Es geht doch nichts über schöne Schuhe und auch gegen ausgefallene Treter spricht inzwischen rein gar nichts mehr. Allen voran haben Sneaker einen besonderen Wandel durchgemacht. Standen in der Vergangenheit vor allen Dingen weiße Sneaker hoch im Kurs, heißt es jetzt: Mut zur Farbe. Doch nicht nur hinsichtlich der Sneaker-Farben hat sich der Geschmack stark gewandelt. Wir zeigen dir die Sneaker-Trends 2019, die du auf keinen Fall verpassen darfst.

Sock Sneaker

Auf den ersten Blick erwecken die Sock Sneaker den Eindruck, nur Socken zu sein. Wer dann jedoch einen Blick auf die Sohle wirft, wird eines Besseren belehrt. Dank fehlender Schnürsenkel, Klett- und Reißverschlüsse kannst du sie super schnell an- und auch wieder ausziehen. So ganz nebenbei sind sie äußerst bequem und gut kombinierbar mit Röcken und Kleidern.

Girly Sneaker

Ein bisschen weniger abgefahren als die übrigen Trends 2019, deshalb aber kein Stück unmoderner sind die Girly Sneaker. In den Farben Pink, Rosa, Gold mit Rüschen und Glitzer erhältlich machen sie ihrem Namen alle Ehre und runden den perfekten Girly-Look ab.

Sneaker mit Animal Prints

Der Leoparden-Look ist bekanntlich schon etwas längere Zeit modern und dieser Trend bleibt auch 2019 ungebrochen. Finden sich in deinem Kleiderschrank also schon Leoparden-Kleider oder Zebra-Jacken, so dürfen sich die Sneaker mit Leoparden-, Zebra- und Python-Muster gerne dazu gesellen.

Sneaker mit Animal-Print
Trend-Sneaker mit Python-Print von Cox, gesehen bei Görtz / Foto: © Görtz

High Top Sneaker und Sneaker Boots

Wie wäre es mit klassischen Sneaker Boots samt Ankle Boots? Designer wie Coach und Marques Almeide jedenfalls haben diesen neuen Trend begründet. Die Schuhe sind bequem und ideal für die Übergangszeit geeignet, weil sie weder zu warm sind, noch sorgen sie dafür, dass dir im Winter die Füße einfrieren.

View this post on Instagram

Reboot. #CoachSS19 #CoachNY #NYFW

A post shared by Coach (@coach) on

Futuristische Sneaker

Schon in der letzten Saison hat sich Louis Vuitton mit dem „Archlight“-Sneaker wieder einmal einen Namen gemacht. Die futuristischen Sneaker oder auch „Zukunftssneaker“ zeichnen sich auch 2019 durch ihr auffälliges Äußeres aus: Geschwungene Sohlen, holografische Reflektionen – so manch ein Zukunftsmodell forciert Assoziationen zum Kultfilm „Zurück in die Zukunft“.

Plateau-Sneaker

Sie sind das Must-have 2019. Schon 2018 zeichnete sich die Rückkehr der in den 90ern so beliebten Buffalos ab und 2019 soll der Buffalo-Sneaker seinen erneuten Durchbruch feiern. Mit den Schuhen geht es dank extra hoher Sohlen hoch hinaus. Rihanna hat den Trend der hohen Schuhe übrigens schon vor langer Zeit wieder massentauglich gemacht.

Plateau-Sneaker
Platform-Sneaker von Buffallo, gesehen bei Görtz / Foto: © Görtz

Weiße Sneaker, aber bitte aufgepimpt!

Die jahrelang so beliebten weißen Sneaker müssen 2019 selbstverständlich nicht in die Altkleidertonne wandern. Hier ist Kreativität gefragt. Mit Glitzersteinen und bunten Bändchen aufgepimpte weiße Sneaker liegen 2019 voll im Trend.

View this post on Instagram

In love with these! 😍 Thoughts?

A post shared by 🎁BEAUTY》STYLE》FASHION (@fashion_self_expression) on

Retromodelle

Neben futuristischen Sneaker-Modellen und dem sockenähnlichen Schuhwerk sind die Retromodelle natürlich eine starke Konkurrenz. Wer es nicht ganz so auffällig mag, kann also auf Altbewährtes zurückgreifen, sprich auf beispielsweise Retro-Styles von Vans, Converse und Adidas. Mit diesen Modellen kannst du nichts falsch machen und sie sind zu fast jedem Kleidungsstil passend.

View this post on Instagram

Bonjour 🥐

A post shared by Caroline Daur (@carodaur) on

Ugly-Sneaker

Stell dir den Inbegriff hässlicher Schuhe vor und du wirst vermutlich ein detailgetreues Bild der Ugly-Sneaker vor deinem inneren Auge haben, denn sie sind einfach nur hässlich. Doch wer möchte schon normale Schuhe tragen? 08/15 war gestern und genau deshalb haben die hässlichen Sneaker den Sprung in die neue Kollektion 2019 geschafft.

Ugly-Sneaker
Ugly-Sneaker ADDICT von Ash, gesehen bei Görtz / Foto: © Görtz
 

Foto: alonesdj / stock.adobe.com