Tiffany & Co. – Luxus mit Tradition

Tiffany & Co. – Luxus mit Tradition

Tiffany & Co. – Luxus mit Tradition

„Tiffany verkörpert Vollkommenheit – Energie – Intellekt“

Den Flair der 1920-er Jahre bringt der neue Film „The great Gatsby“ mit Stars wie Leonardo Di Caprio, Tobey Maguire, Carey Mulligan und Joel Edgerton auf den Punkt. Der Film erzählt vom Leben des Millionärs und Lebemann Jay Gatsby in den goldenen Zwanzigern des aufstrebenden Amerikas. Er lebt ein Leben in Prunk und Luxus, feiert ausgelassene rauschende Feste, hat verschwenderische Hobbys und ein dunkles Geheimnis. Für uns Frauen sind neben dem hinreißenden Hauptdarsteller Di Caprio vor allem die Kleider und die Schmuckstücke des Films Grund genug, mal wieder ins Kino zu gehen.

Neben den noblen Outfits der Damen in „The great Gatsby“ spielt auch der Schmuck eine große Rolle. So entstanden in enger Zusammenarbeit von Tiffany & Co. und Cathrine Martin (Kostümdesignerin und Oscar Preisträgerin) ganz besondere und exklusive Schmuckstücke für den aktuellen Gatsby Film. Bereits in den Golden 20th war der außergewöhnliche Schmuck aus dem Hause Tiffany & Co. Ausdruck des Spirits und der Überschwänglichkeit der Upper-Class. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass für den Filmschmuck Tiffany & Co. zur Zusammenarbeit gebeten wurde. Ein Blick in die Archive des Tranditionsunternehmens brachte viele Inspirationen für die aktuelle Gatsby-Kollektion.

Wir stellen euch die Ajouré Auswahl der Gatsby Kollektion von Tiffany & Co. vor:

Der Kopfschmuck, der im Film Daisy Buchanan zur Stilikone der 1920-er macht: Platin, Süßwasserzuchtperlen und runde Brillanten lassen den Gatsby Luxus hautnah spüren.

Kopfschmuck
Kopfschmuck

Den typischen amerikanischen Design-Stil der 1920-er spiegelt das dreireihige Diamantarmband aus Platin wieder. Passend dazu gibt es den dreireihigen Platinring, ebenfalls mit Brillianten in drei Reihen besetzt.
dreireihiges Diamant-Armband
dreireihiges Diamant-Armband
dreireihiger Diamant-Ring
dreireihiger Diamant-Ring

Wichtiger Bestandteil der Schmuckauswahl sind Perlenketten mit weißen, rosé und violetten Süßwasserzuchtperlen. Ein ganz besonderer und sehr edler Look, der nicht nur zu den jazzigen Zwanzigern passt.
weiße Perlenkette
weiße Perlenkette
bunte Perlenkette
bunte Perlenkette

Ein auffälliger Ring, der dennoch mit Schlichtheit überzeugt: Der Diamantring mit schwarzem Onyx im Cushion-Schliff
Onyx-Ring
Onyx-Ring

Tiffany & Co. eröffnete am 14. September 1837 das erste Geschäft am Broadway in New York. Was kaum jemand weiß, der erste jemals in Amerika versendete Versandhauskatalog wurde von Tiffany & Co. bereits 1845 herausgebracht. Der legendäre „Tiffany Diamant“ wurde 1878 von Charles Lewis Tiffany gekauft und auf 128,54 Karat geschliffen. Es handelt sich um einen gelben Fantasie-Diamant, der bis heute der Inbegriff des Tiffany-Stils ist. Charles L. Tiffany war es auch, der 1886 den Tiffany-Verlobungsring einführt.

Verlobungsring
Verlobungsring
Seit dem hat dieser spezielle Ring in vielen Liebesszenen eine Hauptrolle gespielt und hat bis heute noch eine magische Ausstrahlung bei romantische Liebeserklärungen rund um den Globus. Tiffany beschäftigt seit je her Experten, die bei Einkaufsreisen um die ganze Welt seltene und erlesene Diamanten finden, die heute wie damals sehr begehrt sind. Anfang des 20. Jahrhunderts eröffnete Tiffany’s das Hauptgeschäft an der 5th Avenue. Mit dem Designer Jean Schumberger begann in den 1950-ern eine neue Ära für das Familienunternehmen. Eine Dekade später durfte das Traditionsunternehmen einen riesigen Hype erfahren durch den Film „Breakfast at Tiffany’s“ mit Audrey Hepburn in der Hauptrolle. Die 1970-er und 80-er waren geprägt von Designern wie Elsa Peretti, Paloma Picasso. Ein neuer Coup gelang Tiffany & Co. mit dem Lucida-Schliff in den 1990-ern. Ebenfalls eröffnete eine Ausstellung im Louvre, die eine Retrospektive der Werke von Schlumberger darstellte. 2009 führt Tiffany die Tiffany Key-Kollektion ein, die den Kunden eigene kreative Kombinationen von Ketten und Anhängern bot.
Schlüssel-Anhänger mit Kette
Schlüssel-Anhänger mit Kette
Im Jahr 2012 feierte Tiffany &Co.175 Jahre Schmuck und Tradition und führt zeitgleich sein neues Metall, „Rubedo“ genannt, ein.
Manschettenreif
Manschettenreif

Lust auf Luxus made by Tiffany’s? Dann geht’s hier zum Online-Store www.tiffany.de

Quelle Bilder: www.tiffany.de

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Schmucktrends 2019 – Die Zukunft liegt in der Vergangenheit

Schmucktrends 2019 – Die Zukunft liegt in der Vergangenheit

Ein Blick auf die Schmucktrends 2019 zeigt: Trends von früher erleben ein Comeback. Große Ohrringe, Halsbänder u

MEHR
Sexy Dessous: Heiße Wäsche für schöne Stunden

Sexy Dessous: Heiße Wäsche für schöne Stunden

Ob für romantische Stunden vor dem Kamin oder für das wichtigste Business-Meeting des Jahres, passende und sexy D

MEHR
Schuhe zu klein oder zu groß? – Das kannst du tun

Schuhe zu klein oder zu groß? – Das kannst du tun

Du kennst das sicher auch: Du hast dir wunderschöne neue Schuhe gekauft, die im Laden oder bei der Anprobe direkt

MEHR
Zeigt her eure Beine!  Der große Strumpfhosen-Guide

Zeigt her eure Beine! Der große Strumpfhosen-Guide

Auf Strumpfhosen wollen wir zu Jahreszeiten wie Herbst und Winter kaum verzichten, weil sie uns erlauben, unsere Li

MEHR

Kommentieren