StartLifestyleLiebe & BeziehungGeldgeschenke zur Hochzeit: Bezaubernde Tipps und kreative Ideen

Geldgeschenke zur Hochzeit: Bezaubernde Tipps und kreative Ideen

Eine Hochzeit ist ein Anlass für eine große Feier mit Freunden, Verwandten, Kollegen und Nachbarn. Häufig wünschen sich Brautpaare zur Hochzeit Geld von ihren geladenen Gästen, um damit beispielsweise die Flitterwochen zu bezahlen oder die Kosten der Hochzeitsfeier zu begleichen. Du bist auf der Suche nach Ideen, wie ein Geldgeschenk zur Hochzeit schön verpackt werden kann? Oder fragst du dich, wie viel Geld zur Hochzeit üblicherweise geschenkt wird? Auf diese und weitere Fragen rund um das Thema Geldgeschenke zur Hochzeit findest du hier Antworten und nützliche Tipps.

Wie viel Geld wird zur Hochzeit geschenkt?

Bevor es daran geht, sich eine schöne Verpackung für das Geldgeschenk zur Hochzeit von Freunden, Verwandten oder Kollegen zu überlegen, muss zunächst die Höhe des Geldgeschenks festgelegt werden. Das bringt so manchen Hochzeitsgast ins Grübeln, schließlich möchte niemand wie ein Geizhals wirken. Eine allgemeingültige Regel für die passende Höhe eines Geldgeschenks zur Hochzeit gibt es nicht. Stattdessen spielen hier verschiedene Faktoren eine Rolle.

Höhe des Geldgeschenks auf Beziehung zum Brautpaar abstimmen

Ein Faktor, welcher die Höhe einer angemessenen Summe beeinflusst, ist die Beziehung zwischen dir als schenkender Person und dem Hochzeitspaar. Wenn deine Schwester heiratet, ist eine höhere Summe angemessen, als wenn du deinen Nachbarn etwas zur Hochzeit schenken möchtest. Verwandte schenken meistens ab 100 Euro aufwärts. Im Freundeskreis sind zwischen 50 und 100 Euro als Geldgeschenk üblich und bei Bekannten, Nachbarn oder Kollegen ohne innige persönliche Beziehung reicht ein Geldgeschenk bis 50 Euro aus, um nicht negativ aufzufallen.

Geldgeschenk auf die eigene finanzielle Situation abstimmen

Wenn deine beste Freundin weiß, dass es bei dir finanziell im Moment etwas eng aussieht, wird sie Verständnis für ein kleineres Geldgeschenk zur Hochzeit haben. Ein schlechtes Gewissen ist dann nicht nötig. Vielleicht kannst du dich stattdessen in die Vorbereitungen mit einbringen und die Braut auf diese Weise etwas entlasten. Oder du nutzt deine individuellen Fähigkeiten und deine Kreativität, um dir einen besonderen Programmpunkt für die Hochzeitsfeier zu überlegen und das Brautpaar damit zu überraschen. Auch das ist eine Form des Hochzeitsgeschenks und stärkt vielleicht sogar die Freundschaft zwischen dir und dem Brautpaar.

Was sagt Knigge zur Höhe bei Geldgeschenken zur Hochzeit?

Auch in der Benimm-Bibel Knigge gibt es keine konkrete Geldsumme als Empfehlung für Hochzeitsgäste. Hier wird allerdings darauf hingewiesen, dass Gäste mindestens den Betrag schenken sollten, den sie das Brautpaar als Gast kosten. Damit sind die Ausgaben für Essen und Getränke gemeint, die im Rahmen einer Hochzeitsfeier anfallen. Als Gast lässt sich dieser Betrag selbstverständlich nur abschätzen, denn er hängt von der Location, dem Caterer und dem Umfang der Gästeverpflegung ab.

Tipp unserer Redaktion: gemeinsam Geld schenken

Viele Menschen fühlen sich bei Geldgeschenken unwohl, da hier genau zu sehen ist, wie viel ein Mensch einem Wert ist. Diesen Umstand kannst du umgehen, indem du zusammen mit anderen Gästen ein gemeinsames Geldgeschenk organisierst. Dabei ist für das Brautpaar anschließend nicht mehr ersichtlich, welcher Schenker wie viel Geld zum Sammelgeschenk beigetragen hat. Solche gemeinsamen Geldgeschenke zur Hochzeit bieten sich beispielsweise im Freundeskreis, unter Nachbarn oder Arbeitskollegen an. Auch innerhalb der Familie können sich beispielsweise Cousins und Cousinen oder Geschwister von Braut und Bräutigam für ein Geldgeschenk zusammentun.

Geldgeschenke zur Hochzeit schön verpackt: Tipps und Inspirationen

Nachdem du festgelegt hast, wie viel Geld du dem Brautpaar schenken kannst und möchtest, muss eine schöne Verpackung für das Geldgeschenk her. Einfach in einen Umschlag gelegt, wirkt ein Geldgeschenk lieblos und unpersönlich. Unsere nachfolgenden Tipps zeigen dir, wie du Geld mit wenig Aufwand schön verpacken kannst und welche Geldgeschenkverpackungen sich für Hochzeiten besonders eignen.

Der mit Geld gefüllte Bilderrahmen


Ein Bilderrahmen eignet sich nicht nur, um schöne Erinnerungsfotos dekorativ an der Wand zu platzieren. Mit etwas Kreativität und Bastelarbeit lässt er sich wunderbar in ein individuelles Geldgeschenk zur Hochzeit verwandeln. Dazu hast du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst beispielsweise ein klassisches Hochzeitsmotiv ausdrucken oder zeichnen und das Geld daran platzieren. Ein konkretes Beispiel hierfür ist ein Auto in der Rückansicht, an das du klein aufgerollt die Geldscheine hängst. Stattdessen lässt sich auch ein Motiv aus einem Karton ausschneiden und das Geld hinter diesem Ausschnitt platzieren. Auf dem farbigen Karton kannst du dann den Namen des Brautpaares, einen schönen Spruch oder einen persönlichen Wunsch aufschreiben.

Unser Tipp: Wenn du gemeinsam mit anderen Gästen ein Geldgeschenk im Bilderrahmen überreichen möchtest, kannst du einen zusammengesetzten Rahmen wählen. Je nach Modell sind hierbei zwischen 6 und 24 kleine Rahmen miteinander verbunden, so dass sich das Geld auf unterschiedliche Rahmen aufteilen lässt. Zusätzlich lassen sich dann noch Fotos von den Schenkenden und dem Brautpaar zur Gestaltung des Geldgeschenks nutzen. Ebenso bietet ein mehrteiliger Rahmen Platz für einen schönen Spruch oder Wunsch zur Vermählung.

Schatztruhe als Geschenkverpackung für Geld


Eine einfache, günstige und doch originelle Verpackung für ein Geldgeschenk zur Eheschließung ist eine Schatztruhe. Hier ist der Name Programm, denn den Schatz in Form von Geldscheinen und Münzen legst du einfach ins Innere der Truhe. Damit es wirklich nach einem Piratenschatz aussieht, legst du einfach einige nicht ganz echte Goldmünzen hinzu, die du in jedem Supermarkt im Süßigkeitenregal findest. Da Schatztruhen meistens aus Holz bestehen, lassen sie sich individuell gestalten. Der Deckel der Truhe kann beispielsweise mit den Namen des Brautpaares versehen werden oder du gravierst einen kurzen Spruch ein.

Achte jedoch beim Transport zur Hochzeitsfeier darauf, dass die Schatztruhe richtig verschlossen ist, damit der Inhalt nicht herausfällt. Sofern die Schatztruhe über keinen sicheren Verschluss verfügt, kannst du sie zusätzlich mit einem Schleifenband umwickeln oder in durchsichtiges Geschenkpapier einpacken.

Blumenstrauß aus Geld basteln


Blumen gehören zu den klassischen Geschenken für ein Brautpaar am Tag der Hochzeit. Echte Blumen verwelken leider schnell, doch mit einem Geldstrauß sorgst du für längere Freude. Zumindest bis zum nächsten Shoppingtrip oder der Abreise in die Flitterwochen bleibt ein gebastelter Geldstrauß garantiert schön anzusehen. Hierfür werden Geldscheine aufgerollt, mit etwas Bastelkrepp umwickelt und an Ästen oder Blumendraht befestigt. Auf diese Weise bastelst du im Handumdrehen mehrere Geldblumen, die du dann mit einer Schleife zu einem Strauß zusammenbindest. Für eine schönere Optik kannst du um den Strauß noch etwas Geschenkpapier, Packpapier oder einen Untersetzer für Torten wickeln. Außerdem lassen sich in den Strauß kleine Dekostecker in Form eines Brautpaares oder in Herzform einarbeiten.

Einen Geldregen für das Brautpaar basteln


Ebenfalls aus wenigen Materialien und mit geringem Zeitaufwand kreierst du einen Geldregen für das Hochzeitspaar. Hierfür benötigst du einen Regenschirm, Nylonschnur, etwas blaue Pappe und natürlich das Geld, welches du verschenken möchtest. Aus der blauen Pappe werden nun Regentropfen ausgeschnitten. In ihre Spitze stichst du anschließend ein Loch, ziehst ein Stück Nylonschnur durch und verknotest diese am Regenschirm. Abschließend werden Geldscheine und Münzen auf die einzelnen Regentropfen geklebt. Die Oberseite des Schirms kannst du mit Textilstiften beschreiben und schon ist dein selbstgebastelter Geldregen fertig.

Die Kieskanne: schnell gemacht und originell


Unser nächster Tipp lässt sich ähnlich schnell in die Tat umsetzen, wie der bereits beschriebene Geldregen. Für eine Kieskanne als Geldgeschenk zur Hochzeit benötigst du eine stabile Gießkanne, bestenfalls aus Metall. Durch eine Gravur wird die Gießkanne zur personalisierten Kieskanne für das Brautpaar. Dazu musst du sie nun lediglich noch mit jede Menge Münzen und dem einen oder anderen Geldschein befüllen. Ein zum Schmetterling gefalteter Geldschein am Griff der Kieskanne platziert, rundet diese Idee für ein Geldgeschenk zur Hochzeit ab.

Der Klassiker: das gefüllte Sparschwein


Zugegeben, ganz neu ist diese Idee für ein Geldgeschenk zur Hochzeit wirklich nicht, doch das klassische Sparschwein kommt nicht aus der Mode. Damit es einen persönlichen Bezug zum Brautpaar gibt, lässt sich ein Sparschwein beispielsweise mit den Namen von Braut und Bräutigam sowie dem Hochzeitsdatum individualisieren. Je nach Material des Sparschweins kann dieses bedruckt, graviert oder einfach in schöner Handschrift beschrieben werden. Ein solches Sparschwein ist auch die perfekte Geschenkverpackung für ein Sammelgeschenk unter Kollegen oder Nachbarn und lässt sich dank handlicher Größe wunderbar transportieren.

Unser Fazit: Kreative Geldgeschenke zur Hochzeit bringen Freude

Wird ein Geldgeschenk zur Hochzeit nicht einfach in einem Umschlag überreicht, sondern kreativ verpackt, sorgt das beim Brautpaar garantiert für Freude. Hierbei kannst du dich kreativ austoben und deine eigenen Ideen einbringen. Am Ende spielt dann die Summe des Geldgeschenks nur noch eine untergeordnete Rolle, denn das Brautpaar wird deine Mühe sicherlich zu schätzen wissen.

 

Hier noch ein paar weitere kreative Ideen:

 

Foto: IVASHstudio / stock.adobe.com

Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

Melanie Bojko
Melanie Bojko
Melanie Bojko bringt als Chefredakteurin der AJOURE´ ihre Expertise und Leidenschaft für Inhalte und Trends in die Medienwelt ein. Neben ihrer redaktionellen Tätigkeit leitet sie die Marketing-Agentur NEBO marketing GmbH, wo sie ihre Fachkenntnisse in praktische Marketingstrategien und -lösungen umsetzt. Berlin, die pulsierende Hauptstadt, ist ihr Zuhause, wo sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt. In ihrer Freizeit taucht Melanie gerne in die Welt der Bücher ein und hat eine Vorliebe fürs Reisen, um neue Kulturen und Orte zu entdecken.

BELIEBTE BEITRÄGE

AKTUELLE BEITRÄGE