Braune Töne melden sich sowohl beim Augen-Make-up, als auch beim Lippenstift zurück.
Braune Töne melden sich sowohl beim Augen-Make-up, als auch beim Lippenstift zurück.

Nachdem der Sommer mit hellen Blautönen, pastelligem Lidstrich und viel Silber als Trend-Make-up aufwartete, wird es im kommenden Herbst etwas wärmer und vor allem rauchiger: Lidschatten wird extrem verblendet, um einen sehr weichen Effekt rund um die Augen zu schaffen.
 

Die Farben

Alle Lidschattenpaletten mit Pastellfarben können diesen Herbst getrost weggepackt werden. Auf den Laufstegen der FashionWeeks sah man viel Grau und Schwarz, wärmere Nuancen waren braun und Orange. Zugegeben, Orange als Lidschatten kann tricky sein. Die Nuancen werden aber heller und weniger intensiv. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Farbe nicht zu kräftig und die Textur des Puders leicht und nicht zu deckend wirkt.
 

Nude

Auch ein „Nude“ für die Augen wurde gesichtet: Dabei wird die Farbe des natürlichen Hautschattens, meist ein etwas dunkleres Beige, verwendet. Um den perfekten Ton zu finden, kann man seine eigenen Hautschatten, zum Beispiel im Augenlid oder an den Wangenknochen als Ausgangspunkt nutzen. Das Lid wird in einem matten, hellen Ton betont, die Lidfalte wird mit dem Nudeton betont. Gutes Verblenden mit einem weichen Pinsel ist unerlässlich. So entsteht ein akzentuierter Look, der die Augen betont aber kaum geschminkt wirkt.
 

Das neue Smokey

Bei Smokey Eyes denken die meisten an schweres, schwarzes Augen Make-up, welches eher für die Party am Abend als für den Alltag geeignet ist. Diesen Herbst werden die Augen zwar smokey, durch hellere Töne wie Aschgrau oder Braun, die extrem weich verblendet werden, bleiben sie aber alltagstauglich. Besonders wichtig diesen Herbst: Der Lidschatten ist nicht mehr nur auf das Lid beschränkt: Weiche Konturen werden außen um das Auge gezogen. Der untere Lidkranz wird ebenfalls betont. Sogar Cat-Eyes und dramatische Lidstriche werden diesen Herbst mit weichen Pinselstrichen, statt mit harten Linien gezeichnet.

 

Das neue Smokey Make-up

 
1 Bobbi Brown Augen-Make-up – Nr. 02 – Black Coffee – ca. 25 € /// 2 Lancôme Augen-Make-up Hypnose Palette Drama Gris au Naturel – ca. 50 € /// 3 Make-up Studio Eyeshadow in Box Type B – Nr. 14 – ca. 15 € /// 4 Urban Decay Naked Lidschattenpalette – ca. 48 € /// 5 L´Oréal Paris Eyeliner / Kajal – Nr. 101 – Black Smoke – ca. 10 €
 

Fotos: PeopleImages/iStock.com; Douglas