dualität wird den Zwillingen oft fälschlicherweise unterstellt, sie hätten zwei Persönlichkeiten. In Wirklichkeit haben die Zwillinge jedoch selten ein geheimes Ziel. Die Zwillinge sind ein verspieltes und wissbegieriges Sternzeichen, das ständig mit einer Reihe von Interessen, Hobbys, Jobs und sozialen Kreisen jongliert. Diese schlagfertigen Zwillinge sind die sozialen Schmetterlinge des Tierkreises und können sich mit jedem über alles unterhalten. Zwischen Happy Hours, Dinnerpartys und Tanzflächen kannst du sie in Schwung bringen.

Der Beginn der Zwillinge-Saison fällt mit der Ankunft der Hitze und Elektrizität des Sommers am 21. Mai zusammen. Die Zwillinge sind daher sehr gut darin, den Übergang und die Veränderung zu steuern. Diese wissbegierigen Zwillinge sind hervorragende Innovatoren, die ihren Antrieb in innovative kreative Unternehmungen stecken. Zwillinge sind abenteuerlustige Denker, die nie eine neue Gelegenheit ausschlagen. Aber es ist besser, wenn diese Zwillinge sich wieder auf ihre Ideen konzentrieren, nachdem sie ihre fortschrittliche Vision mit der Welt geteilt haben: Diese unruhigen Luftzeichen haben eine begrenzte Aufmerksamkeitsspanne und finden es am befriedigendsten, wenn sie leicht zwischen den Ideen wechseln können.

Merkur, der Planet der Kommunikation und des Boten, regiert sowohl Zwillinge als auch Jungfrau. Obwohl sie denselben Herrscher haben, verwenden Zwillinge und Jungfrauen sehr unterschiedliche Techniken, um ihre Gefühle zu verarbeiten: Zwillinge projizieren ihre Emotionen nach außen, während die Jungfrau sie im Inneren verarbeitet. Bei den Zwillingen dreht sich alles um die Produktion, deshalb unterhalten sie sich gerne und benutzen häufig ihre Hände zum Sprechen (das ist zufällig der Körperteil, der den Zwillingen zugeordnet wird). Für die Zwillinge ist Kommunikation sehr wichtig, deshalb brauchen sie einen reibungslosen Kommunikationsfluss.

Persönliche Gespräche machen ihnen fast genauso viel Spaß wie SMS und Tweets. Tatsächlich müssen redselige Zwillinge daran denken, mit ihren Worten rücksichtsvoll umzugehen, denn der Akt der Äußerung ist für sie oft noch bedeutsamer als das, was wirklich gesprochen wird. Die Fähigkeit der Zwillinge, sich selbst von den peinlichsten Missgeschicken schnell wieder zu erholen, ist jedoch eine weitere erstaunliche Eigenschaft. Zwillinge sind zu schnell, um sich über peinliche Fauxpas Gedanken zu machen; sie machen einfach weiter.

Sternzeichen Krebs (22. Juni – 22. Juli) – die Persönlichkeitsmerkmale

Sternzeichen Krebs
Das Tierkreiszeichen Krebs ist ein Wasserzeichen. Die Fähigkeit des Krebses, sowohl im emotionalen als auch im materiellen Bereich zu verweilen, wird durch die Krabbe symbolisiert, ein ozeanisches Wesen, das sich mit Leichtigkeit zwischen Meer und Strand bewegt. Krebse haben eine ausgeprägte Intuition und können die Energie in der physischen Umgebung wahrnehmen. Sie können zum Beispiel leicht die Energie in einem Raum spüren. Diese Krebse sind sehr auf sich selbst bedacht und nehmen ihre Umgebung sehr sensibel wahr. Krebse werden durch eine harte, äußere Schale geschützt, ähnlich wie ihr himmlisches Geisttier. Diese Krebse können anfangs kühl oder distanziert wirken. Doch mit der Zeit zeigen Krebse ihre Sanftheit, ihr aufrichtiges Mitgefühl und ihre mystischen Fähigkeiten. Stell dich nur darauf ein, dass es einige Zeit dauern kann, sie kennenzulernen.

Der Mond, ein Himmelskörper, der für Trost, Selbstfürsorge und mütterliche Energie steht, regiert den Krebs. Daher sind Krebse häufig auf ihr Zuhause konzentriert. Sie lieben es, sich eine gemütliche, sichere Umgebung zu schaffen, die ihr persönliches Heiligtum ist, und verbringen dann viel Zeit dort. Krebse übernehmen schnell Verantwortung und haben einen starken Sinn für Familientreue. Diese Krebse müssen jedoch vorsichtig sein: Krebse laufen Gefahr, die Grenze zwischen aufmerksamer Fürsorge und dominantem Verhalten zu überschreiten, wenn sie emotional in jemanden investieren.

Wegen ihrer Hingabe, Treue und emotionalen Tiefe sind Krebse sowohl für Freunde als auch für Liebhaber attraktiv. Diese Krebse sind großartige Gastgeber, die gerne für ein gemütliches Essen und unbegrenzte alkoholische Getränke sorgen. (Da der Krebs den Magen regiert, gibt es nichts, was diese Krebse glücklicher macht als ein selbstgekochtes Abendessen). Wenn du die Vorliebe des Krebses für das Heim nicht magst, könnte das ein wenig problematisch sein. Diese himmlischen Krebse können mit ihrer eigenen Art von passiver Aggression hart zuschlagen, auch wenn sie sich in einem Winkel bewegen, um direkte Kollisionen zu vermeiden. Es kann eine Herausforderung sein, einen Krebs dazu zu bringen, über seine Probleme zu sprechen, aber wenn du es schaffst, ohne dass er sich eingeschüchtert fühlt, wirst du dauerhaftes Vertrauen aufbauen.

Sternzeichen Löwe (23. Juli – 23. August) – die Persönlichkeitsmerkmale

Sternzeichen Löwe
Der Löwe ist da, also breitet den roten Teppich aus. Diese feurigen Feuerzeichen sind die Herrscher und Königinnen des himmlischen Dschungels, und das Sternzeichen Löwe wird durch den Löwen symbolisiert. Sie nehmen ihren königlichen Status gerne an: Leos sind überschwängliche, dramatische und leidenschaftliche Menschen, die sich im Rampenlicht pudelwohl fühlen. Diese Löwen sind natürliche Führungspersönlichkeiten, die gerne romantische und künstlerisch motivierte Beziehungen eingehen. Verspielte Leos haben keine Angst davor, sich auf dramatische Romanzen einzulassen, die für die Boulevardpresse gemacht sind. (Vielleicht denken sie sogar, dass sie besser sind.) Schließlich glaubt jeder Löwe, dass er berühmt ist. Diese astrologischen Diven geben sich nie mit teuren Mahlzeiten, besonderen Veranstaltungen oder üppiger Luxuskleidung zufrieden.

Die Sonne, der strahlende Himmelskörper, der das Leben und die Vitalität beherrscht, regiert den Löwen. Die Sonne bewegt sich nie rückwärts, und Leos sind für ihre Beständigkeit, Hingabe und Stabilität bekannt. Sie sind hingebungsvolle Liebhaber und Freunde, die in jeder Beziehung alles geben. (Das passt, denn das Zeichen Löwe regiert das Herz.) Löwen freuen sich, wenn ihre Partner erfolgreich sind – bis sie eine Bedrohung spüren. Wenn sie sich Sorgen machen, dass ihr Staraufgebot in den Schatten gestellt wird, können sie durch ihr Ego, ihren Stolz und ihre Eifersucht behindert werden. Himmlische Löwen müssen sich ständig vor Augen halten, dass niemand ihr Licht blockieren kann und dass der strahlende Erfolg anderer nichts mit ihrem eigenen zu tun hat. Die größte Gefahr für das Glück der Leos ist letztlich ihre eigene Hybris.

Leos werden für ihre außergewöhnliche Tapferkeit gelobt, aber sie werden auch für ihren Ehrgeiz und ihre Hartnäckigkeit anerkannt. Die Karte „Stärke“ aus dem Tarot symbolisiert den Löwen und zeigt die himmlische Verkörperung von Tapferkeit auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene. Leos werden entdecken, dass sich ihre tiefen Quellen des Mutes mit zunehmender Reife entwickeln, weil sie furchtlose Optimisten sind, die sich weigern, Misserfolge zu akzeptieren.

Sternzeichen Jungfrau (24. August – 23. September) – die Persönlichkeitsmerkmale

Jungfrau
Jungfrau ist ein Erdzeichen, das traditionell mit der Göttin des Weizens und der Landwirtschaft in Verbindung gebracht wird. Diese Verbindung unterstreicht die starke Verbindung der Jungfrau zur physischen Welt. Jungfrauen gehen das Leben logisch, praktisch und methodisch an. Dieses Erdzeichen strebt nach Perfektion und zögert nicht, seine Talente durch beharrliche, gründliche Arbeit zu entwickeln. Sie haben ein ausgeprägtes Gespür für die Bestandteile, aus denen sich ein Ganzes zusammensetzt, sowohl beim Essen als auch bei allem anderen, denn die Jungfrau ist für das Verdauungssystem zuständig. Ebenso haben sie eine hohe Aufmerksamkeit für jedes Detail.

Merkur, der Botenplanet der Kommunikation, regiert das Zeichen Jungfrau. Bei der Jungfrau geht es um Input und Verarbeitung, während es bei den Zwillingen um Output und Ausdruck geht, obwohl Merkur auch die Zwillinge regiert. Eine Jungfrau geht an Wissen heran wie ein Computer, der selbst die ungeordnetsten Daten in verständliche Konzepte umwandelt. Obwohl Jungfrauen in allem, was sie tun, sorgfältig sein wollen, müssen sie bedenken, dass das ständige Streben nach Perfektion für sie selbst oder andere schädlich sein kann. Für Jungfrauen ist es wichtig zu verstehen, dass Fehler keine Defekte sind, da die Schönheit in unseren Unvollkommenheiten zu finden ist.

Jungfrauen sind in erster Linie Helferinnen und Helfer. Sie sind freundliche, sanfte und verständnisvolle Freunde und Partner, die ihre erstaunliche Intelligenz und Kreativität einsetzen, um Probleme zu lösen. Fische, das Zeichen, das der Jungfrau gegenübersteht, bietet Orientierung durch Spiritualität, aber Jungfrauen helfen gerne auf praktische Art und Weise. Diese Erdzeichen arbeiten ständig daran, Probleme zu lösen und veraltete Systeme zu verbessern. Sie sind gute Ausbilder, Heiler, Redakteure und Musiker, weil sie methodisch, engagiert und fleißig sind.

Sternzeichen Waage (24. September – 23. Oktober) – die Persönlichkeitsmerkmale

Sternzeichen Waage
Die Waage ist das einzige unbelebte Objekt des Tierkreises und das Symbol für die Waage, ein Luftzeichen, das die Besessenheit der Waage von Harmonie und Gleichgewicht unterstreicht. Die Waage beschäftigt sich mit Symmetrie und strebt nach Harmonie in allen Bereichen des Lebens. Die Künstler des Tierkreises werden von diesen Luftzeichen repräsentiert: Da Venus, der Planet der Liebe, der Schönheit und des Geldes, sie regiert, sind Waagen leidenschaftlich für Kunst, Intellektualität und Kennerschaft. Anmutige Waagen müssen sich mit schönen Dingen umgeben und Räume gestalten, die ihre feinen Vorlieben widerspiegeln. Diese Luftzeichen sind daher fantastische Stylisten, Kunstkritiker, Designer und Dekorateure.

Die Waage steht für „wir“, während ihr Gegenzeichen, der Widder, für „ich“ steht. Beziehungen sind für Waagen wichtig, denn sie finden ihr Gleichgewicht durch Freundschaft. Sie lieben harmonische Beziehungen mit stilvollen Begleitern, vor allem mit solchen, die eine begehrenswerte Augenweide sind. (Die Haut wird von der Waage regiert, und diese Luftzeichen sind sehr motiviert durch ihr Aussehen. Eine aufwendige Gesichtsmaske ist die beste Methode für eine Waage, um sich zu entspannen.)

Wenn sie häufig zusammen sind, müssen Waagen vorsichtig sein, wenn es darum geht, außerhalb ihrer Beziehung Aufmerksamkeit zu erregen. Sie könnten versucht sein, die Vereinbarungen mit ihren Partnern zu übertreten, da sie danach streben, das Glück und das Engagement aller zu erhalten. Menschenfreundliche Waagen müssen bedenken, dass die Aufmerksamkeit entfernter Verehrer weniger wichtig ist als das Glück ihrer Liebsten und das Wohlergehen ihrer Beziehungen.

Da die Waage ein kardinales Zeichen ist, sind Menschen, die in diesem Sternzeichen geboren sind, besonders gut darin, neue Projekte zu starten. Allerdings leiden Waagen unter Unentschlossenheit, weil sie bei allen Unternehmungen viele Gesichtspunkte in Betracht ziehen. Waagen tun gut daran, ihre eigene Intuition zu kultivieren (und ihr zu vertrauen), anstatt immer nur nach dem Standpunkt anderer zu suchen. Abgesehen von ihrer typischen Ambivalenz sind Waagen bemerkenswert geschickt darin, sich in sozialen Situationen zurechtzufinden und können Probleme leicht lösen, indem sie einfach ihren Charme spielen lassen.

Sternzeichen Skorpion – die Persönlichkeitsmerkmale (24. Oktober – 22. November)

Sternzeichen Skorpion
Eines der am meisten missverstandenen Tierkreiszeichen ist der Skorpion. Der Skorpion wird aufgrund seiner intensiven Leidenschaft und Kraft häufig mit einem Feuerzeichen verwechselt. Eigentlich ist der Skorpion ein Wasserzeichen und bezieht seine Kraft aus dem psychologischen und emotionalen Bereich. Wie Fische und Krebs, zwei andere Wasserzeichen, ist der Skorpion ein sehr scharfsinniges und hellsichtiges Zeichen.

Sein charakteristischer tödlicher Stachel ist das, was dieses Wasserzeichen auszeichnet. Skorpione warten geduldig und greifen an, wenn man es am wenigsten erwartet, genau wie das von ihrem aufgestiegenen Meister auserwählte Tier, der Skorpion. Für diese berechnenden Wasserzeichen, die ständig mehrere Züge im Voraus planen, um am Ende schachmatt gesetzt zu werden, ist das Leben ein Schachspiel. Das bedeutet nicht unbedingt, dass sie böse Motive haben. Skorpione haben einfach eine klare Vorstellung davon, was sie wollen und zögern nicht, die nötige Mühe und Geduld aufzubringen, um es zu erreichen.

Sie sind so verführerisch und fesselnd, weil sie nie ihr wahres Ich preisgeben und weil sie einen kryptischen Charakter haben. Das Zeichen Skorpion ist am engsten mit sexuellen Aktivitäten verbunden, denn es regiert die Genitalien. Für diese sinnlichen Skorpione geht es beim Sex um mehr als nur um Vergnügen. Sie sehnen sich auch nach der Intimität, die Sex mit sich bringen kann, sowohl körperlich als auch emotional.

Pluto, der Planet, der sowohl für die Vernichtung als auch für die Transformation zuständig ist, regiert den Skorpion. Wenn die Skorpion-Energie stark ist, ist sie ehrgeizig und verführerisch. An einem schlechten Tag jedoch wird die düstere Seite des Skorpions von einem zwanghaften Machtbedürfnis angetrieben. Machthungrige Skorpione müssen bedenken, dass sie Gefahr laufen, sich selbst zu vergiften, wenn sie ihrem Ego erlauben, sie zu beherrschen. Dieses Sternzeichen glänzt, wenn es die ihm innewohnende Energie nutzt, um bedeutungsvolle Beziehungen zu Freunden und Liebhabern aufzubauen. Wenn Skorpione Vertrauen zu Menschen aufbauen, zeigen sie eine unübertroffene Sensibilität, Tiefe und Hingabe, die selbst die dunkelsten Ecken ihres geheimnisvollen Gehirns erhellen.

Sternzeichen Schütze – die Persönlichkeitsmerkmale (23. November – 21. Dezember)

Sternzeichen Schütze
Der Schütze, das letzte Feuerzeichen des Tierkreises, hat Eigenschaften, die diesem kühnen Geist völlig eigen sind und die kein anderes Tierkreiszeichen hat. Die dynamische Verschmelzung von Leidenschaft, Neugierde, Intensität und Flexibilität macht den Charakter des Schützen so unverwechselbar. Der Schütze, der durch den Zentauren (halb Mensch, halb Pferd) symbolisiert wird, zögert nicht, mit Pfeil und Bogen weite Gebiete zu erkunden, um Lösungen zu finden. Der Wissensdurst des Schützen kennt keine Grenzen, egal ob er einen Fluss an einem unbekannten Ort hinunterfährt oder eine Reise zu einer heiligen Stätte unternimmt, um die Geheimnisse einer alten Zivilisation zu erfahren.

Als wechselhaftes Zeichen wird der Schütze mit Flexibilität und Anpassungsfähigkeit in Verbindung gebracht. Das trifft genau auf den tief verwurzelten Drang der Schützen nach Veränderung zu. Schützen sind geborene Entdecker, deshalb ist es wichtig, dass sie die Freiheit haben, sich so zu bewegen, wie sie wollen. (Der Schütze regiert die Oberschenkel; deshalb hören diese Schützen nie auf, sich zu bewegen.) Diese Schützen sind dafür bekannt, dass sie auf der Suche nach körperlichen, intellektuellen und spirituellen Entdeckungen aufregende Reisen um den Globus unternehmen. Ihre Rastlosigkeit treibt sie an.

Weil sie ständig auf der Suche nach neuen Informationen sind, zeichnen sich Schützen als Geschichtenerzähler, Entertainer und Künstler aus. Aber es geht nicht nur um Spaß und Spiel: Schützen sind bekannt dafür, offen zu sein, und ihre „brutale Ehrlichkeit“ führt häufig zu Missverständnissen, schlechter Kommunikation und vielen verletzten Gefühlen. Doch die gute Nachricht? Es ist schwierig, sich gegen diese verrückten Optimisten zu wehren, denn Schützen nehmen die Dinge nicht allzu ernst.

Jupiter, der Planet des Überflusses, ist das Sternzeichen des Schützen. Du kennst das Sprichwort: „Geh groß raus oder geh nach Hause“. Das ist im Wesentlichen der Slogan von Jupiter. Bei Jupiter dreht sich alles um Überfluss; alles, was mit ihm in Berührung kommt, dehnt sich aus. Daher ist es nur logisch, dass dieses Zeichen alles haben will. Das Wort „genug“ kommt in seinem Wortschatz nicht vor. Der Schütze stürzt sich kopfüber in alles, was sein Interesse weckt, sei es ein Schwarzes Loch oder ein heißer neuer Online-Schwarm. Zumindest solange, bis etwas anderes ihre Aufmerksamkeit erregt. Diese Schützen haben so viele Hobbys und Interessen, dass sie ständig von einer Idee zur nächsten wechseln, weil sie ein variables Sternzeichen sind und sich nicht zu lange auf eine Sache fixieren. Da die Sonnen- und Mondfinsternisse im Jahr 2020 die Zwillinge-Schütze-Achse aktiviert haben, hat dieses feurige Zeichen außerdem viel Bewegung und Transformation erlebt.

Sternzeichen Steinbock – die Persönlichkeitsmerkmale (22. Dezember – 20. Januar)

Sternzeichen Steinbock
Steinböcke, das letzte Erdzeichen des Tierkreises, haben eine starke Seele und etwas ganz Besonderes an sich. Vielleicht ist es ihr unerschütterlicher Ehrgeiz? Ihre absolute Zähigkeit? Ihre Fähigkeit, trotz schwieriger Umstände und unangenehmer Konflikte weiterzumachen? Oder vielleicht ist es ihre verborgene wilde Seite, die in typischen Persönlichkeitstests kaum zum Vorschein kommt, aber tief in der Seele eines jeden Steinbocks brodelt: Nicht jeder hat die Gelegenheit, mitzuerleben, wie ein Steinbock Runden Tequila bestellt, auf dem Tisch schaukelt und bis in die frühen Morgenstunden feiert, aber diese ungezähmte, rebellische Energie ist eine Steinbock-Stärke. Wie sonst könnte man erwarten, dass dieses Sternzeichen loslässt und sich amüsiert?

In der Tat steckt in jedem aufrichtigen Steinbock ein gerissener Unruhestifter (im Tarot wird der Steinbock durch die Karte „Teufel“ symbolisiert). Die engsten Freunde und Liebhaber des Steinbocks wissen, dass dieses Erdzeichen auf den ersten Blick etwas vorsichtig und zurückhaltend wirkt, aber diese Seeziegen lieben es zu feiern.

Es ist interessant, dass Steinböcke als rückwärts alternd gelten; je älter sie werden, desto jugendlicher, fröhlicher und verspielter werden sie.

Die Seeziege, ein mythisches Monster mit einem ziegenähnlichen Körper und einem fischähnlichen Schwanz, steht für den Steinbock. Diese Symbolik unterstreicht die Doppelbegabung des Steinbocks: Steinböcke sind geschickt darin, zwischen den Welten des Materiellen und der Gefühle zu navigieren. Sie stärken ihre psychische Stärke, während sie die höchsten Berge erklimmen, denn Steinbock regiert die Knie, was es für dieses Sternzeichen einfacher macht, dies zu tun. Die unerbittliche Natur des Steinbocks macht sie entschlossen, jedes Hindernis zu überwinden. Sie haben langfristige, weitreichende Ziele und lassen sich nicht durch pingelige Kleinigkeiten oder sinnlose Informationen ablenken. Wegen ihrer unerschütterlichen Zielstrebigkeit können Steinböcke, aber nur, weil sie eine Perspektive haben, gelegentlich als kalt, gefühllos oder sogar rücksichtslos angesehen werden. Steinböcke werden ihre Zeit nicht damit verschwenden, sich heute um etwas zu kümmern, das in fünf Jahren keine Rolle mehr spielt.

Das bezieht sich natürlich direkt auf Saturn, den planetarischen Herrscher des Steinbocks. Saturn, ein beringter Gasriese in unserem fernen Sonnensystem, ist der Planet, der mit Verpflichtungen, Terminen und – vielleicht am wichtigsten – mit Zeit zu tun hat. Der Steinbock ist wegen Saturn stark mit dem Thema Zeit verbunden, und zwar durchaus auch auf existenzieller Ebene. Zwar kann sich das auch auf die Pünktlichkeit der Steinböcke oder ihr Kalendermanagement beziehen. Steinböcke befinden sich ständig in einem Wettlauf mit der Zeit, weil sie wissen, dass das Leben kurz ist. Langsamer zu werden ist für Steinböcke keine Option, denn es gibt so viele Dinge, die sie in diesem Leben tun wollen.

Der Steinbock ist ein Kardinalzeichen, was bedeutet, dass er sehr inspiriert ist, neue Unternehmungen zu beginnen. Dieses Zeichen hat auch ständig neue Ideen. Natürlich helfen Sonnen- und Mondfinsternisse dabei, ihre Theorien voranzutreiben, also sollten Steinböcke auch nach diesen schicksalhaften, lebensverändernden astrologischen Ereignissen Ausschau halten.

Sternzeichen Wassermann (21. Januar – 19. Februar) – die Persönlichkeitsmerkmale

Wassermann
Der Irrglaube, dass Wassermann ein Wasserzeichen ist, ist einer der häufigsten Irrtümer. Das kommt wohl vor allen Dingen von der Vorsilbe „aqua“. Aber wenn du mehr über dieses Tierkreiszeichen erfährst, wird schnell klar, dass der Wassermann ein Luftzeichen ist. Da der Wassermann das elfte und vorletzte Tierkreiszeichen ist, ist er auch das letzte Luftzeichen, was bedeutet, dass es sich aus einer Makroperspektive mit luftbezogenen Ideen beschäftigt (dazu gleich mehr). Der Wassermann ist zweifelsohne das kreativste, vorausschauendste, rebellischste und mitfühlendste aller Tierkreiszeichen. Und obwohl man den Wassermann häufig dabei sieht, wie er eine Revolution plant oder stolz seinen schrulligen Sinn für Mode zur Schau stellt, hat er auch eine sensible Seite, die manchmal nicht beachtet wird und Respekt, Ermutigung und Liebe braucht.

Bei der Luftenergie dreht sich alles um den Verstand. Zwillinge, Waage und Wassermann sind die Luftzeichen, die sehr intellektuell, wissbegierig und gesellig sind. Sie sind leidenschaftlich in zwischenmenschlichen Beziehungen. Aber der Wassermann, das letzte Luftzeichen des Tierkreises, hebt diese Ideen auf eine ganz neue Ebene.

Das Symbol des Wassermanns ist der Wasserträger (daher das „aqua“), ein mythischer Heiler, der der Erde Wasser oder Leben spendet. Wenn du den Wassermann betrachtest, der im Tarot durch die Sternkarte symbolisiert wird, stell dir eine überlebensgroße, legendäre Person vor, die mit einem Fuß fest auf dem Land steht (was auf ein Gefühl der Verankerung hindeutet) und mit dem anderen im Meer. Der Wassermann hält eine Vase in der Hand, die neue Inspiration freisetzt, um Festigkeit, Erholung und Optimismus zu fördern.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Wassermann in diesem Fall nicht Teil dieses Prozesses ist. Vielmehr können wir aus dieser Perspektive sehen, dass der Wassermann als eine von der Feuchtigkeit getrennte Einheit positioniert ist, die dem zerbrochenen Boden Leben verleiht. Auf diese Weise zeigt der Wassermann seine starke Verbundenheit mit der Gemeinschaft: Mit seinem starken Fokus auf Teamarbeit, Kooperation und der Idee des „größeren Guten“ ist der Wassermann dazu angetrieben, den Lauf der Welt maßgeblich zu verändern.

Uranus, der Planet, der für Erfindungen, Technologie und unerwartete Ereignisse steht, regiert den Wassermann. Uranus spiegelt die einzigartige Perspektive des Wassermanns hervorragend wider und unterstreicht die unkonventionelle Natur dieser fantasievollen Luftzeichen. Obwohl sie große Denker sind, müssen Wassermänner auch auf ihre Umgebung achten. Diese Wasserträger können so sehr damit beschäftigt sein, weitreichende Reformen durchzusetzen, dass sie ihre Lieben vernachlässigen und in den Ruf geraten, im zwischenmenschlichen Bereich kalt zu sein. Wassermänner sollten Empathie und Mitgefühl fördern, wann immer es möglich ist, und daran denken, dass Entwicklung immer auf einer kleinen Ebene beginnt.

Sternzeichen Fische (20. Februar – 20. März) – die Persönlichkeitsmerkmale

Sternzeichen Fische
Das letzte Zeichen des Tierkreises ist das Wasserzeichen Fische. Zwei Fische, die in entgegengesetzte Richtungen schwimmen, werden als Symbol verwendet, um die ständige Spaltung des Fokus der Fische zwischen Realität und Traum zu verdeutlichen. Als letztes Zeichen haben die Fische alle Lektionen aufgesogen, die die anderen Zeichen gelernt haben, einschließlich der Freuden und Sorgen, Hoffnungen und Ängste. Das macht die Fische zu den intuitivsten, mitfühlendsten und fürsorglichsten Wesen des astrologischen Rades. Aufgrund ihres hohen Maßes an Sensibilität müssen Fische darauf achten, sich nicht von ihren Emotionen auffressen zu lassen und ihren Fokus auf die physische Welt zu richten (passenderweise regieren Fische die Füße).

Neptun, der Himmelskörper, der die Vorstellungskraft und die Träume regiert, regiert die Fische, und dieser ätherische Fisch liebt es, seine unendliche Vorstellungskraft zu erforschen. Neptun ist aber auch für Illusion und Flucht in seiner dunkleren Form zuständig. Wie die Energie des Wassers ist auch die neptunische Energie magisch, rätselhaft und oft erschreckend. Der Horizont ist verdunkelt und der Unterschied zwischen dem Meer und dem Himmel ist unmöglich, wenn der Nebel auf dem Ozean dicht ist.

Dieses Wasserzeichen sollte bei Fata Morganas vorsichtig sein: Fische können in den Ruf geraten, unzuverlässig zu sein oder sich zu täuschen, denn diese leicht beeinflussbaren Fische betrachten Situationen gerne durch eine rosarote Brille. Sie sollten sich vor Augen halten, dass das Weglaufen vor Problemen nicht dazu führt, dass sie verschwinden. Vorsätzliche Ignoranz gibt Konflikten nur die Chance, sich auszubreiten und lässt sie nicht verschwinden.

Die Fische, ein fließendes Zeichen, passen sich leicht an ihre Umstände an. Diese hellsichtigen Fische sind erstaunliche Künstler und Kreative, weil sie einen unvergleichlichen Zugang zum kollektiven Unbewussten haben. Sie sind liebenswürdig und freundlich und werden durch den Austausch von romantischen und musikalischen Erfahrungen beflügelt. Eine Beziehung mit einem mystischen Fisch wird immer eine wichtige spirituelle Komponente haben.

Aszendent: Die Bedeutung des aufsteigenden Zeichens

Aszendent Bedeutung
Das Aszendentzeichen ist das Tierkreiszeichen, in dem dein Aszendent steht. Er wird auch als aufsteigendes Zeichen bezeichnet. Denn astronomisch gesehen ist der Aszendent das Sternbild, das zum Zeitpunkt und am Ort deiner Geburt am östlichen Horizont aufsteigt. Energetisch gesehen ist das Zeichen des Aszendenten oder des aufsteigenden Zeichens in deine Energie eingepflanzt und ist daher das, was du in deiner physischen Form in die Welt projizierst.

Den gegenüberliegenden Grad am Westhorizont nennt man übrigens den Deszendenten.

Das Zeichen des Aszendenten oder der aufsteigenden Sonne kann auch etwas über dein Aussehen und deine Charaktereigenschaften aussagen. „Wenn die Sonne für das Selbst oder das Ego und der Mond für das Herz steht, ist der Aszendent das Outfit, die Frisur oder das Aussehen“, sagt Amaris Morris, Energieleserin, Inhaltserstellerin und Künstlerin. „Es geht darum, wie du auftrittst, wie deine Persönlichkeit an der Oberfläche aussieht und welchen ersten und bleibenden Eindruck du auf die Welt machst.“

Um das besser zu erklären, vergleicht Morris das aufsteigende Sternzeichen mit einem Buch. In diesem Fall wäre das aufsteigende Zeichen der Buchdeckel und das Vorwort.

Bei der Analyse eines Geburtshoroskops ist der Aszendent ein wichtiger Ausgangspunkt. Der Aszendent bestimmt dein erstes Haus und die Reihenfolge der anderen Häuser sowie den Herrscher deines Planetenhoroskops.

Warum ist das so wichtig? Der Planet, der dein aufsteigendes Zeichen regiert, auch bekannt als dein planetarischer Herrscher, spielt eine wichtige Rolle in deinem Leben. Ein Fische-Aszendent wird sich zum Beispiel mehr auf den Planeten Neptun einstellen als auf alle anderen Planeten. In vielen Fällen identifizierst du dich vielleicht sogar mehr mit ihm als mit deinem Sonnenzeichen.

Welches Sternzeichen passt zu mir?

Welches Sternzeichen passt zu mir?
Die Wahrheit ist, dass man nicht sagen kann, wann die einzigartige Verbindung zustande kommt oder was nötig ist, damit es zwischen zwei Seelen funkt. Astrologie und Horoskope sollen jedoch allen Tierkreiszeichen den richtigen Weg in ihre Zukunft weisen – und in die wahre Liebe. Wenn du also einen potenziellen Liebeskandidaten im Auge hast, solltest du berücksichtigen, was Astrologen über die Kompatibilität von Sternzeichen sagen. Zwar hat jedes Sternzeichen attraktive Eigenschaften, aber nicht alle passen gut zusammen.

Das heißt natürlich nicht, dass du einfach die Hände in die Luft werfen und weggehen solltest, wenn du und dein Partner gegensätzliche Sternzeichen habt. Selbst Astrologen warnen ihre Anhänger davor, sich wegen dieser Information von ihren Liebhabern zu trennen. „In der gelebten Realität hat ein Mensch mehrere Hauptzeichen, daher ist das Sonnenzeichen nicht der einzige Hinweis darauf, ob ein Paar zusammenpasst“, sagt die Astrologin Emily Ridout. „Auch wenn du und dein Partner auf den ersten Blick nicht zusammenpassen, brauchst du nicht zu verzweifeln! Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du einige Positionen im Horoskop vergleichst, z. B. die Mondzeichen (emotionale Kompatibilität), die Venuszeichen (Liebeskompatibilität) und die Marszeichen (Chemie).“

Wenn du andere Teile deines Geburtshoroskops kennst und verstehst, zum Beispiel dein Aszendent, kannst du diese Nuancen herausfinden.

Und wenn du einen noch umfassenderen Blick auf die Liebe und das Leben werfen willst, solltest du dich auch über dein chinesisches Tierkreiszeichen, dein Tierkreiszeichen-Element und die Ereignisse des Jahres informieren.

 

Fotos: lidiia, Zerbor / stock.adobe.com