Schluss mit Frust zum Valentinstag – Wir feiern lieber den Galentine’s Day!

Für viele unglückliche Singles ist der Valentinstag einer der schlimmsten Tage des Jahres. An keinem anderen Tag wird einem das Fehlen eines Partners oder einer Partnerin so bewusst. Aber auch viele Pärchen fühlen sich mit dem Romantik- und Konsumdruck des Valentinstages nicht wohl. Dir geht es genauso? Dann keine Sorge, es naht Rettung! Der Galentine‘s Day ist eine Alternative für alle, die keine Lust auf den klassischen Valentinstag haben.

Der Ursprung des Galentine‘s Days

Den Galentine‘s Day ins Leben gerufen hat übrigens Leslie Knope, Hauptcharakter der amerikanischen Comedy-Serie Parks and Recreation. Statt sich dem Romantikterror des Valentinstages zu unterwerfen, feiert sie am Vorabend des 14. Februar die Freundschaft zu ihren Mädels. Es gibt Waffeln, Cocktails und persönliche Geschenke. Das Ganze nennt sie Galentine’s Day – eine Verschmelzung aus Valentine‘s Day und dem Wort „Gal“, das im Englischen so viel wie „weiblicher Kumpel“ bedeutet.

In den USA hat sich seitdem ein echter Hype um den Galentine’s Day entwickelt. Statt ihr Singledasein zu beweinen, feiern viele Freundinnen am Vortag des Valentinstages lieber sich und ihre Gals. Es gibt inzwischen sogar Galentine’s-Events und -Gebäck. Bis solche Trends in Deutschland ankommen, dauert es immer eine Weile. Du kannst dir aber auch, ohne viel Geld zu investieren, einen schönen Tag mit deinen Freundinnen machen. Leslie schreibt ihren Freundinnen zum Beispiel 5.000-Wörter Aufsätze darüber, was sie an ihnen liebt.

Jetzt lesen:  Der große AJOURE´ Gift Guide zum Valentinstag

Der Galentine’s Day ist Emanzipation!

Wenn du noch nicht überzeugt bist vom Konzept des Galentine’s Day, dann hier noch ein paar Fakten: Etliche Studien zeigen, dass Freundinnen und Freunde wichtig für ein zufriedenes Leben sind. Doch auch ohne wissenschaftliche Betrachtung des Themas wissen wir: Gute Freundinnen machen das Leben einfach besser. Während die wenigsten Liebesbeziehungen das ganze Leben halten, bestehen Freundschaften oft für immer.

Freundinnen sind außerdem immer für dich da – egal wie es in deinem Liebesleben läuft. Sie sind außerdem essentiell, um das Abenteuer Liebe gut zu überstehen: Nach dem (Valentinstags)date mit einem neuen Typen sind es deine Freundinnen, die sich mit der aufgeregten Nachricht „Und? Wie ist es gelaufen?“ mit dir freuen, aber dir auch helfen, das Date zu reflektieren. Nachdem dein Date dich fallengelassen hat, sind deine Freundinnen da, um dich wieder aufzubauen. Und wenn aus deinem Valentinstagsdate mehr wird, dann sind es deine Freundinnen, die dich an deinem Hochzeitstag voller Mitfreude begleiten und dir die Hand halten, solltest du doch kalte Füße bekommen. Da ist es eigentlich ein Skandal, dass es keinen Tag gibt, um unsere Gals zu feiern!

Jetzt lesen:  Alle Jahre wieder - Was schenke ich ihm nur?

Letztlich ist der Galentine’s Day auch Emanzipation. Der Kavalier mit roten Rosen, die Frau in sexy Dessous und unpersönliche Herz-Pralinen – der Valentinstag ist eine einzige Ansammlung von Geschlechterklischees und veralteten Rollenbildern. Und der Subtext ist immer: Normal und glücklich ist man nur in einer Paarbeziehung. Das ist nicht nur für Singles eine Drucksituation. Der Galentine’s Day bietet eine Alternative zu all dem. Während der Valentinstag exklusiv Pärchen in Zweierbeziehungen vorbehalten ist, ist der Galentine’s Day für alle da.

Unsere Tipps für einen gelungenen Galentine’s Day

Du solltest nicht den Fehler machen, den Galentine’s Day mit genauso vielen Erwartungen zu überfrachten wie den Valentinstag. Mache den Tag zu eurem Tag! Das heißt: Sich aufstylen und in den Club zu gehen ist genauso in Ordnung wie eine gemütliche Pyjamaparty zu Hause. Ihr könnt auch zusammen brunchen gehen, eine Shoppingtour veranstalten oder einen Spa-Tag einlegen. Oder ihr geht wandern, Ski fahren oder in den Zoo – wichtig ist nur, dass der Tag zu euch und eurer Freundschaft passt.

Jetzt lesen:  Süßes zum Valentinstag: Lebkuchenherz selber backen

Geschenke sind nur optional. Du kannst deinen Freundinnen natürlich eine Freude mit einem kleinen Präsent machen. Besonders toll sind jene Geschenke, die auf persönliche Art eure Freundschaft feiern. Fotocollagen oder eben 5.000-Wörter-Aufsätze sind ganz individuelle Geschenke, um eure Freundschaft zu zelebrieren.

Der Galentine’s Day eignet sich auch gut, um sich für Freundschaften, die trotz räumlicher Distanz bestehen, zu bedanken. Rufe deine Freundin überraschend per FaceTime an, genießt ein gemeinsames Dinner per Videokonferenz oder sende ein Care-Paket mit einem lieben Brief an deine Long-Distance-Gal. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Und mit Geschenken sind nicht nur materielle Dinge gemeint, sondern auch das kostbarste, was wir haben: Unsere Zeit.

Wir finden: Der Galentine’s Day ist ein wunderbarer Feiertag, den wir dieses Jahr auf jeden Fall zelebrieren werden. Den Galentine’s Day kann übrigens jede Frau feiern – egal ob Single, vergeben, verlobt oder verheiratet. Denn Freundschaften sind kein Ersatz für eine Partnerschaft, sondern mindestens genauso wichtig.

 

Foto: Christian Schwier / stock.adobe.com