Billie Eilish: Das steckt wirklich hinter der außergewöhnlichen Sängerin

Erst 19 Jahre alt ist Billie Eilish Pirate Baird O’Connell, wie die Sängerin mit vollem Namen heißt. Als „Billie Eilish“ stieg sie schon ab 2015 wie eine Rakete am Firmament der Musikszene empor. Da veröffentlichte sie nämlich ihren ersten Song „Ocean Eyes“ auf SoundClud, der von ihrem älteren Bruder Finneas komponiert wurde. Kein Wunder, ist die Familie von Billie Eilish, deren Wurzeln in Irland liegen, doch eine ausgemachte Schauspieler- und Musikerfamilie. Daher rührt wohl auch ihr ungewöhnlicher kompletter Name, aber auch ihr herausragendes musikalisches Talent bereits in so jungen Jahren.

Nach inzwischen fünf Jahren Tätigkeit in der Musikbranche hat sie bereits Millionen von Fans und räumte zuletzt bei den Grammy-Verleihungen gleich alle vier erste Preise in den Hauptkategorien ab. Da stellt sich natürlich die Frage, was für ein Mensch Billie Eilish eigentlich ist und welche Eigenschaften sie für die Schar ihrer Anhänger so besonders machen.

View this post on Instagram

FIVE ARE YOU KIDDING

A post shared by BILLIE EILISH (@billieeilish) on

Frühes Leben und Entwicklung

Geboren wurde Billie Eilish am 18. Dezember 2001. Ihre Mutter ist die Schauspielerin und Drehbuchautorin Maggie Baird, ihr Vater ist Bauarbeiter, der aber zeitweise auch als Schauspieler agiert. Die Familie hat vor allem irische, aber auch schottische Wurzeln. Eine Zeitlang wurde sie zu Hause von ihrer Mutter unterrichtet. Dabei erlernte Billie Eilish von ihr auch die Grundlagen des Songwritings. Sie arbeitete auch schon früh an den Songs mit, die ihr vier Jahre älterer Bruder für seine Band verfasste. Bereits im Alter von 11 Jahren schrieb sie ihre ersten eigenen Songs. Da hatte sie auch schon längere Zeit im Los Angeles Children’s Choir mitgesungen, eine Erfahrung, die sie selbst als äußerst wertvoll für ihre Fähigkeit, mit ihrer Stimme umzugehen, beschreibt.

Dieser erste Song war inspiriert von der Serie „The Walking Dead“ und beinhaltet textlich auch einige Zitate aus der Serie. Zuvor hatte sie bereits an Talentshows teilgenommen und auch einige Male als Kinder-Schauspielerin vorgesprochen, was ihr aber ohnehin nicht zusagte.

Ihren allerersten Song, der auch veröffentlicht wurde, Ocean Eyes, hatte ihr Bruder Finneas ursprünglich zu dem Zweck geschrieben, dass ihr Tanzlehrer mit Billie Eilish eine Choreographie dazu entwickeln solle. Doch er gefiel allen in der Familie so gut, dass man beschloss, ihn bei SoundCloud hochzuladen. Der Beginn einer wahnsinnig verlaufenden Karriere, wie sie nur das Internet ermöglicht.

Wo und wie lebt Billie Eilish?

Eigentlich nicht bemerkenswert für eine 19-Jährige, in diesem Fall aber zumindest erwähnenswert, lebt Billie Eilish weiterhin bei ihren Eltern. Diese haben ein Haus im Stadtteil Highland Park von Los Angeles. Dort lebt sie nur in einem relativ kleinen Zimmer, ihrem Kinderzimmer eben. Die Familie pflegt einen vergleichsweise lockeren Lebensstil, wie man es von einer Schauspieler- und Musikerfamilie auch zumindest dem Klischee entsprechend erwarten würde. Auch ihr älterer Bruder lebt noch im Haus der Eltern, welcher sie in musikalischer Hinsicht bereut und viele ihrer Songs schreibt und produziert.

View this post on Instagram

thank you for the award @variety 🤎

A post shared by BILLIE EILISH (@billieeilish) on

Ist es wirklich Pop-Musik?

Ganz klar ist ihre Musik dem Genre der Pop-Musik zuzuordnen, hat dabei aber auch ebenso deutlich eine oft recht düstere Variante dieses Stils in petto. So nennt sie als eigene Einflüsse u. a. Earl Sweatshirt, Drake, Childish Gambino, aber auch die Beatles, Avril Lavigne und Green Day. Sie selbst lache nie (oder selten) auf Fotos, weil das einfach ihre Art sei. Zudem begegne sie gerne ihren Ängsten, die sie dann auch in ihren Liedern thematisiere.

Kleidungsstil und Auftreten

Ihre eigenwillige Kleidung ist inzwischen ein Markenzeichen von Billie Eilish geworden. Sie bevorzugt sehr weite Kleidung, die man wohl als „Schlabber-Look“ bezeichnen könnte. Gleichzeitig ist sie in der Wahl ihrer Outfits sehr experimentell und für weite Teile ihrer Fans auch stilbildend. Die weite Kleidung, erläutert die Sängerin, ermögliche es ihr, sich davor zu schützen, dass Außenstehende ihren Körper bewerten. Ob sie hier oder irgendwelche vermeintlichen Makel besitze, kann durch die bewusste Wahl ihrer Kleidung niemand beurteilen. Auf diese Weise wird ihr Körper nicht zum Thema, sondern es bleiben ihre Songs und ihre Performance im Mittelpunkt.

Ihr Stil ist gleichzeitig von so großer Wirkung, dass sie im April 2019 eine eigene Kollektion in Zusammenarbeit mit Takashi Murakami herausbrachte. Dazu gibt es sogar eine eigene Vinylfigur von ihr, wenn auch nur in limitierter Auflage. Calvin Klein startete ebenfalls eine Werbekampagne mit ihr, und sie trat auch schon in einer Kampagne für mentale Gesundheit in Erscheinung.

View this post on Instagram

🗣🗣

A post shared by BILLIE EILISH (@billieeilish) on

Discografie von Billie Eilish

An echten Studioalben hat Billie Eilish bislang genau ein einziges veröffentlicht: „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ im März 2019. Es landete weltweit in zahlreichen Ländern wie selbstverständlich auf Rang 1 der Album-Charts, so in den USA, Kanada, Australien, Großbritannien und auch in Österreich und der Schweiz. Einzig in Deutschland reichte es nur für Rang 3 als höchste Platzierung. Dennoch erhielt Billie Eilish auch in Deutschland bereits für ihr Debüt-Album eine Goldene Schallplatte wegen der hohen Verkaufszahlen.

Dazu kommt allerdings bereits ein Livealbum von Dezember 2019, das den Titel „Live at Third Man Records“ trägt, sowie gleich drei weitere EPs:

  • Don’t Smile at Me
  • Up Next Session: Billie Eilish
  • Billie Eilish Live at the Steve Jobs Theater

An Singles brachte die Künstlerin dagegen schon 24 (!) Stück heraus, die größtenteils auf dem Album und den EPs enthalten sind.

Persönliches von Billie Eilish

Billie Eilish hat zuletzt öffentlich gemacht, dass sie unter dem Tourette-Syndrom leidet, ebenso unter Depressionen. Die sogenannten „Tics“, also unwillkürliche Bewegungen und manchmal auch Äußerungen, erklärte sie in der in den USA populären Talkshow von Ellen DeGeneres.

Sie outete sich auch als großer Fan von Justin Bieber, dessen Songs sie mag, seit sie 12 ist. Als inzwischen ebenfalls großer Star war es ihr sogar schon möglich, Justin Bieber zu treffen. Sie schwärmte als junger Teenager sogar so sehr für Justin Bieber, dass ihre Eltern darüber nachdachten, sie deswegen zu einem Therapeuten zu bringen. Außerdem ist sie großer Fan der Serie „The Office“, die sie seit langer Zeit als ihre Lieblings-Serie bezeichnet.

Billie Eilish wurde von ihren Eltern als Vegetarierin erzogen, sie selbst propagiert sogar immer mal wieder Veganismus, wenn sie sich in den sozialen Medien zur Vielzahl ihrer Follower äußert.

Schon 2018 nahm sie an einem Werbespot des Bürgermeisters von Los Angeles teil, um junge Menschen dazu zu motivieren, sich als Wähler registrieren zu lassen. Dazu spricht sie sich für das Recht auf Abtreibung aus und möchte Frauen in ihren Rechten und in ihrer Selbstwahrnehmung weiter stärken.

View this post on Instagram

🦈

A post shared by BILLIE EILISH (@billieeilish) on

 

Foto: Kenneth Capello / Universal Music