single

„Mein Freund hat mit mir Schluss gemacht!!!“ – wie oft schon haben wir Mädels unseren Freundinnen nicht ein Notfallgespräch angeboten oder stundenlang am Telefon verbracht, um Seelsorge und Erste Hilfe für das Herz zu leisten? Oder waren selbst diejenigen, die wegen der Beziehung die Augen ausgeheult haben?

Ich persönlich habe zwar das Gefühl, dass ab Mittzwanzig der Kreis der Singles im Freundeskreis abnimmt, es aber immer auch diejenigen gibt, die nach einer jahrelangen Partnerschaft der Beziehung Adieu sagen. Ich habe außerdem große Augen gemacht, als ich bei meinen Recherchen herausgefunden habe, dass Wissenschaftler der Universität Peking herausgefunden haben, dass das Gen 5-HTA1, welches die Produktion des Glückshormons Serotonin beeinflusst, für das Single-Dasein verantwortlich sein könnte. Somit haben wir eventuell den Übeltäter gefunden. Naja, Gen hin oder her, denn um auch in Zukunft Freunde auffangen zu können, habe ich mir eine Notfallliste erstellt, um diese auszupacken und all die Vorteile bieten zu können, die das Single-Dasein so mit sich bringt!

1. Der wichtigste Grund überhaupt – FREIHEIT!! Ja genau, man ist wieder frei und unabhängig. Man kann wieder den Dingen nachgehen, die man in einer Beziehung vernachlässigt hat – und sei es auch nur stundenlang Musik zu hören, sich seine Lieblingsserien reinzuziehen, Party machen, sich mit Freunden treffen – man hat hierfür wieder Zeit!

Jetzt lesen:  Schönes Singleleben – Gründe, das Single-Dasein zu genießen

2. Man kann wieder (nur) an sich denken – Wie oft schon hat man sich selbst und die eigenen Bedürfnisse zurückgestellt, um den Partner zufrieden zu stellen und doch immer wieder dieser Person die Priorität zugewiesen? Und jetzt, als Single, steht man endlich wieder selbst an erster Stelle.

3. Ein weiterer wichtiger Punkt: Urlaub – ja genau, eines der wichtigsten Highlights im Jahr. Als Single kann man wirklich reisen, wohin man möchte, fremde Kulturen und Länder erkunden und hier Energie tanken!

4. Freundschaften mit Ex-Partnern – um Diskussionen aus dem Weg zu gehen, sind in einer Beziehung Freundschaften zu Ex-Partnern ein großes Tabu – meistens jedenfalls. Als Single muss man keine Rechenschaft oder Erklärungen abgeben, wieso Max angerufen hat oder Tim eine Whatsapp-Nachricht geschickt hat – denn selbst die gefühlte 1000000 Erklärung stellt den Partner nicht zufrieden – die Eifersucht gewinnt auch hier oft Oberhand.

Jetzt lesen:  Entdecke die 8 besten Last-Minute-Lerntipps!

5. Sagen zu können, was man wirklich denkt – man beißt sich so oft auf die Zunge, um nicht was Falsches zu sagen, denn das könnte zu Streitereien führen.

6. Beneidet werden – ja genau!! Man wird von Paaren sogar beneidet. Wieso? Weil – wie Punkt 1 schon verdeutlicht – man FREI ist! In einer Beziehung, in der respektvoller Umgang herrscht und Freiräume geschaffen werden, wird Neid gegenüber einem Single nicht notwendig sein – doch es gibt leider einige Partnerschaften, in denen respekt- und verständnisvoller Umgang nicht wirklich gegeben ist. Und ich finde, dass das in einer Partnerschaft mit an oberster Stelle steht.

7. Keine meckernden Beifahrer – schrecklich, permanent hören zu müssen, wieso man jetzt zu stark Gas gegeben oder abgebremst hat, wieso man den Opa nicht schon längt überholt hat und überhaupt ist der eigene Fahrstil doch so viel besser – sinnlose Diskussionen Adieu.

Jetzt lesen:  Anzeige: Super warm, super Jacke, super Sache - Superdry

8. Im Krankheitsfall von Mama pflegen lassen – Mama kann sowieso besser pflegen als der Ex-Partner.

9. Schlank bleiben – genau: in Beziehungen ist die Wahrscheinlichkeit für eine Gewichtszunahme laut Studien recht hoch. Somit können Singles schön schlank bleiben!

10. Einer der wichtigsten Gründe überhaupt: Weil du so sein kannst, wie du wirklich bist – wie oft schon hat man sich nicht für den Partner krumm gemacht? Und keine Wertschätzung erhalten? Aus und Schluss damit! Endlich du selbst sein!

Das alles gilt natürlich auch für unsere männlichen Leser. An die Mädels, die einen Freund trösten – die Argumente ziehen auch. Und an diejenigen, die sich erst vor kurzem von dem Partner getrennt haben und trübsal blasen– auch wenn euch die hier aufgelisteten Gründe gerade JETZT nicht plausibel erscheinen – denkt daran, dass gewisse Dinge einfach Zeit brauchen, so wie Leona Lewis im Song „Better In Time“ beichtet. Denn letztendlich ist es eine bessere Entscheidung, alleine glücklich zu sein als unglückliche Zweisamkeit vorzuleben.