StoriesIG: So kannst du anonym Instagram Stories ansehen und downloaden

Bei Instagram gehören sie längst zum Alltag vieler User: Unterhaltsame Stories, die auf dem eigenen Profil gepostet werden und sich innerhalb von 24 Stunden selbstständig löschen. Für den Nutzer selbst ist das sicherlich eine tolle Erfindung – für viele Follower allerdings nicht. Der Grund: Sobald man sich eine Story auf Instagram anschaut, kann der Uploader nachverfolgen, wer diese aufgerufen hat. Ebenfalls ärgerlich: Zwar kann man bei Stories, die lediglich ein Bild beinhalten, schnell und einfach einen Screenshot machen. Wird jedoch ein Video gepostet, gibt es innerhalb der Instagram-App keine Chance, dieses herunterzuladen – bevor es in 24 Stunden vollständig verschwindet. Gibt es also keine andere Möglichkeit, um Instagram Stories anonym anzuschauen und herunterzuladen? Doch, die gibt es!

Praktisches Online-Tool zum Speichern von Instagram Stories: StoriesIG

Wenn auch du heimlich in den Instagram Stories deiner Freunde und Abonnenten schnüffeln möchtest, empfehlen wir dir die Homepage storiesig.com. Auf der relativ schlicht aufgemachten Seite, die natürlich auch vom Handy aus aufrufbar ist, findest du ein Eingabefeld, in das du einfach nur den Namen des jeweiligen Instagram-Profils eingeben musst. Im Anschluss daran werden dir sämtliche aktuellen Stories des Benutzers angezeigt, die du dir völlig anonym anschauen kannst – die Person erhält diesbezüglich nämlich keinen Aufruf-Hinweis in seinem Instagram-Profil.

Ferner bietet dir die kompakte Homepage auch die Möglichkeit an, eine ausgewählte Insta Story einfach mit einem einzigen Klick herunterzuladen. So kannst du dir das gepostete Bild oder Video auch nach der maximalen Onlinedauer von 24 Stunden so oft du möchtest anschauen oder es sogar an Freunde und Bekannte verschicken – vergiss jedoch bei letzterem Vorhaben bitte nicht, den Uploader zuvor um Erlaubnis zu fragen.

Das Gleiche funktioniert übrigens auch mit den Bildern und Videos von Instagram Feeds. Wenn du dir die Media-Dateien von einem anderen Profil herunterladen möchtest, kannst du das über die Website instasave.io tun. Bitte denke aber auch hier daran, dass du die Fotos nur dann selbst veröffentlichen darfst, wenn du vorher beim Eigentümer um Erlaubnis gefragt hast.

Praktische App-Alternative für das Handy: StorySave

Wenn du nicht immer die Homepage von StoriesIG aufrufen möchtest, haben wir noch eine tolle Alternative für dich: Die kostenlose App „StorySave“. Hierbei handelt es sich um praktisches Programm, dass du einfach auf deinem Smartphone installieren kannst. Anschließend loggst du dich mit deinem Instagram Benutzernamen und dem dazugehörigen Passwort ein und schon kannst du dir die neuesten Uploads deiner Freunde ansehen.

Der große Vorteil dieser App gegenüber der Homepage StoriesIG liegt in der Tatsache, dass es drei gesonderte Bereiche gibt: Posts, Stories und Live-Streams. Du kannst dir hier also nicht nur die neusten Stories deiner Freunde anschauen, sondern erhältst nebenbei auch direkt einen Überblick über deren reguläre Postings. Sämtliche geposteten Beiträge und Stories, ganz egal ob Bild oder Video, kannst du dir über einen eingebauten Download-Button sofort auf dein Handy laden und somit dauerhaft speichern – dies funktioniert sogar bei Live-Streams, die später im jeweiligen Profil zur Ansicht bereitstehen. Der jeweilige Benutzer selbst bekommt nichts davon mit, dass du seine Stories angeschaut oder heruntergeladen hast – ebenso wie StoriesIG ist InstaSave also völlig anonym.

Ägerlich jedoch: Schaut man sich im Play Store von Google nach dem Keyword „StorySave“ um, findet man diverse Programme, die auf diesen oder einen ähnlichen Namen hören. Die Funktionsweise ist bei sämtlichen Tools nahezu identisch – probiere also am besten mehrere von ihnen aus und entscheide dich letztendlich für das beste Programm.

Instagram Stories speichern ist ziemlich einfach – doch es gibt einen winzigen Haken

Es ist alles andere als schwierig, Stories von Instagram länger als 24 Stunden anzuschauen und diese ganz nebenbei völlig anonym zu speichern. Einziger Wermutstropfen: Um eine Story via StoriesIG anschauen zu können, muss das Profil der dazugehörigen Person öffentlich sein. Hier bringt die App InstaSave einen wichtigen Vorteil mit sich: Da man sich dort direkt mit seinem Benutzeraccount einloggt, lassen sich auch Stories von Personen mit privatem Profil speichern, insofern man bereits mit diesen befreundet ist.

Unser Fazit zu StoriesIG:

Wir hoffen, dass dir unsere Tipps zum anonymen Ansehen und Speichern von Instagram Stories helfen konnten und wünschen dir viel Spaß beim geheimen Herumstöbern 😉

 

Foto: Denys Prykhodov / stock.adobe.com