App of the Month: Bring! bringt Spaß in deinen Einkauf

App of the Month: Bring! bringt Spaß in deinen Einkauf

"Öffne Bring und füge Milch hinzu!"

App of the Month: Bring! bringt Spaß in deinen Einkauf

Einkaufen gehört wohl zu den lästigen Alltagspflichten, für die wir die meiste Zeit aufwenden. Wie oft müssen wir nach einem stressigen Arbeitstag noch schnell das Nötigste besorgen, weil im Kühlschrank zu Hause wieder mal gähnende Leere herrscht? Dann hetzen wir durch die Gänge, suchen in aller Eile unsere Siebensachen zusammen, nur um dann doch wieder eine gefühlte Ewigkeit in einer Schlange vor der Kasse zu warten. Und kaum zu Hause angekommen, stellen wir fest, dass wir ja doch wieder etwas vergessen haben. Oder der Partner hat noch einen dringenden Einkaufswunsch. Also: Morgen nach der Arbeit das gleiche Spiel…

Mit Bring! lässt sich dein Alltag ein kleines bisschen revolutionieren. Mit dieser App hast du deine Einkaufsliste immer auf deinem Smartphone bei dir, dazu auch die passenden Mengenangaben und das alles in einer übersichtlichen Sortierung und mit einfacher Handhabung. Für alle, die besonders wenig Zeit haben und sich am liebsten so wenig wie möglich mit dem leidigen Einkaufsthema befassen wollen, befüllt die Auto-Vervollständigungsfunktion die Listen noch schneller, außerdem kann man über die Icons mit nur einem Klick weitere Items hinzufügen.
 

So behalten alle den Überblick

Besonders praktisch: Bring! lässt sich auch als gemeinsame App nutzen. Wenn dein Partner oder deine Mitbewohnerin etwas braucht, können sie es ganz einfach über ihr Smartphone mit nur einem Klick notieren. Kein „Hast du eigentlich an mein Aftershave gedacht?“ und „Die Milch ist alle“ mehr, denn von nun an führt ihr eine gemeinsame Einkaufsliste, die von mehreren Personen bearbeitet werden kann und auf die ihr digital zugreifen könnt. Zudem lässt sich organisieren, wer einkaufen geht, eine Mitteilung informiert alle Teilnehmer darüber. Unnötige Doppel-Einkäufe gehören damit auch der Vergangenheit an.

Und das darf natürlich auf keinen Fall fehlen: Zu allen Items lassen sich Fotos erstellen – damit ist garantiert, dass auch wirklich der richtige Artikel gekauft wird. Außerdem weiß die schlaue App dank Machine Learning, welche Produkte sich dem Ende neigen und schnell nachgekauft werden sollten und das zeigt sie in einer übersichtlichen Grafik an. Ein roter Kreis ums Produkt bedeutet: Besser bald kaufen, ein grüner Kringel deutet auf ausreichend Vorrat hin. Denn die App erlernt die Nutzungsgewohnheiten seiner User und kann deswegen sogar Kauf-Vorschläge machen. Ein schneller Klick auf das entsprechende Produkt fügt es dann der Liste hinzu.
 

Bring App
 

Auch über die Sprachsteuerung funktioniert die App mittlerweile. Du kannst Bring! also einfach sagen, was du brauchst und es wird zu deiner Liste hinzugefügt. Jederzeit, einfach über dein Smartphone, kein Zettel und Stift sind mehr nötig: Damit lässt sich die Anzahl der vergessenen Sachen beim Einkauf wohl ziemlich stark reduzieren. Denn seien wir mal ehrlich: Das meiste, von dem wir irgendwann im Laufe des Tages denken: „Ich muss dran denken, das mitzubringen!“ vergessen wir so schnell wieder, wie es uns in den Sinn gekommen ist. Die App funktioniert mittlerweile sogar mit den Smart Home-Systemen Amazon Echo und Google Home, sodass jeder in deinem Haushalt beispielsweise mit dem Befehl „Alexa öffne Bring und füge Milch hinzu“ deine Einkaufsliste ergänzen kann.

Um das Einkaufen so angenehm wie möglich zu gestalten, hält sich Bring! in der Optik dezent zurück. Du findest nur die Funktionen, die du wirklich brauchst. Das spart Zeit und Nerven. Die Browserfunktion ermöglicht es, deinen Einkauf nicht nur auf dem Handy, sondern auch auf dem Desktop zu organisieren – ganz schön praktisch, da wir ja ohnehin die meiste Zeit im Büro vor dem Computer verbringen.

Und auch auf Smartwatches kann Bring! genutzt werden. Somit brauchst du beim Einkauf nicht mal dein Smartphone aus der Tasche kramen, sondern kannst bequem die eingekauften Produkte auf deinem Handgelenk abhaken.
 

Bring! Logo

Jetzt die Bring! Einkaufsliste für dein Smartphone downloaden:

Bring! für iOS im iTunes Store

Bring! für Android im Google Play Store

 

 

Fotos: Google Play Store

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft: Was darf ich essen?

Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft: Was darf ich essen?

Die Antwort: Alles was du willst! Aber willst du das wirklich? Wir haben für dich recherchiert und herausgefunden,

MEHR
Bringe dich mit  Powerbands in Topform!

Bringe dich mit Powerbands in Topform!

Powerbands sind eine echte Allzweckwaffe für das Training in deinen eigenen vier Wänden. Denn sie sind vielseitig

MEHR
Othello-Syndrom: Ist die Eifersucht deines Partners krankhaft?

Othello-Syndrom: Ist die Eifersucht deines Partners krankhaft?

Ein wenig Eifersucht in der Beziehung ist ganz normal. Wenn diese allerdings von Wahnvorstellungen begleitet wird,

MEHR
Intimfitness: Gewichte heben  mit der Vagina?

Intimfitness: Gewichte heben mit der Vagina?

Ein erfülltes Sexualleben ist gut für die Durchblutung des Beckens. Doch die Vaginalmuskulatur wird hierdurch ehe

MEHR

Kommentieren