hohe betonte Taille
Auf der Fashion Week waren sich die Designer einig: Eine betonte Taille sorgt für kurvige Weiblichkeit. (Gesehen bei: Anja Gockel, 2x Dimitri, Glaw, Rebekka Ruétz, Thomas Hanisch)

Modegöttinnen aufgepasst! In der kommenden Herbstsaison boomt die betonte hohe Taille. Für jede Gelegenheit und jeden Figur-Typ gibt es in dieser Saison einfache und geniale Möglichkeiten, die weiblichen Kurven gekonnt in Szene zu setzen. Wir haben dir ein paar zusammengestellt.

Eine hoch angesetzte Taille kannst du mithilfe eines Rüschenbundes aus Spitze, kombiniert über einem Mini aus glockig geschnittenem Chiffon betonen oder kreieren. Du kannst sie ganz klassisch durch das bloße Einstecken einer unifarbenen Hemdbluse in einen Bleistiftrock erschaffen. Die Mittel zur High Waist sind vielfältig und du hast die freie Wahl! Denn im Herbst/Winter 2015/16 ist alles erlaubt, was deine X-Dream-Figur à la Scarlett Johansson formt.

Im Sommer können wir die High Waist beliebig durch ein Bandeau-Oberteil über einer hoch taillierten Shorts erschaffen. Im Herbst aber entfällt die Einschränkung der Kleiderwahl durch die Hitze! Und so können demnächst fröhlich breite Stoff-, Leder- oder Fransengürtel über Hemdblusenkleidern geknotet werden und kunstvoll geschlungene Bänder und Ketten zieren Hosenanzüge.

Auch eine schlichte, schmale Querlinie in einem Längsmuster kann den Taille-up!-Effekt bewirken. Wilder Mustermix wie bei einem Kleid von Michael van den Ham, kann ebenfalls den beliebten Sanduhreneffekt oberhalb deiner Hüfte erzeugen.

Wie stark oder kontrastreich du die Mittel wählst, hängt ein wenig vom Figur-Typ, A, H oder X, ab. Zum Teil bestimmen aber auch die eingesetzten Materialien und Farben oder Muster, ob deine High Waist eher dezent oder eher betont daher kommt.

Wir haben für dich aus den wichtigsten Tricks ein modisches Start-up-Paket geschnürt.

Klar abgegrenzte Blockfarben wie Weiß und Blau funktionieren bei der Kombination von Bluse, Rock oder Hose. Dabei vergrößert das hellere Teil oben getragen die Körperlänge optisch. Lange, fließende Röcke treffen auf kastige, kurz geschnittene Oberteile mit betontem Saum. Das kann auch Ton in Ton sehr hübsch aussehen. Tief getragene Kettenanhänger und V-Ausschnitte, mit oder ohne Revers, sowie quer angesetzte Streifenmuster, Ornamente oder Transparenz am Bund des Oberteils tragen je nach Look zur Betonung oder Erschaffung einer höheren Taille bei.

Kurze Westen mit geradem oder asymmetrischen Schnitt und Fransen, abgesteppte Nähte beim klassischen Hosenanzug mit Spaghettiträgern oder ein schlichter, einfach höher gesetzter Gummizugbund – viele Wege führen zur betonten Taille in diesem Herbst.

Riani hat den Look für die Business-Welt optimiert und futuristisch wirken die Mesh-Kreationen von Alexander Wang für Balenciaga. Beiden ist gemeinsam, dass hier die geraden und sogar beinahe maskulinen Elemente die kurvige Weiblichkeit einer hoch angesetzten Taille nicht mindern können. Die High Waist verlängert deine Beine selbst in flachen Schuhen und ist im Herbst 2015 ein modischer Allrounder voller schöpferischer Überraschungen.
 

Unsere Statement Taillengürtel Lieblinge für eine tolle Taille:

 

Statement Taillengürtel

1. Esprit Gürtel – black – ca. 50 €
2. Vanzetti Taillengürtel – taupe – ca. 40 €
3. J.LINDEBERG Taillengürtel – silver – ca. 100 €
4. Guess PAXTON – Taillengürtel – black multi – ca. 65 €
5. AB A BRAND APART DIANA – Taillengürtel – black – ca. 230 €
6. Sisley Taillengürtel – brown – ca. 43 €
 

Fotos: Zalando, Mercedes Benz Fashion Week Berlin