Buchtipp: Harry Potter und das verwunschene Kind

Buchtipp: Harry Potter und das verwunschene Kind

Ab 24. September 2016 erhältlich

Buchtipp: Harry Potter  und das verwunschene Kind

Das Warten hat ein Ende. 2016 wird für uns zum Harry Potter-Jahr. Nicht nur der im November erscheinende Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, sondern auch das lang ersehnte, achte Buch der Harry Potter-Reihe stürzt weltweit Millionen von Fans erneut ins Harry Potter-Fieber. Neun Jahre nach Erscheinen des letzten Bandes „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ geht die Geschichte nun endlich weiter. Doch sie wird nicht länger auf den Seiten eines Buches erzählt, sondern auf der Bühne des Palace-Theaters in London.

„Harry Potter und das verwunschene Kind“ ist das Textbuch zum englischen Theaterstück „The Cursed Child“, der ersten offiziellen Bühnenfassung einer Harry Potter-Geschichte in zwei Teilen, von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne. Die deutsche Fassung wird am 24. September 2016 in den Buchläden erscheinen und ohne Frage noch am gleichen Tag den Weg in tausende Fan-Hände finden.

Um was geht es?

19 Jahre nach seinem Sieg über den schwarzen Magier Voldemort, arbeitet Harry als Auror für das Zaubereiministerium. Er ist mit seiner Jugendliebe Ginny Weasley verheiratet und sein jüngster Sohn Albus Severus Potter tritt zum ersten Mal seine Reise nach Hogwarts an. Doch im Gegensatz zu seinem älteren Bruder James freut sich Albus weder auf sein erstes Schuljahr, noch ist er stolz darauf, der Sohn des Helden Harry Potters zu sein. Als er sich im Hogwarts-Express auch noch mit Scorpius, dem Sohn von Harrys Erzfeind Draco Malfoy anfreundet, ist der Ärger zwischen dem berühmten Vater und dem rebellischen Sohn vorprogrammiert …

Warum arbeitet Harry ausgerechnet für das lang verhasste Zaubereiministerium? Ist Scorpius wirklich der Sohn von Draco Malfoy? Wie weit kann man mit einem Zeitumkehrer in die Vergangenheit reisen? Wer ist Delphi? Und ist Lord Voldemort wirklich für alle Zeit besiegt?

All diese Fragen werden derzeit im Londoner West End beantwortet.

Für jeden wahren Harry Potter-Fan geht dieses Jahr also ein langjähriger Wunsch in Erfüllung. Falls der 24. September daher auch für dich nicht früh genug kommen kann, hier ein kleiner Tipp von uns: Das Buch ist bereits auf Englisch erhältlich. Lass auch du dich erneut verzaubern …

 

Buchtipp: Harry Potter  und das verwunschene Kind
Harry Potter und das verwunschene Kind auf Amazon bestellen >>

 

Fotos: samott / stock.adobe.com; PR / Amazon

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Prickelnde SM-Ideen für Einsteiger

Prickelnde SM-Ideen für Einsteiger

Spätestens seit „Fifty Shades of Grey“ ist sado-masochistischer Sex quasi gesellschaftsfähig. Vermutlich habe

MEHR
Diese Top 10 Mindgame-Filme fordern dich zum Mitdenken auf

Diese Top 10 Mindgame-Filme fordern dich zum Mitdenken auf

Mindgame-Filme spielen mit den Erwartungen und zuweilen auch der Psyche des Zuschauers. Oft ist es kaum absehbar, w

MEHR
Die Magie des Morgens:  Wie du mit der richtigen Morgenroutine erfolgreich in den Tag startest

Die Magie des Morgens: Wie du mit der richtigen Morgenroutine erfolgreich in den Tag startest

Jemandem einen „guten Morgen“ wünschen kommt nicht von ungefähr. Denn tatsächlich hat der Start in den neuen

MEHR
Warum du auf das Super-Food Chia-Samen nicht verzichten solltest

Warum du auf das Super-Food Chia-Samen nicht verzichten solltest

Noch nie etwas davon gehört? Chia-Samen sind DAS Super-Food aus Mexiko und gelten als wahres Beauty-Wundermittel.

MEHR

Kommentieren