thayra

Letztes Jahr auf unserer Birthday-Party haben wir Thayra Rihm kennengelernt. Sofort aufgefallen: Ihr großartiger, authentischer Style. Kein Wunder, schließlich führt sie seit einiger Zeit sehr erfolgreich ihren eigenen Modeblog RiRa-Fashion. Wir hatten das Glück, ihr ein paar Gedanken entlocken zu können: Was Thayra über ihren Blog und ihren Stil verraten hat, lest ihr jetzt.

thayra 2

Wie hat das alles mit RiRa angefangen? Was war die Idee dahinter?
Eigentlich ganz unspektakulär. Ich wollte einfach nur schöne und angesagte Styles verschiedener Menschen zeigen und ging dann mit dem Motto „Lass dich von Looks deiner Freunde und anderen Fashionfans inspirieren und inspiriere mit deinen Looks“ auf Facebook online. Jedoch merkte ich schnell, dass meine Facebookseite richtig gut lief und beschloss ein Jahr später mir einen Blog zu machen und alles richtig aufzuziehen.

Was glaubst du, macht einen Blog erfolgreich?
Ich glaube, es ist sehr wichtig, deine Leser immer auf dem Laufenden zu halten. Ihnen Themen zu geben, mit denen sie sich auch identifizieren können.
Mir persönlich ist es auch wichtig, den Leuten, die mir folgen, sei es auf meinen Blog oder auf meinen anderen sozialen Netzwerken, klar zu machen, dass ich nicht besser, stylischer, schöner usw. bin, als sie es sind… Sondern meinen Follower zu ermutigen, selbstbewusst und vor allem sich selbst treu zu sein.

Wer hilft dir bei deinem Blog? Oder bist du eine One-Woman-Show?
Anfangs hatte ich zwei Freundinnen, die mit mir den Blog verwaltet haben. Leider war das auf Dauer zu stressig für die Beiden, was ich vollkommen verstehen konnte. Das Bloggen unterschätz macht schnell. Aktuell bin ich also eine One-Woman-Show.

Welche Blogs verfolgst du selbst gerne?
Im Moment verfolgt ich ganz aufmerksam die Liebe Nova Lana Love (http://novalanalove.com/), „My Sister from another Mister“, die hübsche Kubanerin Nelly von „Nellysmodeblog“ (www.bronzingeyes.de). Inspirationen hol ich mir auch von ItsMyRayeRaye (https://www.facebook.com/ItsMyRayeRaye/timeline) und Jennifer Grace von Nativ Fox (http://thenativefox.blogspot.com/).

Nun einiges zu unserem liebsten Thema: Mode

thayra-7
Welche Styletipps hast du für uns?
Wenn das Outfit dezent und einfach ist, dann lass deine Lippen sprechen.
Ein knalliges Rot oder auch ein dunkles Lila auf den Lippen, peppen jedes Outfit auf!

Was sind diese Saison deine Fashion Must-Haves?
Da es bald wieder kalt wird, habe ich mir noch mehr dicke, kuschlige Cardigans gekauft. Außerdem sollte jede Frau neben dem “kleinen Schwarzen“ auch ein sexy “kleines Rotes” besitzen.

Welche Modetrends sind für dich ein absolutes No-Go?
Weiße Stiefel, Leggings unter kurze Hosen und Boleros – Schrecklich!

Hast du Stilvorbilder oder Lieblingsdesigner?
Ich mag ja den Guido Maria Kretschmer total. Er ist einfach menschlich und auf dem Boden geblieben. Außerdem ist Wolfgang Joop mir seit der letzten GNTM Folge echt sympathisch geworden

Wenn frau sich einmal im Leben 3 Designerstücke leisten darf, welche wären deine Wahl?
Louboutin Schuhe, MCM Tasche, Dior Uhr

Sieht man dich auch mal im Schlabberlook?
In der Öffentlichkeit eher weniger.

thayra-3


Vielen Dank liebe Thayra für das tolle Interview. Seid ihr neugierig geworden? Dann schaut bei RiRa-Fashion.de vorbei oder besucht die Facebook-Seite von Thayra.

Fotos: Facebook RiRa