Sex-Horoskop

Feurig, sinnlich oder leidenschaftlich? Bist du eher verklemmt oder sexuell aufgeschlossen? Die Sterne beeinflussen nämlich nicht nur unsere Wünsche, unsere beruflichen Erfolge und unsere Charakterzüge. Wir verraten dir, was dir dein Sternzeichen über dein Sexleben verrät.

Widder:

Du bist leidenschaftlich und hast das Feuer im Blut; langweilig wird es mit dir sicherlich nicht im Bett. Nur eine einzige Stellung pro Nacht ist nichts für dich. Du bewegst dich gern sinnlich und liebst die Abwechslung. Was Männer an dir besonders anziehend finden, ist deine Unabhängigkeit. Du bist emanzipiert und weißt, was du willst. Und du nimmst dir, was du willst. Sicher kann das auf manche Männer verstörend wirken, aber die passen sowieso nicht in dein Beuteschema. Du magst erfolgreiche Gewinnertypen, die sich aber im Bett gern mal etwas vorschreiben lassen.

Stier:

Leidenschaft, Sinnlichkeit und Verführung: Diese drei Begriffe hast du verinnerlicht. Von der Venus regiert, sind deine weiblichen Züge besonders ausgeprägt. Du weißt genau, wie tief das Dekolleté sein darf und wie kurz der Rock, ohne dabei zu billig auszusehen. Eine durchtanzte Nacht in der Disko und ein anschließender One-Night-Stand sind nicht dein Fall.Du liebst es, deinen Schwarm oder Gatten mit einem guten Essen zu dir nach Hause zu locken und es in romantischer Atmosphäre langsam angehen zu lassen. Schließlich willst du deine Beute genießen. Wer kann da Nein sagen?

Zwillinge:

Du bist witzig, einzigartig und smart: ein wahrer Sonnenschein mit viel Charme und Humor. Wer auf intellektueller Ebene mit dir mithalten kann, könnte dein Herz erobern. Wobei Frauen, die unter dem Zeichen des Zwillings geboren wurden, grundsätzlich einem One-Night-Stand oder einer heißen Affäre nicht abgeneigt sind. Es muss nicht immer Liebe im Spiel sein, um Spaß im Bett zu haben. Erst im Alter kommen Zwillinge so richtig an und sind dann auch wirklich bodenständig und treu. Sex spielt später auch nicht mehr die größte Rolle. Ein guter Wein, nette Gespräche und ein wenig körperliche Nähe sind für dich genauso viel Wert wie ein Orgasmus.

Krebs:

Du brauchst viele Streicheleinheiten, eine vertraute Person und Zeit, um dich fallen zu lassen. Und selbst dann weiß dein Partner nicht, wie du im nächsten Moment reagierst. Mal bist du witzig und charmant, dann erschreckst du dich vor dir selber und bist plötzlich anhänglich und melancholisch. Experimente sind nicht dein Ding. Du hast gern Sex, zweimal die Woche und hin und wieder etwas Abwechslung. Aber nicht zu viel Abwechslung; und ganz behutsam! Deine unberechenbare Art wirkt auf viele Männer sehr geheimnisvoll und anziehend. Wer erst einmal deine Schale geknackt hat, der darf auch ein wenig weitergehen.

Löwe:

Du bist eine Königin und willst auch behandelt werden wie eine Königin. Wer dich erobern will, steht vor einer großen Herausforderung. Halten wir aber erst einmal fest: Du eroberst nicht, du willst erobert werden. Du läufst den Männern nicht hinterher. Du sorgst dafür, dass dir die Männer folgen, wohin du auch gehst. Dominanz und Drama sind ausschlaggebende Werte in deinem Sexleben. Streit entfacht deine ganze Leidenschaft. Was Männer so besonders anziehend an Löwefrauen finden? Ihre Präsenz. Sie sind laut, sinnlich und auffallend humorvoll und charmant. Keine einfachen Frauen, aber langweilig wird es sicher nicht mit ihnen. Beim Sex hast du ebenfalls gern das Zepter in der Hand und gibst es auch nur selten ab.

Jungfrau:

Perfektion ist dir in die Wiege gelegt worden, als du unter dem Sternzeichen der Jungfrau geboren wurdest. Du bist eine Entdeckerin und hast einen klaren Verstand. Die Kontrolle abzugeben liegt dir nicht. Das spiegelt sich auch in deinem Sexleben wider. Sinnliche Träumereien und heiße Fantasien machen dich nicht sonderlich an. Echte Leidenschaft und echte Gefühle locken dich dafür umso mehr und schaffen es auch, dich zum Höhepunkt zu bringen. Männer, die glauben, dass sie dann die Kontrolle über dich hätten, irren gewaltig. Du entscheidest, wann du bereit bist für deinen Orgasmus. Dein intellektueller Witz und deine perfektionistische Ader wirken sehr anziehend auf einen bestimmten Männertyp. Affären kommen für dich eher nicht in Frage. Du schaffst es, Partner an dich zu binden.

Waage:

Du verstehst dein Gegenüber wie niemand sonst, weil du sehr sensibel und einfühlsam bist. Du magst das Schöne und harmonisches Gleichgewicht. Diese Vorliebe zeigt sich auch in deinem Sexleben. Sinnlichkeit und Romantik hast du verstanden und weißt auch, wie du deinen Partner so richtig verführst. Dein Äußeres ist sehr gepflegt, du bist extrem eitel und achtest auf deine Gesundheit. Weil du immer dafür sorgst, dass du dich ausgeglichen und entspannt fühlst, wirkst du jünger als du bist. Das wirkt besonders auf bodenständige, kluge Männer sehr anziehend. Überdies bist du aber auch ein wenig naiv und vertraust schnell, weil du immer vom Guten ausgehst. Das verschafft dir bombastische Höhepunkte. Du solltest dabei aber auf dein Herz achten!

Skorpion:

Skorpionfrauen sind unberechenbar. Einmal bist du leidenschaftlich und verrückt, im nächsten Moment unsagbar kühl und nüchtern. Viele Männer verstehen dich nicht, andere finden dich besonders anziehend, weil du so geheimnisvoll wirkst. Als Skorpionfrau zeigst du deinem Partner, wenn dir etwas gefällt. Du bist aber sehr anspruchsvoll, dominant und bevorzugst passivere, devote Männer. Denn nicht nur in alltäglichen Fragen hast du gern die Kontrolle; auch beim Sex gefällt es dir, wenn dein Partner macht, was du verlangst, und dabei seine Grenzen überschreitet. Hast du erst einmal Blut geleckt, willst du mehr, als dir der Mann an deiner Seite geben könnte. Du nimmst dir, was du brauchst.

Schütze:

Schützefrauen werden für ihre Offenheit, auch in sexuellen Belangen, begehrt. Sie sprechen gerne über Vorlieben, die zwar nicht sonderlich extravagant, dafür aber verbindlich sind. Außergewöhnliche Sexspielzeuge findest du als Schützegeborene vielleicht eher albern. Du greifst lieber auf den puren Geschlechtsverkehr zurück, der sich in deinen Augen bewährt hat. Das Vorspiel ist für dich eine nette Angelegenheit, die man aber durchaus verkürzen oder überspringen kann. Schützefrauen sind eher egoistisch und auf ihre Befriedigung bedacht. Gerade zurückhaltende Männer fühlen sich von dir angezogen, aber auch dominante, ältere Typen, die dich bändigen wollen. Unser Tipp: Lass dich auch einmal auf Experimente ein! Das kann dein Sexleben bereichern und eine neue Art des Höhepunktes für dich bedeuten.

Steinbock:

Während du als Steinbockfrau im Alltag eher zurückhaltend und skeptisch bist, wirst du im Bett zu einer wilden Katze. Laute Höhepunkte, kratzen und stöhnen: Du beherrschst alles! Während ein zu langes Vorspiel nicht dein Ding ist, ist es dir möglich, in Sekunden von Null auf Hundert hochzufahren. Keinem anderen Sternzeichen sagt man ein größeres Bedürfnis nach Befriedigung und Intimität nach wie dem Steinbock. Dein Sexualtrieb beherrscht hin und wieder deine Gedanken. Geschlechtsverkehr spielt in deinem Leben nicht nur eine lustvolle Rolle, sondern beinahe schon eine verpflichtende. Steinbockfrauen neigen zu Experimenten, insbesondere zu SM, wobei sie die dominante Funktion übernehmen.

Wassermann:

Frauen, die im Zeichen des Wassermanns geboren wurden, sind richtige Kumpeltypen; das gilt auch für ihr Liebesleben. Du bist grundsätzlich für alles zu haben, was dir, vor allem aber deinem Partner den Sex schöner macht. Du findest alles, was zum Orgasmus bringt, lohnenswert und würdest vieles probieren. Als Bettgenossin bist du, wie auch im Alltag, ein guter Zuhörer und gehst einfühlsam auf die Bedürfnisse und auch Probleme deines Partners ein. Probleme im Bett machen dir nichts aus: Du suchst nach Lösungen und findest sie. Als Wassermannfrau bist du bekannt für deine sympathischen Macken und deinen Humor. Lachen gehört für dich zum Sex wie die Gespräche darüber, die Zärtlichkeit und die Ehrlichkeit.

Fische:

Fischefrauen sind sehr leicht zu beeinflussen und auch ein wenig naiv. Deshalb ist es auch nicht schwer, dich selbst nach einem anstrengenden Tag noch zum Liebesspiel zu überreden. Deine einfühlsame Art macht es dir oft unmöglich, Nein zu sagen. Das bedeutet aber nicht, dass du unfreiwillig Sex hast. Du bist nur schnell dabei, Lust zu bekommen und genießt alle Intimitäten sehr. Besonders anziehend finden Männer dich, weil du so flexibel und unkompliziert bist. Du bist nicht nur Partnerin und Liebhaberin, sondern auch beste Freundin und Macherin.

 

Foto: andriano_cz / stock.adobe.com